Clemens Tönnies

Fortuna-Clubchef: Röttgermann: „Es fehlt Aufarbeitungs-Konsequenz“
Fortuna-Clubchef
Röttgermann: „Es fehlt Aufarbeitungs-Konsequenz“

Gegen verbale Entgleisungen und Diskriminierungen müsse der deutsche Fußball konsequenter vorgehen, meint Fortuna Düsseldorfs Clubchef Röttgermann. Die Dinge müssten klar angesprochen und Kritik geäußert werden.

 mehr »
FC Schalke 04: Wagner vor Saisonstart: Tönnies-Affäre „kein Thema“ im Team
FC Schalke 04
Wagner vor Saisonstart: Tönnies-Affäre „kein Thema“ im Team

Schalkes neuer Trainer David Wagner hofft, die Affäre um Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies zum Bundesligastart von seinem Team fernhalten zu können.

 mehr »
Nach Afrika-Aussagen des Schalke-Chefs: Fall Tönnies: DFB-Ethikkommission vertagt Entscheidung
Nach Afrika-Aussagen des Schalke-Chefs
Fall Tönnies: DFB-Ethikkommission vertagt Entscheidung

Die Ethikkommission des DFB arbeitet nach Aussagen ihres Vorsitzenden Schneider "sehr sorgfältig": Für die schlagzeilenträchtige Causa Clemens Tönnies will das sich Gremium deshalb noch mehr Zeit nehmen.

 mehr »
Afrika-Aussagen: DFB-Ethik-Kommission berät über Tönnies - Kritik von Gauck
Afrika-Aussagen
DFB-Ethik-Kommission berät über Tönnies - Kritik von Gauck

Nach den Äußerungen über Afrikaner von Schalkes Aufsichtsratschef Clemens Tönnies berät die DFB-Ethik-Kommission am Donnerstag über den Fall. Danach soll es eine Erklärung der Ethikhüter geben. Kritik an Tönnies gab es am Abend vorher von einem ...

 mehr »
Nach Afrika-Aussagen: Fan-Forscher kritisiert Schalkes Umgang mit Tönnies deutlich
Nach Afrika-Aussagen
Fan-Forscher kritisiert Schalkes Umgang mit Tönnies deutlich

Der Fan-Forscher Gunter A. Pilz hat den Umgang des Ehrenrates von Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 mit Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies scharf kritisiert.

 mehr »
Afrika-Aussagen: DFB-Kandidatin Groth für härteres Urteil gegen Tönnies
Afrika-Aussagen
DFB-Kandidatin Groth für härteres Urteil gegen Tönnies

Präsidentschaftskandidatin Ute Groth hofft vor der Sitzung der DFB-Ethikkommission auf eine härtere Sanktionierung von Schalkes Aufsichtsratschef Clemens Tönnies.

 mehr »
Ex-Schalke-Manager: Müller: Tönnies-Rücktritt wäre „sinnvoll gewesen“
Ex-Schalke-Manager
Müller: Tönnies-Rücktritt wäre „sinnvoll gewesen“

Der frühere Schalke-Manager Andreas Müller hätte sich nach den heftig kritisierten Aussagen von Clemens Tönnies einen Rücktritt des Aufsichtsratschefs gewünscht.

 mehr »
Afrika-Aussagen: Funkel wirbt für Vergebung für Tönnies: „Wurde geschlachtet“
Afrika-Aussagen
Funkel wirbt für Vergebung für Tönnies: „Wurde geschlachtet“

Bisher haben sich die Funktionsträger aus der Fußball-Bundesliga zum Thema Clemens Tönnies größtenteils zurückgehalten. Nun warben ein Trainer und drei Manager zumindest darum, die Entschuldigung des Schalker Club-Chefs anzunehmen.

 mehr »
Schalke-Sportvorstand: Schneider warnt vor „Hetzjagd“ im Fall Tönnies
Schalke-Sportvorstand
Schneider warnt vor „Hetzjagd“ im Fall Tönnies

Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider hat in der Diskussion um die als rassistisch kritisierten Aussagen von Aufsichtsratschef Clemens Tönnies vor einer „Hetzjagd“ gewarnt.

 mehr »
Nach Tönnies-Entscheid: Schalker Ehrenrat weist Vorwürfe zurück
Nach Tönnies-Entscheid
Schalker Ehrenrat weist Vorwürfe zurück

Der Ehrenrat des FC Schalke 04 hat sich nach seiner Entscheidung zu den Aussagen von Aufsichtsratschef Clemens Tönnies gegen Kritik gewehrt.

 mehr »
Anzeige