Bier

Steuerstatistik: Nüchtern durch die Krise - Bierabsatz geht stark zurück
Steuerstatistik
Nüchtern durch die Krise - Bierabsatz geht stark zurück

Jahr für Jahr trinken die Deutschen weniger Alkohol. In der Corona-Krise fließt nun noch weniger Bier - was nicht heißt, dass die Deutschen ganz auf Alkohol verzichten.

 mehr »
Johnson: „Uraltes Recht“: Bald wieder Bier in englischen Pubs?
Johnson: „Uraltes Recht“
Bald wieder Bier in englischen Pubs?

Während der Corona-Krise vermissen viele Briten vor allem eines ganz besonders: ihren Pub. Bald könnte das Bier wieder reichlich aus den Zapfhähnen strömen. Aber ist das derzeit schon sinnvoll?

 mehr »
Rhein-Derby in Köln: Fortuna-Coach Rösler: „Alt schmeckt besser als Kölsch“
Rhein-Derby in Köln
Fortuna-Coach Rösler: „Alt schmeckt besser als Kölsch“

Trainer Uwe Rösler von Fortuna Düsseldorf ist trotz der fehlenden Zuschauer vor dem Spiel am Sonntag (18.00 Uhr/Sky) beim rheinischen Rivalen 1. FC Köln absolut in Derby-Stimmung.

 mehr »
#LaÚltimaChela: Bierknappheit: Mexikanern geht Corona aus
#LaÚltimaChela
Bierknappheit: Mexikanern geht Corona aus

Allmählich leeren sich die Bierbestände in Mexiko. Auch die beliebteste Marke Corona neigt sich dem Ende. Denn es kann nur noch getrunken werden, was zuvor gebraut worden ist. Unter dem Hashtag #LaÚltimaChela erzählen Mexikaner von ihrer nicht ganz ...

 mehr »
Finanzieller Spielraum: Brauereien sollen von Stundung der Biersteuer profitieren
Finanzieller Spielraum
Brauereien sollen von Stundung der Biersteuer profitieren

Kneipen zu, Messen und Großveranstaltungen abgesagt. Auch viele Brauereien werden von der Corona-Krise getroffen. Die Stundung der Biersteuer soll Brauern die Möglichkeit eröffnen, die Liquiditätslage zu verbessern. Der Verband warnt vor einer ...

 mehr »
Kein Absatz in der Gastronomie: Deutschlands Brauer leiden unter Corona-Krise
Kein Absatz in der Gastronomie
Deutschlands Brauer leiden unter Corona-Krise

Die deutschen Brauer können über die unzähligen Bier-Witze in Bezug auf Corona nur schwer lachen. Die Branche ist vom Wirtschaftsstillstand extrem getroffen. Vor allem eine Gruppe leidet.

 mehr »
2,2 Milliarden Euro Gewinn: Mehr Bier und höhere Preise: Heineken steigert Gewinn
2,2 Milliarden Euro Gewinn
Mehr Bier und höhere Preise: Heineken steigert Gewinn

Für den zweitgrößten Bierbrauer der Welt läuft das Geschäft gut: Fast überall wird mehr Bier getrunken und auch teurere Marken. Wenn da nicht der Coronavirus in Asien wäre.

 mehr »
Mehr Marken und Brauereien: Bierabsatz auf historischem Tiefstand
Mehr Marken und Brauereien
Bierabsatz auf historischem Tiefstand

So wenig Bier wie im vergangenen Jahr haben Deutschlands Brauer noch nie abgesetzt. Dennoch gibt es immer mehr Brauereien und neue Biermarken. Hoffnung liegt auch auf alkoholfreien Bieren.

 mehr »
Nordrhein-Westfalen
Bier aus Region und mildes Helles im Trend

In der Gunst der Biertrinker sind neue Sorten wie regionale Spezialitäten und weniger bittere Hellbiere gestiegen. Der Absatz von Bierspezialitäten im Lebensmittelhandel und in den Getränkemärkten hat binnen eines Jahres um 3,1 Prozent zu genommen, ...

 mehr »
Fassbier wird teuerer: Brauereien erhöhen Preise
Fassbier wird teuerer
Brauereien erhöhen Preise

Im Biermarkt zeichnen sich Preiserhöhungen ab. Vor allem Gastwirte, die frisch zapfen, müssen tiefer in die Tasche greifen. Das könnten auch die Kunden bemerken, wenn sie ihre Deckel abrechnen.

 mehr »
Anzeige