Bremer Vulkan Verbund BVV

Blumenthaler Stadtzentrum: Bunte Häuser wie in Kopenhagen
Blumenthaler Stadtzentrum
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Unter der Schließung der Bremer Wollkämmerei etwa hat der Blumenthaler Ortskern stark gelitten. Nun soll dem Quartier wieder neues Leben eingehaucht werden. Ideen dafür kommen von den Bürgerinnen und Bürgern.

 mehr »
Forderung nach Anti-Graffiti-Konzept: Illegale Kunst im Stadtbild
Forderung nach Anti-Graffiti-Konzept
Illegale Kunst im Stadtbild

Die FDP-Fraktion hat die Stadtbürgerschaft aufgefordert, ein Anti-Graffiti-Konzept nach Pfortzheimer Vorbild zu entwickeln. Auch der Bremer Norden hat Probleme mit unliebsamen Schmierereien.

 mehr »
Die Norddeutsche vor 25 jahren: Vulkanesen gehen auf die Straße
Die Norddeutsche vor 25 jahren
Vulkanesen gehen auf die Straße

„Banken bringen den Konzern ins Wanken“, hieß es am 10. Februar 1996. Trotz eisiger Kälte waren 3000 Menschen vom Bremer Vulkan zum Sedanplatz marschiert, um für den Erhalt der Arbeitsplätze zu demonstrieren.

 mehr »
Bremer Vulkan: „Geld hat es genug gegeben“
Bremer Vulkan
„Geld hat es genug gegeben“

Ex-Staatsrat Heiner Heseler berichtet über das Ende des Bremer Vulkan und dessen Übernahmen der ostdeutschen Werften. Welche Rolle die Werft dabei gespielt hat, ist Thema eines Online-Vortrag am 28. Januar.

 mehr »
Schicksalsberichte aus dem Bunker Valentin: Erinnerung an die Hortensien in Farge
Schicksalsberichte aus dem Bunker Valentin
Erinnerung an die Hortensien in Farge

Wenn es besonders kalt war, wickelte sich Klaas Touber leere Zementsäcke von der Bunker-Baustelle in Farge um die Füße. Er berichtet, wie die Gefangenen im Arbeitserziehungslager von Nazis schikaniert wurden.

 mehr »
Fotos vom Bremer Kanu-Club: Historische Eindrücke rund um den Wassersport
Fotos vom Bremer Kanu-Club
Historische Eindrücke rund um den Wassersport

Der Bildband „Mit Stöckelschuh und Krawatte im Paddelboot. Bremen am Wasser – Von den Goldenen Zwanzigern bis in die 1970er-Jahre“ enthält zahlreiche Fotos und Geschichten des Bremer Kanu-Clubs.

 mehr »
die norddeutsche vor 25 jahren: Vor 25 Jahren: Das Schulschiff ist da
die norddeutsche vor 25 jahren
Vor 25 Jahren: Das Schulschiff ist da

Am 20. Januar 1996 berichtete DIE NORDDEUTSCHE über die lang Ankunft des Schulschiffs. Am 19. Januar 1996, „gegen 12 Uhr“, hatte die „Deutschland“ an ihrem aktuellen Liegeplatz an der Lesummündung festgemacht.

 mehr »
Bunker Valentin: Erinnerung an die Hortensien in Farge
Bunker Valentin
Erinnerung an die Hortensien in Farge

Wenn es besonders kalt war, wickelte sich Klaas Touber leere Zementsäcke von der Bunker-Baustelle in Farge um die Füße. Wie die Gefangenen im Arbeitserziehungslager von Nazis schikaniert wurden...

 mehr »
Bunker Valentin: Erinnerung an die Hortensien in Farge
Bunker Valentin
Erinnerung an die Hortensien in Farge

Wenn es besonders kalt ist, wickelte sich Klaas Touber leere Zementsäcke von der Bunker-Baustelle in Farge um die Füße. Wie die Gefangenen im Arbeitserziehungslager von Nazis schikaniert wurden...

 mehr »
Porträt: Karl-Heinz Matitschka: Ein Nordbremer in Bayreuth
Porträt: Karl-Heinz Matitschka
Ein Nordbremer in Bayreuth

Er hat mit Christoph Schlingensief und Stefan Herheim gearbeitet: Karl-Heinz Matitschka war lange Technischer Direktor der Bayreuther Festspiele. Nun möchte er in Bremen-Nord kulturell tätig werden.

 mehr »
Anzeige