Christoph Heinrich

„Don Giovanni“ am Theater Bremen: Maßlos bis in den Tod
„Don Giovanni“ am Theater Bremen
Maßlos bis in den Tod

Tatjana Gürbaca inszeniert am Theater Bremen Mozarts Oper „Don Giovanni“ als Spiel um Regeln und Regellosigkeit. Das Ensemble überzeugt fast durchweg durch gute schauspielerische wie sängerische Leistungen.

 mehr »
20.000 Besucher im Bremer Bürgerpark: Eine Nacht voller Poesie, „Musik und Licht am Hollersee“
20.000 Besucher im Bremer Bürgerpark
Eine Nacht voller Poesie, „Musik und Licht am Hollersee“

Fackelschein und Feuerwerkskaskaden, das sind die Zutaten, die bei „Musik und Licht am Hollersee“ nicht fehlen dürfen. Rund 20.000 Menschen genossen die Veranstaltung Sonntagabend.

 mehr »
Tag der offenen Tür: Ein toller Tag am Theater Bremen
Tag der offenen Tür
Ein toller Tag am Theater Bremen

Das Theater Bremen fuhr beim Tag der offenen Tür ein opulentes Programm quer durch alle Sparten auf. Besonders beliebt von jeher: der Kostümverkauf.

 mehr »
„Musik und Licht am Hollersee“: Mit Feuerwerksmusik in die Nacht
„Musik und Licht am Hollersee“
Mit Feuerwerksmusik in die Nacht

Am Sonntag ist es wieder soweit: Bei „Musik und Licht am Hollersee“ wird am Ende „Der Mond ist aufgegangen“ angestimmt. Rund 20.000 Menschen werden zu dem Konzert-Event erwartet.

 mehr »
Theaterkritik: Bremer Theater: Mission Reihenhaus
Theaterkritik
Bremer Theater: Mission Reihenhaus

Das Bremer Theater zeigt eine neue Interpretation von Mozarts „Entführung aus dem Serail“. Alexander Riemenschneider führt die Inszenierung nicht experimentell, sondern als Original auf. Oder doch nicht?

 mehr »
Interview zum Theater Bremen: "Auf Augenhöhe mit dem Publikum"
Interview zum Theater Bremen
"Auf Augenhöhe mit dem Publikum"

Der Generalintendant des Theaters Bremen, Michael Börgerding, spricht im Interview über die kommende Spielzeit, Besucherzahlen und den Vorwurf, das Bremer Theater sei "zu verkopft".

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige