Bundesgerichte

Nur bei Verdacht auf Straftat: Urteil setzt hohe Hürden für Spähprogramme auf dem Firmen-PC
Nur bei Verdacht auf Straftat
Urteil setzt hohe Hürden für Spähprogramme auf dem Firmen-PC

Sorgt digitale Überwachung bald für gläserne Arbeitnehmer? Das Bundesarbeitsgericht hat mit einem Grundsatzurteil dem Datensammeln auf Firmencomputern enge Grenzen gesetzt.

 mehr »
Datenschutz im Job: Richter sagen Stopp: Keine Spähsoftware auf Firmenrechner
Datenschutz im Job
Richter sagen Stopp: Keine Spähsoftware auf Firmenrechner

Für Millionen Arbeitnehmer gehören Laptop, Tablet, Smartphone zum Alltag. Sie produzieren eine Flut digitaler Daten, die sich heimlich überwachen lassen - auch für Kündigungen? Diese Frage haben Deutschlands höchste Arbeitsrichter jetzt beantwortet.

 mehr »
Bundesgerichte
Bundesrichter untersagen Spähsoftware zur Arbeitskontrolle

Das Bundesarbeitsgericht hat enge Grenzen für den Einsatz von Spähsoftware auf Firmencomputern zur verdeckten Überwachung von Mitarbeitern gezogen. Sogenannte Keylogger, die alle Tastatureingaben an einem Rechner heimlich protokollieren und ...

 mehr »
Arbeitsrichter sagen Stopp: Keine Spähsoftware auf Firmenrechner erlaubt
Arbeitsrichter sagen Stopp
Keine Spähsoftware auf Firmenrechner erlaubt

Für Millionen Arbeitnehmer gehören Laptop, Tablet, Smartphone zum Alltag. Sie produzieren eine Flut digitaler Daten, die sich heimlich überwachen lassen - auch für Kündigungen? Diese Frage haben Deutschlands höchste Arbeitsrichter jetzt beantwortet.

 mehr »
Fristen, Kosten und Dauer: Den Arbeitgeber verklagen: Was Arbeitnehmer wissen müssen
Fristen, Kosten und Dauer
Den Arbeitgeber verklagen: Was Arbeitnehmer wissen müssen

Man muss sich nicht alles bieten lassen - auch nicht im Job. Haben Arbeitnehmer das Gefühl, eine Entscheidung des Arbeitgebers ist nicht rechtens, können sie klagen. Doch wie geht das überhaupt?

 mehr »
Anzeige