Braunkohle

Braunkohle
Hambach: Gericht will über Rodungsklage Anfang 2019 entscheiden

Das Verwaltungsgericht Köln will im ersten Quartal nächsten Jahres über eine Klage gegen die geplanten Rodungen im Hambacher Forst entscheiden. Es gebe aber noch keinen konkreten Termin, sagte eine Gerichtssprecherin. Möglicherweise hat sich das ...

 mehr »
Keine Rodungen: Energiekonzern RWE räumt Barrikaden im Hambacher Forst
Keine Rodungen
Energiekonzern RWE räumt Barrikaden im Hambacher Forst

RWE hat am Donnerstagmorgen mit der Räumung von Barrikaden und Hindernissen im Hambacher Forst begonnen. Räumungen des Wiesencamps oder von Baumhäusern sind nicht geplant.

 mehr »
Eon auf Kurs: RWE freut sich auf erneuerbare Energien des Konkurrenten Eon
Eon auf Kurs
RWE freut sich auf erneuerbare Energien des Konkurrenten Eon

Als Braunkohleverstromer bläst dem RWE-Konzern der Wind kräftig ins Gesicht. Die Essener wollen deshalb grüner werden. Geschäfte des Noch-Konkurrenten Eon mit den Erneuerbaren sollen dabei helfen.

 mehr »
Nordrhein-Westfalen
Anti-Kohle-Proteste gehen weiter -bisher 400 Strafanzeigen

Nach rund 20-stündiger Blockade einer Kohle-Transportbahn im Rheinischen Braunkohlerevier hat das Aktionsbündnis Ende Gelände eine Spontandemonstration angemeldet. Die Demo soll von der blockierten Bahn am Tagebau Hambach zum verlassenen Tagebauort ...

 mehr »
Deutschland
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Tausende Menschen haben im Rheinischen Revier gegen die Kohle protestiert und den Tagebaubetrieb gestört - trotz eines großen Polizeiaufgebots. So setzten sich etwa 2500 junge Menschen nach Polizeiangaben auf die Schienen der Transportbahn, die ...

 mehr »
Kohlebahn und Bagger besetzt: Tausende protestieren gegen die Kohle
Kohlebahn und Bagger besetzt
Tausende protestieren gegen die Kohle

Die Kohlekommission erarbeitet einen Zeitplan für den Kohleausstieg. Tausende Aktivisten wollen ihn sofort. Bei ihrem Protest im Rheinland unterstreichen sie die Forderung mit Blockaden.

 mehr »
Nordrhein-Westfalen
Aktivisten besetzen Kohlebahn im Tagebau Hambach

Umweltaktivisten haben im Tagebau Hambach die Braunkohlebahn blockiert. Das Bündnis Ende Gelände sprach von Tausenden, die im Rheinischen Revier auf den Gleisen säßen: Mit der „Hambachbahn“ wird die Kohle aus dem Tagebau zu den Kraftwerken und ...

 mehr »
Deutschland
Tausende protestieren gegen die Kohle

Zum Auftakt neuer Proteste am Hambacher Forst gegen den Braunkohleabbau haben Aktivisten einen Bagger des Energiekonzerns RWE besetzt. Das Aktionsbündnis Ende Gelände machte sich heute nach eigenen Angaben mit über 5000 Aktivisten auf den Weg von ...

 mehr »
Deutschland
Aktivisten besetzen Bagger im Braunkohletagebau Hambach

Umweltaktivisten haben einen Bagger im Braunkohletagebau Hambach besetzt. Nach ersten Polizeiangaben waren am Samstag etwa 8 Menschen auf dem Bagger und rund 30 weitere davor. Das Aktionsbündnis Ende Gelände will am Wochenende den Braunkohleabbau im ...

 mehr »
Deutschland
Pofalla: Keine Kündigungen für Kohleausstieg

Der Ausstieg aus der Braunkohle soll nach dem Willen der Kohlekommission ohne Entlassungen vollzogen werden. Das sagte Ronald Pofalla, einer der Vorsitzenden der Kommission, dem WDR-Magazin „Westpol“. Demnach habe die Kommission entschieden, dass es ...

 mehr »
Anzeige