Carsten Sieling

Ausgaben sinken nach 2021: Trendwende bei den Pensionslasten in Bremen
Ausgaben sinken nach 2021
Trendwende bei den Pensionslasten in Bremen

Über 500 Millionen Euro gibt Bremen jedes Jahr für Pensionen ehemaliger Beamter aus. Auf zwei aktive Staatsdiener kommt ein Ruheständler. Nach 2021 wird dieser Kostenblock allmählich abschmelzen.

 mehr »
Finanzielle Folgen von Corona: Bremen plant Aussetzung der Schuldenbremse
Finanzielle Folgen von Corona
Bremen plant Aussetzung der Schuldenbremse

Der Bremer Senat erwartet gravierende Auswirkungen der Corona-Krise auf den Landeshaushalt. Er plant deshalb mit einer Neuverschuldung, die durch eine Ausnahme von der Schuldenbremse gedeckt wäre.

 mehr »
Marktplatzplaudereien: Fraglicher Stoff und ein Aufruf
Marktplatzplaudereien
Fraglicher Stoff und ein Aufruf

Politiker sind auch nur Menschen. In unseren Marktplatzplaudereien greifen wir die kleinen, bunten Geschichten aus dem Politik- und Behördenalltag auf – Randnotizen, die für den Papierkorb zu schade sind.

 mehr »
Lätare-Spende: Kristina Vogt verteilt Brot und Heringe
Lätare-Spende
Kristina Vogt verteilt Brot und Heringe

Die Bremer Wirtschaftssenatorin ist am 23. März Ehrengast auf dem Verdener Rathausplatz. Das Benefiz-Essen kommt drei Verdener Projekten zugute.

 mehr »
Kommentar zum Bremer Haushalt 2020/21: Bovenschulte steht vor der ersten Bewährungsprobe
Kommentar zum Bremer Haushalt 2020/21
schließen X
Bisher 6 Kommentare

Der Bremer Haushalt 2020/21 nimmt Gestalt an. Der Senat muss in Kürze entscheiden, welche der vielen ehrgeizigen Vorhaben in den Etatentwurf aufgenommen werden. Ein Drahtseilakt, meint Jürgen Theiner.

 mehr »
Kaum Geld für angekündigte Projekte: Bremer Haushalt wird eine schwere Geburt
Kaum Geld für angekündigte Projekte
schließen X
Bisher 7 Kommentare

Bremens rot-grün-rotes Regierungsbündnis steuert auf Verteilungskonflikte zu. Bei den Vorbereitungen für den Haushalt 2020/21 wird immer deutlicher: Das Geld reicht hinten und vorne nicht.

 mehr »
Debatte um „City of Literature“: Bremerin wünscht sich Literaturhaus für Bremen
Debatte um „City of Literature“
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Bremen braucht ein Literaturhaus, findet Gieslinde Naumburger – und liefert der Kulturbehörde eine Steilvorlage. Zurück kam bislang: wenig.

 mehr »
Bremer Bürgerschaftsbeschluss: Klima-Kommission kann starten
Bremer Bürgerschaftsbeschluss
Klima-Kommission kann starten

Die Bürgerschaft stimmt einem fraktionsübergreifenden Antrag für eine Enquete-Kommission zu. Das Gremium hat nun 18 Monate Zeit, um für Bremen eine Klimaschutzstrategie bis 2030 zu erarbeiten.

 mehr »
Steigende Kaufpreise: Das Ringen um bezahlbaren Wohnraum in Bremen
Steigende Kaufpreise
schließen X
Bisher 15 Kommentare

Die Immobilienpreise steigen in Bremen ungebremst weiter. Weil der Wohnraum in Bremen aber bezahlbar bleiben soll, beantragt die SPD-Fraktion eine Aktuelle Stunde für die Bürgerschaft.

 mehr »
Kommentar zur SPD: Vereint in Verdrängung
Kommentar zur SPD
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Was die SPD auf Bundesebene zu viel beschäftigt, interessiert die Bremer Genossen offenbar wenig: die eigene Lage. Das fördert zwar die Harmonie, schützt aber nicht vor Stimmenverlust, meint Silke Hellwig.

 mehr »
Anzeige