Bundesländer

Deutschland
Umweltminister unterstützen Insektenschutz

Die Umweltminister der Länder haben sich einstimmig für das von vielen Landwirten kritisierte Insektenschutzprogramm der Bundesregierung ausgesprochen. Die für den Insektenschutz vorgesehenen 100 Millionen Euro würden vor allem den Landwirten für ...

 mehr »
Deutschland
Bauern fordern von Umweltministern Kooperation statt Verbote

Ein Bündnis aus Bauern, Schäfern und Jägern hat die Umweltminister von Bund und Ländern aufgefordert, im Natur- und Umweltschutz mehr auf Freiwilligkeit zu setzen. „Kooperation statt Verbote - Dialog statt Kooperation“ - so lautet die Überschrift ...

 mehr »
#Mauerfall
Statistik: Familien in Ost und West werden immer ähnlicher

30 Jahre nach dem Mauerfall werden sich Familien in Ost und West immer ähnlicher. Wie das Statistische Bundesamt berichtete, gleichen sich die Lebensverhältnisse in vielen Punkten an. So sind Mütter bei der Geburt des ersten Kindes annähernd gleich ...

 mehr »
Deutschland
Ministerpräsidenten: Differenzen über Föderalismus-Reform

Zwischen den 16 Bundesländern gibt es deutliche Differenzen über eine mögliche Reform des Föderalismus. Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen stießen mit dem Vorschlag, stärkeren Ländern mehr Kompetenzen und Rechte zu geben, zu Beginn ...

 mehr »
Bayern
Ministerpräsidenten starten Jahreskonferenz auf Zugspitze

Erst auf den Berg, dann ins Schloss: Mit einem Besuch der Zugspitze startet heute die Jahreskonferenz der Ministerpräsidenten. Auf Deutschlands höchstem Berg wird es aber noch nicht um politische Inhalte, sondern zunächst um sonniges Alpenpanorama ...

 mehr »
Bayern
Laschet pocht auf stärkere Rolle der Bundesländer

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet fordert eine stärkere Rolle und bessere Finanzausstattung der an brauche Bundesländer. Man brauche eine bürgernahe Politik, die passgenaue Lösungen vor Ort liefere und keinen Zentralismus aus Berlin, sagte der ...

 mehr »
Sachsen-Anhalt
DIW-Studie: Ostdeutsche Länder noch Jahrzehnte finanzschwach

Die ostdeutschen Bundesländer bleiben einer neuen Studie zufolge noch jahrzehntelang finanzschwach. Ein wichtiger Grund ist die stark alternde Bevölkerung dort, wie die Untersuchung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung ergab. So ...

 mehr »
Bundesländer
Viele Neuntklässler verfehlen Mindeststandard in Mathematik

In mehreren Bundesländern sind Neuntklässler in den vergangenen Jahren in Mathematik, Biologie, Chemie und Physik zurückgefallen. Insgesamt blieb das Niveau aber weitgehend stabil. Das geht aus dem IQB-Bildungstrend 2018 hervor, der heute ...

 mehr »
Studie IQB-Bildungstrend: Viele Neuntklässler verfehlen Mindeststandard in Mathematik
Studie IQB-Bildungstrend
Viele Neuntklässler verfehlen Mindeststandard in Mathematik

Forscher fragen nach Zahlen, der Stromstärke und Metallen - und vergleichen die Leistungen der Schüler in Deutschland. Mehrfach geht der Trend nach unten. Trotzdem zeigen sich Politiker zufrieden.

 mehr »
Nach Anschlag in Halle: Bundesländer wollen jüdische Einrichtungen besser schützen
Nach Anschlag in Halle
Bundesländer wollen jüdische Einrichtungen besser schützen

Der Attentäter von Halle wollte in eine Synagoge eindringen und die Gläubigen darin töten. Das löste eine Debatte über den richtigen Schutz jüdischer Einrichtungen aus. In den Bundesländern stehen die bisherigen Maßnahmen nun auf dem Prüfstand.

 mehr »
Anzeige