Bolt

Vor Leichtathletik-WM: Bolt vor seinen letzten Auftritten: „Völlig zuversichtlich“
Vor Leichtathletik-WM
Bolt vor seinen letzten Auftritten: „Völlig zuversichtlich“

Supersprinter Usain Bolt hat vor seinen letzten großen Auftritten bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft keine Zweifel an seiner Form zugelassen.

 mehr »
100 Meter und Sprintstaffel: Bolt bestätigt Starts bei der WM in London
100 Meter und Sprintstaffel
Bolt bestätigt Starts bei der WM in London

Sprintstar Usain Bolt hat seine Starts über die 100 Meter und 4 x 100 Meter bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London bestätigt. Dies versicherte der achtmalige Olympiasieger in Monaco.

 mehr »
Leichtathletik-Klassiker: Letzter Auftritt der Legende: Usain Bolt in Ostrau
Leichtathletik-Klassiker
Letzter Auftritt der Legende: Usain Bolt in Ostrau

Auch bei seinem letzten Auftritt war Usain Bolt der Erste - und das schon vor dem Start: Mit einem Privatjet landete der schnellste Mann der Welt in Ostrau, vor allen anderen war er da.

 mehr »
Am 28. Juni: Usain Bolt startet auf seiner Abschiedstournee in Ostrau
Am 28. Juni
Usain Bolt startet auf seiner Abschiedstournee in Ostrau

Sprint-Weltrekordler Usain Bolt wird auf seiner Abschiedstournee am 28. Juni auch beim Leichtathletik-Meeting im tschechischen Ostrau an den Start gehen.

 mehr »
Nitro Games in Melbourne: Bolt startet bei Spaßwettbewerb in die Saison
Nitro Games in Melbourne
Bolt startet bei Spaßwettbewerb in die Saison

Supersprinter Usain Bolt hat bei der Premiere der Nitro Games in Melbourne sein Team zu einem Staffelsieg geführt. Der achtfache Olympiasieger rannte bei den 4 x 100 Metern an zweiter Stelle seines gemischten Teams.

 mehr »
Nach Gold-Verlust: Usain Bolt: Kein Groll gegen Staffelkollegen Carter
Nach Gold-Verlust
Usain Bolt: Kein Groll gegen Staffelkollegen Carter

Supersprinter Usain Bolt hegt trotz des Verlustes seiner Olympia-Goldmedaille von Peking keinen Groll gegen seinen damaligen Staffelkollegen Nesta Carter.

 mehr »
zum Karriereende: Bolt will sich auf die 100 Meter konzentrieren
zum Karriereende
Bolt will sich auf die 100 Meter konzentrieren

Der neunmalige Olympiasieger Usain Bolt will sich in seiner letzten Saison als Sprinter vor allem auf die 100 Meter konzentrieren.

 mehr »
Fordert eine härtere Linie: Bolt fordert Null-Toleranz gegenüber Dopingsündern
Fordert eine härtere Linie
Bolt fordert Null-Toleranz gegenüber Dopingsündern

Der schnellst Mann der Welt, Usain Bolt (30), fordert eine härtere Linie gegenüber Dopingsündern. Das sagte der neunmalige Olympiasieger der Deutschen Presse-Agentur in London. Nur mit strengeren Regeln ließe sich Doping im Sport eindämmen.

 mehr »
"Das wird nicht passieren": Bolt schließt Olympia-Start 2020 aus
"Das wird nicht passieren"
Bolt schließt Olympia-Start 2020 aus

Supersprinter Usain Bolt hat ein Comeback nach den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2017 in London erneut rigoros ausgeschlossen. Bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio wird der Jamaikaner nicht mehr starten.

 mehr »
"I am Bolt": Supersprinter und Showman Bolt jetzt auch im Kino
"I am Bolt"
Supersprinter und Showman Bolt jetzt auch im Kino

Mit seinen Läufen, seiner Lässigkeit und seinem Lachen hat Usain Bolt die Sportwelt erobert. Kurz vor seiner letzten Saison gibt der Jamaikaner Einblicke in sein Leben als Legende.

 mehr »
Anzeige