Boris Johnson

Vor der Wahl in Großbritannien: Deutsche Wirtschaft gegen Labour: Johnson „kleineres Übel“
Vor der Wahl in Großbritannien
Deutsche Wirtschaft gegen Labour: Johnson „kleineres Übel“

Der britische Premierminister Boris Johnson will endlich den Brexit durchziehen - die deutsche Wirtschaft lehnt den geplanten EU-Austritt ab. Und doch: Die Alternative zum konservativen Politiker bereitet den Wirtschaftsvertretern noch mehr Sorgen.

 mehr »
Großbritannien: Bändiger und Schiedsrichter
Großbritannien
Bändiger und Schiedsrichter

Großbritanniens Ex-Parlamentspräsident John Bercow hatte das Amt mit seinen markanten Order-Rufen geprägt. Sein Nachfolger Lindsay Hoyle dürfte versuchen, weniger anzuecken als sein Vorgänger.

 mehr »
Konzert im Kito: Musikalischer Befreiungsschlag
Konzert im Kito
Musikalischer Befreiungsschlag

Seit mehr als 40 Jahren ist Steve Baker bereits als Berufsmusiker aktiv. im Vegesacker Kito gastierte er nun erstmals als Frontmann seiner eigenen Band.

 mehr »
Kommentar über Gesundheitsgefahren: Bestätigt: Politik und Armut machen krank
Kommentar über Gesundheitsgefahren
Bestätigt: Politik und Armut machen krank

Depressiv und Schlafstörungen. Den Auslöser für diese Symptome würden die Wenigsten in der Politik suchen. Doch jetzt stellten Politologen fest, dass das Beschäftigen mit zu viel Politik krank macht.

 mehr »
Kommentar über Neuwahlen in Großbritannien: Boris Johnson geht ein hohes Risiko ein
Kommentar über Neuwahlen in Großbritannien
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Obwohl die Umfragen andeuten, dass die Konservativen unter Premierminister Boris Johnson eine absolute Mehrheit erreichen könnten, ist nichts vorhersehbar, meint unsere London-Korrespondentin Katrin Pribyl.

 mehr »
Briten in der Wesermarsch: Wie Engländer aus Berne und Lemwerder den Brexit sehen
Briten in der Wesermarsch
Wie Engländer aus Berne und Lemwerder den Brexit sehen

Der Brexit ist auf Ende Januar verschoben. Wir haben mit Briten in der südlichen Wesermarsch darüber gesprochen, wie sie das Hickhack in der Heimat empfinden.

 mehr »
Medienberichte: Labour will Johnsons Neuwahlgesetz nun doch zustimmen
Medienberichte
Labour will Johnsons Neuwahlgesetz nun doch zustimmen

Premier Johnson könnte nun doch noch seine Neuwahl vor Weihnachten bekommen. Die größte Oppositionspartei Labour scheint ihren Widerstand aufgegeben zu haben.

 mehr »
Verschiebung Nummer drei: EU-Staaten einigen sich auf Brexit-Aufschub bis Ende Januar
Verschiebung Nummer drei
schließen X
Bisher 5 Kommentare

Schon im Frühjahr hatte die Europäische Union Großbritannien die Austrittsfrist verlängert. Jetzt kommt Verschiebung Nummer drei - in der Hoffnung auf Klärung in London.

 mehr »
Ringen um den Brexit: Johnson für Neuwahl des Unterhauses im Dezember
Ringen um den Brexit
Johnson für Neuwahl des Unterhauses im Dezember

Eine Neuwahl in Großbritannien scheint unausweichlich. Premierminister Johnson schlägt nun den 12. Dezember für eine Abstimmung vor. Das Parlament könnte darüber am Montag entscheiden - wenn vorher die EU-Länder einer Fristverlängerung zustimmen.

 mehr »
Brexit-Fristverlängerung: Neuwahl in Großbritannien wird wahrscheinlicher
Brexit-Fristverlängerung
Neuwahl in Großbritannien wird wahrscheinlicher

Boris Johnson gelingt ein Achtungserfolg: Erstmals bringt ein britischer Premierminister ein Brexit-Gesetz durchs Parlament. Minuten später folgt die Pleite: Johnson muss seinen Brexit auf Eis legen. Kommen jetzt Neuwahlen?

 mehr »
Anzeige