Christian Kaufmann

Gesamthafenbetriebsverein: Gläubiger stimmen GHB-Insolvenzplan zu
Gesamthafenbetriebsverein
Gläubiger stimmen GHB-Insolvenzplan zu

Insolvenzplan für den Gesamthafenbetriebsverein steht, rund 770 Arbeitsplätze bleiben erhalten. Der Personaldienstleister für die Hafenwirtschaft in Bremerhaven und Bremen kann weiter tätig sein.

 mehr »
Nach Insolvenzantrag: Neuer Eigentümer für Spedition Meyer
Nach Insolvenzantrag
Neuer Eigentümer für Spedition Meyer

Die Bremer Spedition Diedrich Meyer, die im Dezember Insolvenz anmelden musste, hat einen neuen Eigentümer: die B-Log Bulk Logistik - ein Joint Venture der L.I.T.-Gruppe und des Hafenlogistikers J. Müller.

 mehr »
Präsentation in Schloss Schönebeck: Von König Bhumibol bis zu Silberbesteck
Präsentation in Schloss Schönebeck
Von König Bhumibol bis zu Silberbesteck

Schon König Bhumibol speiste in der Strandlust. Der Museumsverein bereitet derzeit eine Ausstellung zur Geschichte des 1898 eröffneten Ausflugslokals am Weserufer vor. Es werden auch noch Exponate gesucht.

 mehr »
Gesamthafenbetriebsverein: Mehr als 150 Stellen fallen beim GHB weg
Gesamthafenbetriebsverein
Mehr als 150 Stellen fallen beim GHB weg

Die Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite haben sich beim Gesamthafenbetriebsverein (GHBV) auf ein Sanierungskonzept geeinigt. Es beinhaltet unter anderem einen Stellenabbau von 151 Beschäftigten.

 mehr »
Gesamthafenbetriebsverein Bremen: Geschäftsführung kündigt Abbau von Arbeitsplätzen an
Gesamthafenbetriebsverein Bremen
Geschäftsführung kündigt Abbau von Arbeitsplätzen an

Bei der Insolvenz in Eigenverwaltung des Gesamthafenbetriebsvereins Bremen geht es nicht ohne den Abbau von Arbeitsplätzen. Die Verantwortlichen wollen mit dem Betriebsrat einen Sozialplan ausarbeiten.

 mehr »
Gespräche mit Eigentümern: Ringen um die Zukunft des Hotels Strandlust in Vegesack
Gespräche mit Eigentümern
schließen X
Bisher 13 Kommentare

Bremens Bürgermeisterin Maike Schaefer wünscht sich dort, wo bisher die Strandlust Gäste bewirtete, wieder einen Ort für Festivitäten und einen Biergarten. Und das sagen die Eigentümer der Immobilie...

 mehr »
Corona-Pandemie: Bremer Spedition Diedrich Meyer ist insolvent
Corona-Pandemie
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Weil durch die Corona-Krise die Umsätze eingebrochen sind, ist die Bremer Spedition Diedrich Meyer in Schieflage geraten. Das Unternehmen hat nun Insolvenz angemeldet.

 mehr »
Hotel-Insolvenz in Vegesack: Die Zukunft der Strandlust-Immobilie
Hotel-Insolvenz in Vegesack
schließen X
Bisher 5 Kommentare

Nach dem Aus für die Strandlust, steht die Frage im Raum, wie es mit der Immobilie am Weserufer in Vegesack weitergeht. Viele Nordbremer hoffen immer noch, dass sich ein Investor für das Hotel findet.

 mehr »
Ende des Traditionshotels: Strandlust schließt nach 122 Jahren
Ende des Traditionshotels
schließen X
Bisher 7 Kommentare

Insolvenzverwalter Christian Kaufmann und Pächter Philipp Thiekötter haben die Strandlust nicht retten können. Das wurde den 55 Mitarbeitern am Montag mitgeteilt. Sie erhalten nun ihre Kündigung.

 mehr »
Pleitewelle befürchtet: Existenzkampf der Gastro-Unternehmen in Bremen-Nord
Pleitewelle befürchtet
Existenzkampf der Gastro-Unternehmen in Bremen-Nord

Der Dehoga rechnet damit, dass 30 Prozent der Gastro-Betriebe Insolvenz anmelden müssen. Vor allem in ländlichen Regionen, wo viele Gastronomien und Hotels auch von Veranstaltungen wie Hochzeiten leben.

 mehr »
Anzeige