Boeing

Defekt am Fahrwerk: Madrid: Beschädigter Jet mit 130 Passagieren sicher gelandet
Defekt am Fahrwerk
Madrid: Beschädigter Jet mit 130 Passagieren sicher gelandet

Ein Flugzeug mit 130 Passagieren an Bord ist wegen eines beschädigten Reifens stundenlang über ein Gebiet bei Madrid gekreist. Am Montagabend wurde eine Sicherheitslandung vorbereitet, wie die spanische Flugsicherung ENAIRE mitteilte.

 mehr »
Billigflieger: Flugverbot für 737 Max wirft Ryanair bei Wachstum zurück
Billigflieger
Flugverbot für 737 Max wirft Ryanair bei Wachstum zurück

Nach Abstürzen mit vielen Toten gilt ein Startverbot für das Modell 737 Max von Boeing. Das bekommt nun auch Ryanair zu spüren. Die Geschäfte laufen aber gut - auch weil Passagiere mehr für Zusatzdienste zahlen.

 mehr »
„Gigantische Kosten“: 737-Max-Krise treibt Boeing in die roten Zahlen
„Gigantische Kosten“
737-Max-Krise treibt Boeing in die roten Zahlen

Gigantische Kosten aufgrund der nach zwei verheerenden Abstürzen aus dem Verkehr gezogenen Problemflieger vom Typ 737 Max treiben Boeing tief in die roten Zahlen. Der Airbus-Rivale steckt in der wohl größten Krise seiner über 100-jährigen ...

 mehr »
Auslieferung ab 2021: Boeing absolviert Erstflug des neuen Modells 777X
Auslieferung ab 2021
Boeing absolviert Erstflug des neuen Modells 777X

Großbaustellen sorgen für wenig Freude bei Boeing: Vor allem beim Debakel um den Unglücksflieger 737 Max ist noch keine Ende in Sicht. Gute Nachrichten kommen für dem Branchenriesen daher gerade recht.

 mehr »
737-Max-Debakel: Boeing-Krise belastet Southwest Airlines
737-Max-Debakel
Boeing-Krise belastet Southwest Airlines

Drei große US-Fluggesellschaften haben Boeings 737 Max in ihren Flotten und ächzen unter dem anhaltenden Ausfall des Unglücksjets. Am stärksten betroffen ist der Billigflieger Southwest Airlines.

 mehr »
Viertes Quartal: United Airlines verdient trotz 737-Max-Krise deutlich mehr
Viertes Quartal
United Airlines verdient trotz 737-Max-Krise deutlich mehr

Der brummende Flugverkehr beschert United Airlines trotz anhaltender Probleme mit Boeings Krisenjet 737 Max weiter gute Geschäfte.

 mehr »
Boeing
Boeing rechnet mit 737-Max-Flugverbot bis in den Sommer

Boeing geht davon aus, dass das Flugverbot für den Krisenjet 737 Max noch bis Mitte des Jahres andauern wird. Der US-Luftfahrtkonzern teilte mit, derzeit mit einer Wiederzulassung der Baureihe „Mitte 2020“ zu rechnen. Zuvor hatten dies bereits der ...

 mehr »
Krisenjet: Boeing rechnet mit 737-Max-Flugverbot bis in den Sommer
Krisenjet
Boeing rechnet mit 737-Max-Flugverbot bis in den Sommer

Der US-Luftfahrtriese Boeing kommt nicht aus der Krise: Die vom Konzern dringend herbeigesehnte Wiederzulassung des Unglücksfliegers 737 Max dürfte sich noch Monate hinziehen. Das bringt den Airbus-Rivalen mächtig unter Druck - auch an der Börse.

 mehr »
Boeing
US-Medien: Boeing rechnet mit 737-Max-Flugverbot bis in den Sommer

Boeing geht laut US-Medien davon aus, dass das Flugverbot für den Krisenjet 737 Max noch Monate andauert. Der US-Luftfahrtkonzern rechne nicht damit, dass die Baureihe vor Juni oder Juli wieder zugelassen wird, berichten der US-Sender CNBC und auch ...

 mehr »
Krisenflieger: Boeing findet neues Software-Problem bei 737 Max
Krisenflieger
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Der US-Luftfahrtriese Boeing steckt wegen zweier Abstürze der 737 Max tief in der Krise. Nun wurde ein neuer Mangel bei dem Jet gefunden.

 mehr »
Anzeige