Carlos Ghosn

Mit sofortiger Wirkung: Renault feuert Carlos Ghosns einstigen Kronprinzen Bolloré
Mit sofortiger Wirkung
Renault feuert Carlos Ghosns einstigen Kronprinzen Bolloré

Neue Turbulenzen bei Renault: Der Konzern-Vize Bolloré muss sofort seinen Stuhl räumen. Schon unter dem damaligen Topmanager Carlos Ghosn hatte er viel Macht. Handelt es sich um einen Putsch?

 mehr »
Nachfolger noch nicht gefunden: Nissan-Chef Saikawa tritt zum 16. September zurück
Nachfolger noch nicht gefunden
Nissan-Chef Saikawa tritt zum 16. September zurück

Nach der Verhaftung des ehemaligen Renault-Chefs Carlos Ghosn war das französisch-japanische Auto-Bündnis zwischen Renault, Nissan und Mitsubishi in eine schwere Krise geraten. Nun tritt Nissan-Chef Hiroto Saikawa zurück.

 mehr »
Im Schatten des Ghosn-Skandals: Nissan will Konzernführung reformieren
Im Schatten des Ghosn-Skandals
Nissan will Konzernführung reformieren

Nissan leidet unter dem Skandal des unter anderem wegen angeblichen Verstoßes gegen Börsenauflagen angeklagten ex-Verwaltungschefs Carlos Ghosn. Nun will der Konzern das Vertrauen widerherstellen.

 mehr »
Ex-Topmanager: Affäre um Ghosn zieht bei Renault weitere Kreise
Ex-Topmanager
Affäre um Ghosn zieht bei Renault weitere Kreise

Der einst schillernde Automanager Carlos Ghosn ist schon seit Monaten nicht mehr Konzernchef bei Renault. Nun ist von zweifelhaften Zahlungen bei einer niederländischen Tochtergesellschaft die Rede.

 mehr »
In Japan angeklagt: Ex-Nissan-Chef Ghosn gegen Kaution erneut frei
In Japan angeklagt
Ex-Nissan-Chef Ghosn gegen Kaution erneut frei

Das juristische Tauziehen um den in Japan angeklagten Automanager Carlos Ghosn geht in die nächste Runde. Erneut hat ein Gericht einer Freilassung auf Kaution zugestimmt, Stunden später verlässt der 65-Jährige das Gefängnis. Einen Prozesstermin gibt ...

 mehr »
Vorwurf des Vertrauensbruchs: Erneut Anklage gegen Ex-Nissan-Chef Ghosn in Japan
Vorwurf des Vertrauensbruchs
Erneut Anklage gegen Ex-Nissan-Chef Ghosn in Japan

Japans Staatsanwaltschaft lässt nicht locker. Mit einer neuen Anklage stellen sie sicher, dass der frühere Automanager Carlos Ghosn in Untersuchungshaft bleibt. Doch seine Verteidigung gibt nicht auf.

 mehr »
Pressekonferenz angekündigt: Carlos Ghosn will die „Wahrheit“ sagen
Pressekonferenz angekündigt
Carlos Ghosn will die „Wahrheit“ sagen

Der in Japan angeklagte Automanager Carlos Ghosn will auf die Vorwürfe gegen ihn reagieren und hat eine Pressekonferenz für die kommende Woche angekündigt.

 mehr »
Umwälzungen nach Ghosn-Fall: Renault, Nissan und Mitsubishi planen neues Führungsgremium
Umwälzungen nach Ghosn-Fall
Renault, Nissan und Mitsubishi planen neues Führungsgremium

Die internationale Autoallianz aus Renault, Nissan und Mitsubishi will sich eine neue Führungsstruktur geben.

 mehr »
Automanager in Haft: Anwalt: Carlos Ghosn könnte bald auf Kaution freikommen
Automanager in Haft
Anwalt: Carlos Ghosn könnte bald auf Kaution freikommen

Seit mehr als drei Monaten sitzt der Automanager Carlos Ghosn in Japan in Untersuchungshaft. Zwei Mal schon wies ein Gericht den Antrag auf Freilassung auf Kaution zurück. Ghosns neuer Staranwalt ist optimistisch, dass es beim dritten Mal klappt.

 mehr »
Kommentar über die Gelbwesten: Das Verdienst der „Gelbwesten“
Kommentar über die Gelbwesten
Das Verdienst der „Gelbwesten“

Es begann mit Videos im Internet, steigerte sich hoch bis zu Gewalt: Die Gründe für die Unzufriedenheit in Frankreich liegen tief, analysiert unsere Korrespondentin Birgit Holzer.

 mehr »
Anzeige