Bundesministerium des Innern BMI

Einblick in eine Geheimaktion: Wie Abschiebungen nach Afghanistan ablaufen
Einblick in eine Geheimaktion
Wie Abschiebungen nach Afghanistan ablaufen

Rückführungen erfolgen für gewöhnlich unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Hier ist ein Einblick in den Ablauf der Abschiebung von Menschen, die sich auf eine Reise begeben, die sie nicht antreten wollen.

 mehr »
Kultur in der Nachbarschaft: Utopolis am Liegnitzplatz
Kultur in der Nachbarschaft
Utopolis am Liegnitzplatz

Es soll ein großes Fest werden auf dem Gröpelinger Liegnitzplatz. Dort laufen die Vorbereitungen für Europa Zentral am kommenden Wochenende auf Hochtouren.

 mehr »
„Sichere Häfen“: Bund bremst Bremer Hilfsbereitschaft
„Sichere Häfen“
schließen X
Bisher 22 Kommentare

Bremen, Oldenburg und Thedinghausen haben sich bereit erklärt, aus Seenot gerettete Geflüchtete aufzunehmen. Doch das Bundesinnenministerium verteilt die Menschen nach der üblichen Quote.

 mehr »
Kommentar zur Medienüberwachung: Keine Freiheit ohne Pressefreiheit
Kommentar zur Medienüberwachung
schließen X
Bisher 6 Kommentare

Geht es nach Horst Seehofer, dürfen Medien in Deutschland künftig legal gehackt werden. Blanker Wahnsinn, findet Imke Wrage. Informanten müssen sich darauf verlassen können, dass ihre Identität geheim bleibt.

 mehr »
Kommentar über deutsche IS-Kämpfer: Wenn brutale Täter in die Opferrolle flüchten
Kommentar über deutsche IS-Kämpfer
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Angehörige fordern, gefangene deutsche IS-Kämpfer aus Syrien und Irak heimzuholen. Wo bleibt deren Reue, die Selbstverantwortung, fragt sich unsere Nahost-Korrespondentin Birgit Svensson.

 mehr »
Bürgermeister Twistringen: Bremen, Berlin, Brenndorf
Bürgermeister Twistringen
Bremen, Berlin, Brenndorf

Jens Bley ist einer von zwei Bürgermeisterkandidaten bei der kommenden Wahl in Twistringen am 26. Mai. Der gelernte Polizist und Gewerkschaft ist überzeugt, der richtige Mann für das Amt zu sein.

 mehr »
Innere Sicherheit: Die rechte Gefahr
Innere Sicherheit
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Experten rechnen mit rund 12.700 gewaltorientierten Rechtsextremisten in Deutschland. Was bedeutet das für Deutschland? Fragen und Antworten zum Thema.

 mehr »
Geld aus Berlin: Bund gibt Geld für Turnhallensanierung
Geld aus Berlin
Bund gibt Geld für Turnhallensanierung

Knapp 1,4 Millionen Euro aus Bundesmitteln stehen für eine Sanierung der Schulsporthalle der Grundschule Osterholz im Stadtteil Osterholz bereit. Einzelne Gebäudeteile sind schon über 70 Jahre alt.

 mehr »
Gastbeitrag zum Internationalen Roma-Tag: Antiziganismus ist ein gewaltsames Phänomen
Gastbeitrag zum Internationalen Roma-Tag
Antiziganismus ist ein gewaltsames Phänomen

Rassismus gegen Sinti und Roma ist ein Problem, das in Deutschland eher zugenommen hat. Es ist gut, bedenklich und beschämend zugleich, dass es es nun eine Expertenkommission dazu gibt, findet unser Gastautor.

 mehr »
Bamf-Affäre in Bremen: Staatsanwaltschaft lässt nicht locker
Bamf-Affäre in Bremen
Staatsanwaltschaft lässt nicht locker

Ein Jahr nach der Bremer Bamf-Affäre: Der Kreis der Beschuldigten hat sich im Ermittlungsverfahren vergrößert.

 mehr »
Anzeige