Bulgarien

UN
Bulgarien zieht sich aus UN-Migrationspakt zurück

Nach den USA, Ungarn, Australien und Österreich zieht sich auch Bulgarien aus dem geplanten globalen Migrationspakt der Vereinten Nationen zurück. „Das Abkommen gefährdet die nationalen Interessen Bulgariens“, erklärte der Fraktionschef der ...

 mehr »
Großbritannien
2400 Jahre alt: Forscher entdecken ältestes intaktes Schiffswrack

Das älteste bisher bekannte intakte Schiffswrack der Welt haben Archäologen im Schwarzen Meer entdeckt. Forscher aus Großbritannien und Bulgarien fanden das griechische Handelsschiff in mehr als zwei Kilometern Tiefe. Ein Stück davon überprüften sie ...

 mehr »
Beerdigung in Russe: Verdächtiger im Mordfall Marinowa legt Teilgeständnis ab
Beerdigung in Russe
Verdächtiger im Mordfall Marinowa legt Teilgeständnis ab

Die bulgarische Moderatorin Marinowa trifft in einem Park auf ihren Mörder. Tatverdächtig ist ein junger Bulgare, der in Deutschland gefasst wird. Alles deutet auf ein Kriminalverbrechen hin. Anzeichen für ein politisches Motiv gibt es bislang ...

 mehr »
Rumänien
Verdächtiger im Mordfall Marinowa wird nach Bulgarien ausgeliefert

Celle (dpa) - Der des Mordes an der bulgarischen TV-Moderatorin Wiktorija Marinowa verdächtige 20 Jahre alte Bulgare wird in den kommenden zehn Tagen von Deutschland an sein Heimatland ausgeliefert. Das Oberlandesgericht Celle ordnete die förmliche ...

 mehr »
Deutschland
Festnahme in Stade nach Mord an bulgarischer Moderatorin

Stade (dpa) – Die deutsche Polizei hat im Zusammenhang mit dem Mord an der bulgarischen TV-Moderatorin Wiktorija Marinowa einen 20-jährigen Bulgaren in Stade festgenommen. Das bestätigte das Landeskriminalamt Niedersachsen. LKA-Zielfahnder hätten ...

 mehr »
Deutschland
Verdächtiger im Mordfall Marinowa in Deutschland gefasst

Sofia (dpa) - Im Fall der getöteten TV-Moderatorin Wiktorija Marinowa ist nach Angaben der bulgarischen Regierung ein Tatverdächtiger in Deutschland gefasst worden. Es handele sich um einen 21-jährigen Mann aus Russland, der polizeibekannt sei, ...

 mehr »
20-jähriger Bulgare festgenommen: Verdächtiger im Mordfall Marinowa in Stade gefasst
20-jähriger Bulgare festgenommen
Verdächtiger im Mordfall Marinowa in Stade gefasst

Eine bulgarische Journalistin wird brutal ermordet. Die Spuren des Tatverdächtigen führen nach Niedersachsen; er wird in Stade festgenommen. Alles deutet auf ein Verbrechen ohne politischen Hintergrund hin.

 mehr »
Deutschland
Mord an TV-Moderatorin: Verdächtiger angeblich gefasst

Nach dem Mord an der bulgarischen TV-Moderatorin Wiktorija Marinowa soll ein Tatverdächtiger in Deutschland festgenommen worden sein. Das berichtete die bulgarische Zeitung „168 Tschassa“ auf ihrer Internetseite. Der polizeibekannte Verbrecher habe ...

 mehr »
Festgenommener wieder frei: Suche nach Mörder von bulgarischer Moderatorin geht weiter
Festgenommener wieder frei
Suche nach Mörder von bulgarischer Moderatorin geht weiter

Regierungen und internationale Organisationen fordern eine rasche Aufklärung des Mordes an einer TV-Moderatorin. Zwar gab es nun eine Festnahme, gegen den Mann besteht bisher aber kein Tatverdacht.

 mehr »
Bulgarien
Nach Mord an Moderatorin: Festgenommener nicht tatverdächtig

In Bulgarien haben die Ermittler im Fall der ermordeten Moderatorin Wiktorija Marinowa einen festgenommenen Rumänen wieder freigelassen. Der Mann sei vorerst doch nicht tatverdächtig, hieß es. Sein Alibi werde geprüft, sagte der regionale ...

 mehr »