Bombardier

Weltweit 75.000 Mitarbeiter: Alstom schließt Megafusion mit Bombardier-Zugsparte ab
Weltweit 75.000 Mitarbeiter
Alstom schließt Megafusion mit Bombardier-Zugsparte ab

Alstom und die Zugsparte vom Bombardier schließen sich ungeachtet der Corona-Krise zusammen. Der neue Konzern setzt auf einen erwarteten Boom im Schienenverkehr. Wie geht es an deutschen Standorten weiter?

 mehr »
Aluminium-Bau Jonuscheit in Berne
Erste Bauteile für Boeing

Das Berner Familienunternehmen Aljo liefert Bauteile für ein Seefernaufklärungsflugzeug an Boeing. Nachdem sich der US-Flugzeugbauer zufrieden zeigt, hofft Aljo auf weitere Aufträge.

 mehr »
Verkehrswende in Niedersachsen: Der lange Abschied von den Dieselloks
Verkehrswende in Niedersachsen
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Die Bahnunternehmen in Niedersachsen setzen weitgehend immer noch auf Dieselzüge. Dabei hat die Bundesregierung sich eine Elektro-Quote von 70 Prozent des Schienennetzes bis 2025 zum Ziel gesetzt.

 mehr »
Bibbern in Hennigsdorf: Ja zur Bahnfusion von Alstom mit Bombardier
Bibbern in Hennigsdorf
Ja zur Bahnfusion von Alstom mit Bombardier

Das Nein der EU-Kommission zur Bahn-Fusion von Siemens und dem französischen Konkurrenten Alstom löste im vergangenen Jahr Empörung aus. Nun können zumindest die Franzosen etwas aufatmen.

 mehr »
Die erste von 77 Straßenbahnen: Bremens neue Bahn ist da
Die erste von 77 Straßenbahnen
Bremens neue Bahn ist da

Im Morgengrauen des Dienstags ist die erste von insgesamt 77 Straßenbahnen in Bremen angekommen. Bis 2023 sollen alle weiteren des Modells „Nordlicht“ bei der BSAG folgen.

 mehr »
Regelmäßig Probleme mit Zügen: Bombardier-Kunden in Deutschland fordern mehr Qualität
Regelmäßig Probleme mit Zügen
Bombardier-Kunden in Deutschland fordern mehr Qualität

Die Kunden des Zugbauers Bombardier gehen auf die Barrikaden. Sie beklagen die aus ihrer Sicht seit Jahren unveränderten Qualitätsprobleme im laufenden Betrieb - sofern die Züge überhaupt fristgerecht geliefert werden können.

 mehr »
Geplante Übernahme: Paris kämpft für Fusion von Alstom und Bombardiers Zugsparte
Geplante Übernahme
Paris kämpft für Fusion von Alstom und Bombardiers Zugsparte

Ein Deal mit dem deutschen Industriegiganten Siemens wurde abgeblasen - nun darf es für Alstom kein Scheitern mehr geben. Ein Pariser Top-Minister setzt sich bei der EU persönlich für die Übernahme der Zugsparte von Bombardier ein.

 mehr »
Hohe Kartell-Hürden für Fusion: Milliarden-Deal: Alstom will Bombardier-Zugsparte kaufen
Hohe Kartell-Hürden für Fusion
Milliarden-Deal: Alstom will Bombardier-Zugsparte kaufen

Die großen Bahntechnik-Konzerne Alstom, Siemens und Bombardier ringen seit langem um Zusammenschlüsse, um der chinesischen Konkurrenz Paroli zu bieten. Nun steht ein neuer Milliardendeal an. Aber auch dafür müssen die Wettbewerbshüter mitspielen - ...

 mehr »
Ausstieg aus A220-Programm: Bombardier tief in den roten Zahlen
Ausstieg aus A220-Programm
Bombardier tief in den roten Zahlen

Der kanadische Flugzeugbauer Bombardier steckt tief in der Krise. Vor allem das Eisenbahn-Geschäft läuft schlecht. Nun steht eine Trennung an.

 mehr »
Möglicher Verkauf an Alstom: Aussicht auf Milliarden-Deal beflügelt Bombardier-Aktie
Möglicher Verkauf an Alstom
Aussicht auf Milliarden-Deal beflügelt Bombardier-Aktie

Spekulationen über Spartenverkäufe des schwächelnden kanadischen Bombardier-Konzerns halten die Finanzmärkte schon länger auf Trab. Nun sorgt ein Medienbericht für mächtig Kursbewegung - demnach steht eine milliardenschwere Übernahme schon ...

 mehr »
Anzeige