Bundestag

Deutschland
Stephan E. gesteht den Mord an Lübcke

Der Verdächtige im Mordfall Walter Lübcke hat die Tat gestanden. Stephan E. habe ausgesagt, er habe die Tat alleine vorbereitet und durchgeführt, berichtete Generalbundesanwalt Peter Frank nach einer Sondersitzung des Innenausschusses des ...

 mehr »
Bundestag
Merkel: Abgrenzung von Rechtsextremen muss politisch erfolgen

Mordfall Lübcke, Pkw-Maut, Kinderrechte im Grundgesetz, Klimaschutz, Verbot von Tabakwerbung - mit einem breiten Themenspektrum haben die Abgeordneten des Bundestags Kanzlerin Angela Merkel bei ihrem vierten Auftritt in einer Regierungsbefragung in ...

 mehr »
Analyse: Geständnis im Mordfall Lübcke: Zweifel an Einzeltäter-These
Analyse
Geständnis im Mordfall Lübcke: Zweifel an Einzeltäter-These

Hat Stephan E. wirklich allein gehandelt? Oder hielt er immer noch Kontakt zu alten Freunden aus der Neonazi-Szene? Für die Ermittler steht fest: Sie stehen in ihrer Aufklärungsarbeit erst am Anfang.

 mehr »
Bundestag
Merkel verteidigt Scheuer wegen Pkw-Maut

In der Debatte um die gescheiterte Pkw-Maut hat Kanzlerin Angela Merkel das Vorgehen von Verkehrsminister Andreas Scheuer verteidigt. Deutschland sei im Vorfeld auf alle Bedenken der EU eingegangen, sagte Merkel im Bundestag. Dass der Minister dann, ...

 mehr »
Deutschland
Stephan E. gesteht Mord an Lübcke - Politisches Motiv

Der tatverdächtige Stephan E. hat den Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke gestanden. Das teilte Bundesinnenminister Horst Seehofer am Rande einer nicht-öffentlichen Sondersitzung des Innenausschusses des Bundestages mit. Nach ...

 mehr »
Tat alleine vorbereitet: Stephan E. gesteht den Mord an Walter Lübcke
Tat alleine vorbereitet
Stephan E. gesteht den Mord an Walter Lübcke

Nach dem Mord am Walter Lübcke gibt es ein Geständnis: Zum Motiv weiß man wenig Konkretes. Der Tatverdächtige sagt, er habe allein den Entschluss gefasst, den Regierungspräsidenten zu töten. Doch niemand kann ausschließen, dass er nur mögliche ...

 mehr »
Deutschland
Stephan E. soll Mord an CDU-Politiker Lübcke gestanden haben

Der tatverdächtige Stephan E. soll den Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke gestanden haben. Das berichteten mehrere Teilnehmer einer nicht-öffentlichen Sondersitzung des Innenausschusses unter Berufung auf Generalbundesanwalt ...

 mehr »
Reaktion auf Facebook-Währung: Unionsfraktion will mit digitalem Euro Libra paroli bieten
Reaktion auf Facebook-Währung
Unionsfraktion will mit digitalem Euro Libra paroli bieten

Facebook hat mit der Ankündigung der Digitalwährung Libra nicht nur Notenbanken in aller Welt aufgeschreckt. Auch in der Berliner Politik fragen sich die Abgeordneten, was man der Kryptogeld-Initiative aus dem Silicon Valley entgegensetzen kann.

 mehr »
Grüne
Grüne wollen Scheuer im Haushaltsausschuss zur Maut befragen

Nach dem Aus für die Pkw-Maut wollen die Grünen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer im Haushaltsausschuss des Bundestags befragen und fordern Einsicht in Verträge mit Betreibern. Scheuer müsse jetzt aufhören mit der Geheimniskrämerei und dem ...

 mehr »
Deutschland
Linke beantragt Aktuelle Stunde im Bundestag zum Fall Lübcke

Berlin (dpa) - Die Linke will den Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke im Bundestag zum Thema machen. Der erste Parlamentarische Geschäftsführer der Bundestagsfraktion, Jan Korte, hat nach Angaben der Fraktion eine Aktuelle Stunde ...

 mehr »
Anzeige