Coronavirus: Aktuelle Informationen zu der Pandemie in Bremen, Niedersachsen und der Welt

Die Zahl der Corona-Erkrankten im Landkreis Diepholz steigt an (Symbolfoto).

Weltweit und in Deutschland gibt es immer mehr Coronavirus-Fälle - auch in Bremen und Niedersachsen. Wir informieren Sie auf unserer Sonderseite über die neuen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie, die massiven Einschränkungen im alltäglichen Leben und die neuen Fallzahlen. Darüber hinaus fragen wir nach, wie es den Familien im Home-Office geht und wie Kinder nun beschult werden.

Im Podcast beantwortet ein Bremer Virologen Ihre Leser-Fragen.

Zudem halten wir Sie in unserem Liveticker zum Coronavirus auf dem Laufenden.

Zwei Bremerinnen suchen Unterstützer: Per App: Schnelle Hilfe auch auf dem Land
Zwei Bremerinnen suchen Unterstützer
Per App: Schnelle Hilfe auch auf dem Land

Zwei Bremerinnen haben eine Corona-App entwickelt, die schnelle und unkomplizierte Hilfe auch in ländliche Gebiete bringen soll und sind dafür noch auf der Suche nach Investoren.

 mehr »
Interview mit CDU-Politikerin Elisabeth Motschmann: „Ich sehe mit Sorge in die Zukunft“
Interview mit CDU-Politikerin Elisabeth Motschmann
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Elisabeth Motschmann, Sprecherin für Kultur und Medien der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag, spricht im Interview über einen Sommer ohne Festivals und die Zukunft der Bremer Kultur.

 mehr »
Coronavirus: Sommer ohne Sause
Coronavirus
Sommer ohne Sause

Bis zum 31. August dürfen bundesweit keine Großveranstaltungen stattfinden, darauf haben sich Bund und Länder verständigt. Dennoch schöpfen manche Organisatoren Hoffnung für ihre Events 2020 im Bremer Norden.

 mehr »
Ganderkeseer Partnerstädte: Jeder Ausgang wird protokolliert
Ganderkeseer Partnerstädte
Jeder Ausgang wird protokolliert

Die Corona-Krise legt auch in Ganderkesees Partnerstädten Château-du-Loir und Pułtusk das öffentliche Leben lahm. Teilweise sind die Beschränkungen dort noch schärfer.

 mehr »
Corona-Lockerungen: Inhaber hoffen Geschäfte im Viertel wieder öffnen zu können
Corona-Lockerungen
schließen X
Bisher 5 Kommentare

Die Geschäfte im Viertel bereiten sich darauf vor, in der kommenden Woche wieder öffnen zu können. Allerdings seien noch einige Fragen zu den Corona-Auflagen offen.

 mehr »
Senat fasst neue Beschlüsse: Corona-Lockerungen: Einzelhandel vor dem Neustart
Senat fasst neue Beschlüsse
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Der Bremer Senat wird am Freitag die ersten Lockerungen der bestehenden Corona-Regelungen auf den Weg bringen. Dabei geht es unter anderem um die Bedingungen, unter den Geschäfte wieder öffnen können.

 mehr »
Corona-Krise: Uber schreibt bis zu 2,2 Milliarden Dollar ab
Corona-Krise
Uber schreibt bis zu 2,2 Milliarden Dollar ab

Ein erster Ausblick von Uber auf die Geschäftszahlen in der Corona-Krise geht von einem Milliarden-Verlust aus. Und dabei geht es zunächst nur um Beteiligungen an anderen Diensten, zum eigenen Geschäft sagte der Fahrdienst-Vermittler wenig.

 mehr »
Reaktionen aus der Wümme-Region: Einzelhändler reagieren verhalten
Reaktionen aus der Wümme-Region
Einzelhändler reagieren verhalten

Die Lockerungen für den Einzelhandel sollten die Betroffenen eigentlich freuen. Das tun sie auch, eine gewisse Zurückhaltung aber bleibt.

 mehr »
G7-Videokonferenz: Nach Trump-Kritik: Merkel nimmt WHO in Schutz
G7-Videokonferenz
Nach Trump-Kritik: Merkel nimmt WHO in Schutz

Alle gegen Trump: Der US-Präsident hat mit seiner Kritik an der WHO alle verärgert, die mehr internationale Zusammenarbeit wollen. Das bekommt er nach Berliner Lesart auch bei einer G7-Konferenz zu spüren. Das Weiße Haus sieht das aber ganz anders.

 mehr »
Corona-Patienten in Delmenhorst: Zusatzkosten in Höhe von 350 000 Euro
Corona-Patienten in Delmenhorst
Zusatzkosten in Höhe von 350 000 Euro

Das Josef-Hospital Delmenhorst (JHD) hat seine Vorbereitungen für einen Anstieg an Covid-19-Patienten abgeschlossen - was viel Geld gekostet hat. Die Fallzahlen sind aber weiterhin gering.

 mehr »
Anzeige