Bildung

Förderung für Studierende: Bafög soll deutlich steigen
Förderung für Studierende
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hat Eckpunkte für die überfällige Bafög-Erhöhung vorgelegt. Demnach sollen Bafög-Empfänger ab dem kommenden Jahr deutlich mehr Geld bekommen.

 mehr »
Fernsehen
Studie: Grundschüler wissen wenig über Juden und Roma

Grundschüler in Deutschland wissen einer neuen Studie zufolge wenig über Juden und noch weniger über Roma. Zwar hat die Hälfte aller Sechs- bis 13-Jährigen das Wort „Jude“ schon mal gehört, erklären kann es jedoch nur ein gutes Drittel, wie das ...

 mehr »
Unicef-Studie: Deutschland bei Bildungsgerechtigkeit nur im Mittelfeld
Unicef-Studie
Deutschland bei Bildungsgerechtigkeit nur im Mittelfeld

Im Bereich Bildungsgerechtigkeit liegt Deutschland im internationalen Vergleich nur auf Platz 23. Unicef hat in seiner Studie den Einfluss der sozialen Herkunft in den Bereichen frühkindliche Förderung, Grundschulen und weiterführende Schulen in den ...

 mehr »
UN
Deutschland bei Bildungsgerechtigkeit nur im Mittelfeld

Deutschland steht bei der Bildungsgerechtigkeit im Vergleich zu anderen Industrieländern nur im Mittelfeld. Das ergab eine Studie des UN-Kinderhilfswerks Unicef. Deutschland belege Platz 23 von 41. Das bedeute, dass auch Kinder in reichen Ländern ...

 mehr »
15 Minuten am Tag reichen: Vorlesen hilft beim Lesenlernen
15 Minuten am Tag reichen
Vorlesen hilft beim Lesenlernen

Eine Viertelstunde täglich hilft schon: Eltern, die ihren Kindern täglich vorlesen, erleichtern ihnen deutlich das spätere Lesenlernen - denn das ist kein Kinderspiel.

 mehr »
Studie: Berufsschulen brauchen 60.000 Lehrer bis 2030
Studie
Berufsschulen brauchen 60.000 Lehrer bis 2030

Rund 2,5 Millionen junge Leute besuchen eine Berufsschule. Dort herrscht jetzt schon oft Lehrermangel. Ohne viele Quereinsteiger würde es nicht laufen. Eine Studie sagt voraus: Der Bedarf an Berufsschullehrern wird noch deutlich wachsen.

 mehr »
OECD-Bericht: Herkunft entscheidet über Chancen in der Schule
OECD-Bericht
Herkunft entscheidet über Chancen in der Schule

Kinder von Nichtakademikern sind an den Unis vergleichsweise selten. Und schon in früheren Jahren zeigen sich deutliche Unterschiede bei den Chancen auf optimale Bildung. Das müsste laut Experten nicht sein.

 mehr »
OECD
Herkunft entscheidet über Chancen in der Schule

Die soziale Herkunft bestimmt in Deutschland in stärkerem Maß über den Schulerfolg als in vielen anderen Ländern. Die Kinder von Eltern mit hohen Abschlüssen erreichen auch deutlich häufiger selbst akademische Zeugnisse als Kinder von Eltern mit ...

 mehr »
Kinder
Bericht: Viel zu wenige Kitaplätze für die ganz Kleinen

Trotz Investitionen von Bund und Ländern in den Ausbau von Kindertagesstätten bleibt die Suche nach einem Kitaplatz für unter Dreijährige für viele Eltern schwierig. In Deutschland fehlen aktuell noch immer 273 000 Plätze für diese Altersgruppe, wie ...

 mehr »
Kinder
Bericht: Es fehlen 273 000 Kitaplätze für unter Dreijährige

In Deutschland fehlen einem Medienbericht zufolge aktuell 273 000 Kitaplätze für Kinder unter drei Jahren. Das entspreche einer Betreuungslücke von 11,6 Prozent für diese Altersgruppe, schreibt die „Welt am Sonntag“. Sie beruft sich auf Zahlen des ...

 mehr »