Bundeswehr

Deutschland
Mutmaßliche Spionage - Bundesregierung protestiert beim Iran

Nach der Festnahme eines mutmaßlichen iranischen Spions bei der Bundeswehr hat die Bundesregierung offiziell bei der iranischen Regierung protestiert. Bereits gestern habe das Auswärtige Amt den Fall „gegenüber dem iranischen Geschäftsträger ...

 mehr »
Deutschland
Mutmaßlicher Spion bei der Bundeswehr festnehmen

Die Bundesanwaltschaft ermittelt gegen einen mutmaßlichen Spion für einen iranischen Nachrichtendienst bei der Bundeswehr. Der Mann sei am Dienstag im Rheinland festgenommen worden, teilte die oberste deutsche Anklagebehörde in Karlsruhe mit. Gegen ...

 mehr »
Deutschland
Zweiter Standort für Transportflugzeug A400M in Bayern

Die Bundeswehr wird einen zweiten Standort für die aufwachsende Flotte ihres neuen Transportflugzeugs A400M eröffnen. Die auch für die Versorgung der deutschen Militäreinsätze im Ausland eingesetzten Maschinen sollten auch in Bayern auf dem ...

 mehr »
Deutschland
Ministerin informiert sich über Militärtransporter A400M

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besucht heute den Fliegerhorst in Wunstorf bei Hannover. Dort will sie sich über die Fortschritte bei der Auslieferung des Militärtransporters A400M informieren. Nach Angaben der Luftwaffe wurden bisher ...

 mehr »
Personalmangel: Bundeswehr prüft Rekrutierung von EU-Bürgern
Personalmangel
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Der Fachkräftemangel macht auch vor den Streitkräften nicht Halt. Die Bundeswehr erwägt daher, Männer und Frauen auch im EU-Ausland zu rekrutieren. Im Fokus dieser Suche stehen allerdings keine einfachen Soldaten.

 mehr »
Bundeswehr
Bundeswehr prüft Rekrutierung von EU-Bürgern für die Truppe

Die Bundeswehr prüft einem Medienbericht zufolge, Fachleute aus anderen EU-Staaten zu rekrutieren. Die Anwerbung von EU-Bürgern für spezielle Tätigkeiten sei „eine Option“, die geprüft werde, zitieren die Zeitungen der Funke-Mediengruppe den ...

 mehr »
Geplanter US-Truppenabzug: Bedenken zu Bundeswehr-Einsätzen in Syrien und Afghanistan
Geplanter US-Truppenabzug
Bedenken zu Bundeswehr-Einsätzen in Syrien und Afghanistan

Was Trump für die US-Truppen in Afghanistan und Syrien entscheidet und plant, betrifft auch deutsche Soldaten. Abgeordnete des Bundestags zeigen sich beunruhigt.

 mehr »
Schleswig-Holstein
Korruptionsverdacht bei Reparatur der „Gorch Fock“

Im Zusammenhang mit der Reparatur des Segelschulschiffs „Gorch Fock“ geht das Verteidigungsministerium einem Korruptionsverdacht nach. Die Obleute des Verteidigungsausschusses wurden darüber unterrichtet, dass sich ein Mitarbeiter des Marinearsenals ...

 mehr »
Bundeswehr
Bundeswehr soll auf 203 000 Soldaten anwachsen

Die Bundeswehr soll in den kommenden Jahren auf 203 000 Soldaten anwachsen - und damit um rund 5000 mehr als bislang geplant. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen habe das entsprechende Vorhaben für die Zeit bis zum Jahr 2025 gebilligt, ...

 mehr »
Deutschland
Über 20 Milliarden Euro für Auslandseinsätze der Bundeswehr

Die mehr als 50 Auslandseinsätze der Bundeswehr seit Anfang der 90er Jahre haben zusammen mindestens 21,6 Milliarden Euro gekostet. Nach einer Aufstellung des Verteidigungsministeriums wurde mit 10,2 Milliarden Euro fast die Hälfte davon für die ...

 mehr »
Anzeige