Brot für die Welt

Jahreswechsel: Wo im Landkreis Verden zu Silvester das Knallen verboten ist
Jahreswechsel
Wo im Landkreis Verden zu Silvester das Knallen verboten ist

Verbund-Feuerwerke werden bei den Pyrotechnikern aus dem Kreis Verden verstärkt nachgefragt. Sehr zur Freude von Bello und Co stehen in diesem Jahr stille Feuerwerke im Trend.

 mehr »
EKD-Ratspräsident im Interview: „Mich packt der Zorn, wenn ich sehe, wie Menschen schutzlos ertrinken“
EKD-Ratspräsident im Interview
schließen X
Bisher 6 Kommentare

EKD-Ratspräsident Bedford-Strohm spricht im Interview über Weihnachten, die Pläne für das kirchliche Hilfsschiff und was Menschen zur Flucht bewegt.

 mehr »
Bargeldlose Spenden: Noch keine Kollektomaten in Bremer Kirchen
Bargeldlose Spenden
Noch keine Kollektomaten in Bremer Kirchen

Kirchen passen sich immer öfter der Digitalisierung an und richten Spendenautomaten ein. In Bremen sind diese Geräte bisher nicht geplant.

 mehr »
21. Gottesdienst: Feiern auf dem Felde
21. Gottesdienst
Feiern auf dem Felde

Heiligabend auf dem Land bekommt eine ganz neue Bedeutung, wenn man sich das Programm des 21. Gottesdienstes auf dem Felde anschaut. Er beginnt draußen, beinhaltet einen Gang und endet im Gemeindehaus.

 mehr »
Weihnachtsmarkt und Adventszauber in Grasberg: Viel Arbeit für viel Zauber
Weihnachtsmarkt und Adventszauber in Grasberg
Viel Arbeit für viel Zauber

Am Sonnabend und Sonntag finden in der Speckmannstraße in Grasberg der Weihnachtsmarkt und der Adventszauber statt. Es gibt ein volles Programm, rundherum aber auch jede Menge zu tun.

 mehr »
Gegen Geschäfte ohne Gewissen: Aktionen für fairen Handel in Bremen
Gegen Geschäfte ohne Gewissen
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Ein Bündnis diverser Organisationen will sowohl die Produktionsbedingungen verbessern als auch die Unternehmen in die Pflicht nehmen und Kunden besser informieren. Dazu gab es am Samstag Aktionen in Bremen.

 mehr »
Brot für die Welt: Eine Hilfsorganisation sagt Danke
Brot für die Welt
Eine Hilfsorganisation sagt Danke

Als einer von 60 Botschaftern reist Lukas Wessel derzeit für Brot für die Welt durch Norddeutschland. Grund: Die Hilfsorganisation möchte sich nach 60 Jahren bei der Bevölkerung bedanken.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige