Chemie

Gleichberechtigung im Job: Künftige Merck-Chefin gegen Frauenförderung per Quote
Gleichberechtigung im Job
Künftige Merck-Chefin gegen Frauenförderung per Quote

Ab Mai ist Belén Garijo die erste Frau, die allein ein Dax-Unternehmen führt. Ein Meilenstein im Bemühen, die männliche Übermacht in Chefetagen zu brechen? Die Spanierin wehrt in einem Interview ab.

 mehr »
Kräftige Erholung in Sicht: Chemie profitiert von starker Industrie
Kräftige Erholung in Sicht
Chemie profitiert von starker Industrie

Die Chemiebranche als Lieferant vieler Branchen von Autobau und Bauwirtschaft bis Kosmetik- und Kunststoffunternehmen gilt als Konjunkturindikator. Nun hebt sie ihre Prognose für das laufende Jahr an.

 mehr »
Dünger- und Salzkonzern: K+S nach Milliardenverlust für 2021 zuversichtlich
Dünger- und Salzkonzern
K+S nach Milliardenverlust für 2021 zuversichtlich

Nach einem satten Minus gibt sich der Dünger-Konzern für das laufende Jahr optimistisch. Was auch mit den Kali-Preisen zu tun hat.

 mehr »
Pharmakonzern: Merck steigert Gewinn im Corona-Jahr
Pharmakonzern
Merck steigert Gewinn im Corona-Jahr

Die weltweite Forschung an Corona-Impfstoffen und ein Milliarden-Zukauf treiben Merck an. Die Darmstädter können so Dämpfer in der Pandemie wettmachen. Dieses Jahr soll es weiter aufwärts gehen.

 mehr »
Kunststoffkonzern: Covestro rechnet mit deutlich besseren Geschäften
Kunststoffkonzern
Covestro rechnet mit deutlich besseren Geschäften

Einst gehörte sein Geschäft zu Bayer, doch schon seit einigen Jahren ist der Leverkusener Konzern Covestro eigenständig - und das erfolgreich. Nach Rückschlägen schöpft der Konzern nun neuen Mut.

 mehr »
Wirtschaftskriminalität: Bafin hegt Zweifel an K+S-Milliardenabschreibung
Wirtschaftskriminalität
Bafin hegt Zweifel an K+S-Milliardenabschreibung

Der MDax-Konzern K+S schreibt wegen eines Düngerpreisverfalls Milliarden ab. Das ruft die Bafin auf den Plan. Diese hegt Zweifel an der Korrektheit. Aktionäre reagieren geschockt.

 mehr »
Konsumgüterkonzern: Beiersdorf verliert 2020 gut acht Prozent Umsatz
Konsumgüterkonzern
Beiersdorf verliert 2020 gut acht Prozent Umsatz

Die Corona-Pandemie hat den Hamburger Konsumgüterkonzern Beiersdorf gut acht Prozent Umsatz gekostet, der Gewinn schrumpfte um gut 19 Prozent. Konzernchef De Loecker ist dennoch optimistisch.

 mehr »
Lebensmittelindustrie: Lanxess übernimmt US-Unternehmen für Spezialchemie
Lebensmittelindustrie
Lanxess übernimmt US-Unternehmen für Spezialchemie

Lanxess will stärker in die Lebensmittel- und Tiernahrungsbranche einsteigen. Die Übernahme eines US-Unternehmens soll dabei helfen.

 mehr »
Teuere Rechtskonflikte: Bayer erzielt Einigung mit US-Klägern in Glyphosat-Verfahren
Teuere Rechtskonflikte
Bayer erzielt Einigung mit US-Klägern in Glyphosat-Verfahren

Mit der über 60 Milliarden Dollar teuren Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto hat sich der Bayer-Konzern 2018 enormen juristischen Ärger aufgehalst. Eine Einigung mit US-Klägern sorgt nun aber für neue Hoffnung auf ein baldiges Ende der ...

 mehr »
Wegfallende Patente: Bayer hofft auf Wachstumsschub mit Gen- und Zelltherapien
Wegfallende Patente
Bayer hofft auf Wachstumsschub mit Gen- und Zelltherapien

Das Pharmageschäft des Dax-Konzerns gilt unter Experten als noch gut aufgestellt. Doch die Leverkusener müssen unter anderem den Wegfall von Patenten auf aktuelle Kassenschlager kompensieren. Langfristiges Wachstum soll nicht nur durch neue ...

 mehr »
Anzeige