Bundeswehr

Raketentests lösten Feuer aus: Moorbrand nun Fall für die Justiz - Kritik an Bundeswehr
Raketentests lösten Feuer aus
Moorbrand nun Fall für die Justiz - Kritik an Bundeswehr

Die Bundeswehr feuert Raketen auf einem Übungsgelände ab und verursacht so einen Moorbrand. Inzwischen qualmt es auf einer Fläche von mehr als 1000 Fußballfeldern. Nicht nur die Justiz hat Fragen.

 mehr »
Niedersachsen
Bundeswehr kämpft gegen Moorbrand nach Raketentest

Nach Raketentests auf einem Moorgebiet im niedersächsischen Meppen kämpfen Feuerwehrleute der Bundeswehr seit rund zwei Wochen gegen einen Flächenbrand. Menschen kamen bislang nicht zu Schaden. Entstanden war das Feuer bei einem Waffentest: Von ...

 mehr »
Niedersachsen
Bundeswehr kämpft gegen Moorbrand nach Raketentest

Nach Raketentests auf einem Moorgebiet im niedersächsischen Meppen kämpfen Feuerwehrleute der Bundeswehr seit rund zwei Wochen gegen einen Flächenbrand. „Im Moment versuchen wir, möglichst viel Wasser zum Brandort zu bringen, um den Boden zu ...

 mehr »
Syrien
USA setzen Deutschland in Syrien-Frage unter Druck

Die USA dringen nun auch ganz offen auf eine Beteiligung der Bundeswehr an einem militärischen Vergeltungsschlag bei einem Giftgasangriff in Syrien. „Die beste Art und Weise politische Unterstützung zu zeigen ist nicht eine Rede, sondern ...

 mehr »
Verstoß gegen Grundgesetz: Gutachten: Syrien-Einsatz der Bundeswehr wäre rechtswidrig
Verstoß gegen Grundgesetz
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Politisch wird über eine Beteiligung der Bundeswehr an möglichen militärischen Vergeltungsschlägen in Syrien noch gestritten. Rechtlich scheint die Lage nach einem aktuellen Gutachten dagegen ziemlich klar zu sein.

 mehr »
Maas reagiert abwartend: Streit um mögliche Bundeswehr-Beteiligung am Syrien-Krieg
Maas reagiert abwartend
Streit um mögliche Bundeswehr-Beteiligung am Syrien-Krieg

Wird sich Deutschland bei einem Giftgaseinsatz in Syrien an militärischer Vergeltung beteiligen? Die Frage muss nicht nur politisch, sondern auch rechtlich beantwortet werden. Die Opposition will Auskunft über laufende Planungen im ...

 mehr »
17. Jahrestag von „9/11“: Zehnmal Terroralarm im deutschen Luftraum seit 2001
17. Jahrestag von „9/11“
Zehnmal Terroralarm im deutschen Luftraum seit 2001

Ein Passagierflugzeug als Terrorwaffe - bis zum 11. September 2001 mochte sich das kaum jemand vorstellen. Die Anschläge in den USA blieben bis heute einzigartig. Verdachtsmomente für Terror aus der Luft hat es aber seither auch hierzulande immer ...

 mehr »
Bundeswehr
Zehnmal Terroralarm im deutschen Luftraum seit 2001

Seit den Anschlägen vom 11. September 2001 in den USA ist zehnmal Terroralarm wegen verdächtiger Flugzeuge im deutschen Luftraum ausgelöst worden. Laut einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des Linken-Bundestagsabgeordneten Alexander ...

 mehr »
Neuer Koalitionsstreit droht: Union will schon 2019 mehr Geld für Verteidigung als geplant
Neuer Koalitionsstreit droht
Union will schon 2019 mehr Geld für Verteidigung als geplant

Finanzminister Scholz soll schneller als vereinbart zusätzliches Geld für die Bundeswehr locker machen. Ob diese Forderung der Union den brüchigen Koalitionsfrieden unberührt lässt, muss sich zeigen.

 mehr »
Fähigkeitsprofil vorgelegt: Modernisierte Bundeswehr: Von der Leyen legt Masterplan vor
Fähigkeitsprofil vorgelegt
Modernisierte Bundeswehr: Von der Leyen legt Masterplan vor

Ausrüstungsprobleme der Bundeswehr sollen Geschichte sein. Ein Fähigkeitsprofil beschreibt den Weg zur Modernisierung der kleingeschrumpften Streitkräfte. Die Weichen werden wieder Richtung Landes- und Bündnisverteidigung gestellt.

 mehr »