Bildung

Erhöhung des Mindeslohns: Immer mehr Menschen ohne Abschluss mit Niedriglohn
Erhöhung des Mindeslohns
Immer mehr Menschen ohne Abschluss mit Niedriglohn

Mehr Menschen fehlt ein beruflicher Abschluss - und ein größerer Anteil von ihnen erzielt nur geringe Löhne. In Ostdeutschland ist das Problem besonders deutlich.

 mehr »
Bildung
Immer mehr Menschen ohne Abschluss mit Niedriglohn

Immer mehr Menschen ohne Berufsabschluss landen in Deutschland im Niedriglohnbereich. Von den 1,67 Millionen Vollzeitbeschäftigten ohne Abschluss erzielten zuletzt 40,4 Prozent nur Einkommen auf Niedriglohnniveau, also unter zwei Drittel des ...

 mehr »
Schulen
Mädchen wollen Lehrerin werden, Jungen IT-Spezialist

Teenager in Deutschland wollen später am liebsten Lehrerin oder IT-Spezialist werden. Die Mädchen zieht es eher in die Schulen, die Jungen an die Rechner. Das zeigt eine Sonderauswertung der Pisa-Studie, die von der OECD vorgestellt wurde. Demnach ...

 mehr »
Pisa-Studie: Diese Berufe sind bei Jungen und Mädchen am beliebtesten
Pisa-Studie
Diese Berufe sind bei Jungen und Mädchen am beliebtesten

Was willst du mal werden? Von vielen 15-Jährigen würde man darauf die Antwort „Youtube-Star“ erwarten. Doch eine Auswertung der Pisa-Studie zeigt: Die Berufswünsche sind meist viel bodenständiger.

 mehr »
Wohlstands-Kluft: Oxfam fordert: Bund muss mehr in armen Ländern investieren
Wohlstands-Kluft
Oxfam fordert: Bund muss mehr in armen Ländern investieren

Die Schere zwischen Arm und Reich geht nach Ansicht von Oxfam weiter stark auseinander. Auch die Wohlstands-Kluft zwischen Männern und Frauen ist groß. Denn viele Frauen kümmern sich um Kinder und den Haushalt - ohne Bezahlung.

 mehr »
Kinder
Unicef kritisiert ungleiche Bildungsausgaben

Das UN-Kinderhilfswerk Unicef hat in einer Studie die ungleichen Bildungsausgaben in vielen Ländern angeprangert. Die Autoren verglichen Daten aus 42 Staaten. Sie fanden heraus, dass für die Bildung der Kinder aus den 20 Prozent der reichsten ...

 mehr »
Wage es, zu löschen: Wie Forscher „Desktop-Messies“ helfen wollen
Wage es, zu löschen
Wie Forscher „Desktop-Messies“ helfen wollen

Unmengen von Daten zu speichern ist technisch kein Problem - aber es kann belastend sein für die Psyche, die Energiebilanz und den Geldbeutel. Künstliche Intelligenz soll dem Menschen nun beim Aufräumen helfen.

 mehr »
Unnütze Dateien löschen: Künstliche Intelligenz soll „Desktop-Messies“ helfen
Unnütze Dateien löschen
Künstliche Intelligenz soll „Desktop-Messies“ helfen

Unmengen von Daten zu speichern ist technisch kein Problem - aber es kann belastend sein für die Psyche, die Energiebilanz und den Geldbeutel. Künstliche Intelligenz soll dem Menschen nun beim Aufräumen helfen.

 mehr »
Bildung
Klöckner will Ernährungsbildung an Schulen verbessern

Bundesernährungsministerin Julia Klöckner will die Ernährungsbildung in Schulen verbessern. Dazu will die CDU-Politikerin Ende März zu einem Runden Tisch einladen, wie ihr Ministerium der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Dabei soll ein Konzept ...

 mehr »
Kindergärten
Karliczek für Sprachtests schon in der Kita

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hat sich vor dem Hintergrund mittelmäßiger Ergebnisse bei den Pisa-Studien für Tests der Sprachfähigkeit schon in der Kita ausgesprochen. 20 Prozent der 15-Jährigen könnten nicht sinnverstehend lesen - das sei ...

 mehr »
Anzeige