Chemnitz

Rolle des Verfassungsschutzes: Streit über Maaßen treibt Keil in große Koalition
Rolle des Verfassungsschutzes
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Mit seinen Äußerungen zu den Ereignissen in Chemnitz hat Verfassungsschutz-Chef Maaßen viele vor den Kopf gestoßen. Unmut wächst beim Koalitionspartner SPD.

 mehr »
Ausschreitungen in Chemnitz: Hitlergruß bei Demo: erster Prozess im Schnellverfahren
Ausschreitungen in Chemnitz
schließen X
Bisher 5 Kommentare

Die Justiz hatte nach Straftaten bei Demonstrationen in Chemnitz Schnellverfahren angekündigt. Der erste Tatverdächtige muss sich nun vor dem Amtsgericht verantworten. Er soll am 1. September den Hitlergruß gezeigt haben.

 mehr »
Dokumentation: Bericht von BfV-Präsident Maaßen: Wesentliche Aussagen
Dokumentation
Bericht von BfV-Präsident Maaßen: Wesentliche Aussagen

Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen hat in einem vierseitigen Bericht zu den Hintergründen seiner umstrittenen Äußerungen im Zusammenhang mit fremdenfeindlichen Vorgängen in Chemnitz Stellung genommen. Die Deutsche Presse-Agentur ...

 mehr »
Maaßen-Bewertung erst am Abend: Seehofer: Rechtsradikalen-Auftritt in Chemnitz war „unschön“
Maaßen-Bewertung erst am Abend
Seehofer: Rechtsradikalen-Auftritt in Chemnitz war „unschön“

Was in Chemnitz geschah, treibt viele Menschen um: Erst der gewaltsame Tod eines Menschen. Dann teils fremdenfeindliche Angriffe. Das beschäftigt auch Innenminister Seehofer.

 mehr »
Generaldebatte im Bundestag: Merkel: „Keine Entschuldigung für Hetze und Naziparolen“
Generaldebatte im Bundestag
Merkel: „Keine Entschuldigung für Hetze und Naziparolen“

Verständnis für die Sorgen der Menschen - klares Nein zu rechten Parolen: Das gilt für die Kanzlerin als Konsequenz aus Chemnitz. Die AfD erwähnt sie dabei nicht. Ganz anders ihr ehemaliger Herausforderer Martin Schulz.

 mehr »
Bericht zu Chemnitz-Video: Vor dem „Tag der Entscheidung“ wächst der Druck auf Maaßen
Bericht zu Chemnitz-Video
Vor dem „Tag der Entscheidung“ wächst der Druck auf Maaßen

Verfassungsschutz-Chef Maaßen hat mit seiner Einschätzung zu rassistischen Übergriffen in Chemnitz massive Kritik auf sich gezogen. Jetzt muss er sich erklären. Was ist, wenn er die Abgeordneten nicht überzeugt? Wird Seehofer ihn dann entlassen?

 mehr »
Anzeigen nach Demo in Halle: Hunderte Menschen bei Kundgebungen in Köthen und Halle
Anzeigen nach Demo in Halle
Hunderte Menschen bei Kundgebungen in Köthen und Halle

Was ist genau geschehen bei dem nächtlichen Streit auf dem Spielplatz in Köthen? Während die Ermittler dies zu klären versuchen, gibt es weitere Demos in der Stadt - und auch in Halle: Dort wird mehrfach der Hitler-Gruß gezeigt, einige Teilnehmer ...

 mehr »
„Zutrauen zum Land schwindet“
Arbeitgeber warnen vor Wohlstandsverlust durch rechte Hetze

Angesichts rechtsextremer Proteste in Chemnitz und Köthen stemmen sich Deutschlands Arbeitgeber gegen rechte Hetze und Gewalt. „Jeder weitere Tag blinder Wut und Gewalt ist ein verlorener Tag, weil das Zutrauen zum Land schwindet“, sagte ...

 mehr »
Nach Chemnitz: Handel beklagt „hysterisches Klima der Angst“ in Deutschland
Nach Chemnitz
Handel beklagt „hysterisches Klima der Angst“ in Deutschland

„Alle, die das Bild eines toleranten Deutschlands stören, gefährden erheblich unser Zusammenleben und auch den Wirtschaftsstandort“, warnt HDE-Präsident Sanktjohanser.

 mehr »
Angriff auf jüdisches Lokal: Kretschmer erschüttert: Werden uns dem Hass entgegenstellen
Angriff auf jüdisches Lokal
Kretschmer erschüttert: Werden uns dem Hass entgegenstellen

Während der aggressiven Proteste in Chemnitz soll es auch einen Angriff auf ein jüdisches Lokal gegeben haben. Sachsens Regierungschef verurteilt die Attacke - und sucht das Gespräch mit dem Wirt.

 mehr »
Anzeige