Braunkohle

Will nun grüner werden: RWE kommt bislang gut durch die Corona-Krise
Will nun grüner werden
RWE kommt bislang gut durch die Corona-Krise

Der Energieriese RWE hat zwar weniger Strom produziert, auf die Gewinne hat das aber keinen Einfluss. Die sind deutlich gestiegen. Dabei hat der Konzern auch vom kräftigen Wind profitiert.

 mehr »
Protest in NRW und Brandenburg: Aktivisten besetzen Braunkohle-Bagger
Protest in NRW und Brandenburg
Aktivisten besetzen Braunkohle-Bagger

Aus Protest für den sofortigen Ausstieg aus der Kohle-Verstromung sind Aktivisten im Rheinland und in der Lausitz in Braunkohle-Tagebaue eingedrungen. Der Betrieb steht still.

 mehr »
Neues Kraftwerk geht ans Netz: Fahrplan für Kohleausstieg steht: Milliarden für Betreiber
Neues Kraftwerk geht ans Netz
Fahrplan für Kohleausstieg steht: Milliarden für Betreiber

Der Weg zum Ende der Kohleverstromung in Deutschland ist nach langem Ringen abgesteckt. Die Kohleländer bekommen Strukturhilfen, die Energiekonzerne Entschädigungen für stillgelegte Kraftwerke. Eine weitere Entscheidung dürfte aber noch für viel ...

 mehr »
Sachsen
Klimaschützer blockieren Tagebaue in Sachsen und Brandenburg

Klimaschützer haben Braunkohle-Tagebaue in Sachsen und Brandenburg blockiert. Jeweils ungefähr 500 Kohle-Gegner stürmten am Morgen in die Tagebaue Jänschwalde und Welzow-Süd. Viele von ihnen trugen weiße Maleranzüge. Zudem besetzten sie die Gleise ...

 mehr »
Sachsen
Hunderte Klimaaktivisten in Leipziger Braunkohlerevier

Mehrere hundert Klimaaktivisten haben sich im Leipziger Braunkohlerevier versammelt. Das Bündnis „Ende Gelände“ sprach von 600 bis 800 Menschen. Damit seien die Erwartungen weit übertroffen worden, sagte Bündnis-Sprecherin Sina Reisch. Von der ...

 mehr »
Sachsen
Leag fährt Kraftwerk Jänschwalde auf Minimum herunter

Das Energieunternehmen Leag hat das Kraftwerk Jänschwalde wegen der Blockaden von Kohle-Gegnern auf ein Minimum heruntergefahren. Hunderte Aktivisten hatten am Morgen die Gleise der Kohle-Bahn besetzt, über die das Kraftwerk mit Nachschub versorgt ...

 mehr »
Sachsen
Kohle-Gegner dringen in Tagebaue ein

Mehrere hundert Klimaaktivisten sind am Morgen in Tagebaue in der Lausitz und im Leipziger Braunkohlerevier eingedrungen. Ungefähr 400 Aktivisten rannten in den Tagebau Jänschwalde. Die Polizei versuchte, die Protestierer wieder ...

 mehr »
Stillgelegt fürs Klima: Weitere Braunkohleblöcke gehen vom Netz
Stillgelegt fürs Klima
Weitere Braunkohleblöcke gehen vom Netz

Es ist ein Vorgriff auf den Kohleausstieg. Seit 2016 werden nach und nach acht Braunkohleblöcke abgeschaltet. Jetzt sind die letzten beiden an der Reihe. Die Stromkunden kostet das viel Geld.

 mehr »
Nordrhein-Westfalen
16 verletzte Beamte und 75 Anzeigen nach Tagebau-Protesten

Aachen (dpa) – 11 festgenommene Demonstranten, 16 verletzte Polizisten und 75 Anzeigen – das ist die vorläufige Bilanz des Großeinsatzes der Polizei bei den Protesten am Tagebau Garzweiler am vergangenen Wochenende. "Wir bedauern, dass der ...

 mehr »
Deutschland
Klimaproteste im Rheinischen Revier nach drei Tagen beendet

Mehrere Tausend Menschen haben sich am Wochenende an Protesten für mehr Klimaschutz im rheinischen Braunkohlerevier beteiligt. Nach Angaben der Initiative Ende Gelände waren an den drei Tagen rund 6000 Menschen an Blockaden des Tagebaus Garzweiler ...

 mehr »
Anzeige