BMW

Protest gegen Kaufprämie für Autos: Mercedes-Niederlassung in der Vahr beschmiert
Protest gegen Kaufprämie für Autos
Mercedes-Niederlassung in der Vahr beschmiert

Die Fassade der Bremer Mercedes-Niederlassung ist mit roter Farbe besprüht worden. In einem Schreiben bekennt sich eine „autonome Klimagerechtigkeitsgruppe“ zu der Tat. Die Polizei ermittelt.

 mehr »
Sanft und vibrationsarm: 100 Jahre Boxermotor - Gegeneinander gut arbeiten
Sanft und vibrationsarm
100 Jahre Boxermotor - Gegeneinander gut arbeiten

Seit 100 Jahren treiben Boxermotoren in der Großserie Fahrzeuge an. Das Prinzip bietet Vorteile, dennoch setzen heute nur ganz wenige Hersteller auf den Boxer. Warum nur?

 mehr »
SUV auf BMW-Basis: Alpina kündigt XB7 mit 621 PS an
SUV auf BMW-Basis
Alpina kündigt XB7 mit 621 PS an

Als Fahrzeughersteller widmet sich Alpina aus dem Allgäu Eigenkreationen auf BMW-Basis. Das neueste Modell XB7 zeigt sich als großes und 290 km/h schnelles SUV auf Basis des X7.

 mehr »
Lage sei ernst: BMW-Betriebsrat schließt Kündigungen nicht mehr aus
Lage sei ernst
BMW-Betriebsrat schließt Kündigungen nicht mehr aus

BMW-Betriebsratschef Manfred Schoch schließt betriebsbedingte Kündigungen bei dem Autokonzern nicht mehr aus.

 mehr »
Chancen und Risiken staatlicher Beteiligung: Experte rät "dringend" von einer Einflussnahme ab
Chancen und Risiken staatlicher Beteiligung
schließen X
Bisher 3 Kommentare

Im Interview geht der Wirtschaftswissenschaftler André Heinemann auf die Chancen und Risiken staatlicher Beteiligung bei Unternehmen ein. Ein elementares Thema in der Corona-Krise.

 mehr »
Forderung nach Kaufprämien: Audi fährt Produktion hoch - BMW legt wieder los
Forderung nach Kaufprämien
Audi fährt Produktion hoch - BMW legt wieder los

Als erstes deutsches BMW-Werk hat Dingolfing am Montag die Produktion wieder gestartet, bei Audi in Ingolstadt läuft zumindest auf einer Montagelinie die Arbeit sogar in drei Schichten. Der Ministerpräsident und sein Stellvertreter fordern erneut ...

 mehr »
Lage „extrem volatil“: BMW erwartet Verlust und baut Arbeitsplätze ab
Lage „extrem volatil“
BMW erwartet Verlust und baut Arbeitsplätze ab

Im April hat BMW nur noch halb so viele Autos verkauft wie im Vorjahresmonat. Die Rückkehr aus dem Krisenmodus ist schwerer als gedacht. Das Unternehmen streicht jetzt Stellen und Investitionen - hat aber auch gute Nachrichten.

 mehr »
Kommentar über neue Kaufanreize: Immunabwehr der Autokonzerne
Kommentar über neue Kaufanreize
Immunabwehr der Autokonzerne

Staatliche Anreize zum Kauf neuer Autos können der deutschen Industrie helfen, ihre Innovationsfähigkeit zu bewahren. Doch Prämien alleine reichen nicht, meint Philipp Jaklin.

 mehr »
Dreier aus dem Allgäu: Alpina bringt D3S mit 355 PS
Dreier aus dem Allgäu
Alpina bringt D3S mit 355 PS

Der Fahrzeughersteller Alpina aus dem Allgäu schärft den BMW M340i nach. Als D3S stehen dem Kunden so 355 PS zur Verfügung, die er auch noch schneller bewegen kann als die Basis aus München.

 mehr »
Generationswechsel: BMW bringt neue 4er-Modelle
Generationswechsel
BMW bringt neue 4er-Modelle

Im Herbst frischt BMW seine 4er-Modelle auf. Den Anfang macht das neue Coupé - mit tieferem Schwerpunkt und einer Premiere im Motor des Top-Modells.

 mehr »
Anzeige