Coronavirus: Aktuelle Informationen zu der Pandemie in Bremen, Niedersachsen und der Welt

Die Zahl der Corona-Erkrankten im Landkreis Diepholz steigt an (Symbolfoto).

Weltweit und in Deutschland gibt es immer mehr Coronavirus-Fälle - auch in Bremen und Niedersachsen. Wir informieren Sie auf unserer Sonderseite über die neuen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie, die massiven Einschränkungen im alltäglichen Leben und die neuen Fallzahlen. Darüber hinaus fragen wir nach, wie es den Familien im Home-Office geht und wie Kinder nun beschult werden.

Im Podcast beantwortet ein Bremer Virologen Ihre Leser-Fragen.

Zudem halten wir Sie in unserem Liveticker zum Coronavirus auf dem Laufenden.

Gouverneur zuversichtlich: Bei Corona-Krise in New York zeichnet sich Trendwende ab
Gouverneur zuversichtlich
Bei Corona-Krise in New York zeichnet sich Trendwende ab

New Yorker müssen künftig an bestimmten Orten Gesichtsmasken tragen - doch das Schlimmste scheint vorläufig überstanden. In der Millionenmetropole könnten dabei deutlich mehr Menschen gestorben sein, als bisher angenommen.

 mehr »
Regio-VHS in der Corona-Krise
„An normalen Betrieb ist noch nicht zu denken“

Die Regio-VHS Ganderkesee-Hude hat ihre Kurse zwar nur bis zum 18. April abgesagt, aber auch Leiter Andreas Lembeck glaubt nicht an einen schnellen Neustart. Als Richtschnur könnten Integrationskurse dienen.

 mehr »
Corona-Epidemie: Umfrage: Hohe Zustimmung für mehr staatliche Krisenvorsorge
Corona-Epidemie
Umfrage: Hohe Zustimmung für mehr staatliche Krisenvorsorge

Ist Deutschland genügend gewappnet für Notsituationen wie gerade in der Corona-Krise? Forderungen nach deutlich mehr Vorbereitungen und Reserven werden schon laut - und finden eine breite Unterstützung.

 mehr »
Stadthalle Osterholz: „Wir fahren auf Sicht“
Stadthalle Osterholz
„Wir fahren auf Sicht“

Die Osterholzer Stadthalle als eine Drehscheibe der Unterhaltungsbranche wird von den aktuellen Kontaktbeschränkungen bis ins Mark getroffen.

 mehr »
Länder-Debatten um Umsetzung: „Auf lange Sicht keine Rückkehr zum gewohnten Unterricht“
Länder-Debatten um Umsetzung
„Auf lange Sicht keine Rückkehr zum gewohnten Unterricht“

Wer beginnt wie schnell? Als Zeitmarke für die langsame Rückkehr zum Schulbetrieb haben Kanzlerin und Ministerpräsidenten den 4. Mai genannt. Doch die Länder handhaben das ganz unterschiedlich.

 mehr »
Einige vorsichtige Lockerungen: Verlängerung der Corona-Regeln bis Anfang Mai
Einige vorsichtige Lockerungen
schließen X
Bisher 6 Kommentare

Die seit 18. März geltenden Abstandsgebote, Besuchs- und Reiseverbote sowie alle Hygienevorschriften werden bis 3. Mai verlängert - auch wenn der Einzelhandel schon ab nächster Woche teilweise öffnen darf.

 mehr »
Um freie Stellen zu besetzen: Trump droht Kongress in Corona-Krise mit Zwangspause
Um freie Stellen zu besetzen
Trump droht Kongress in Corona-Krise mit Zwangspause

Vielen Amerikanern dürfte in den nächsten Tagen ein Nothilfe-Scheck der Regierung ins Haus flattern - der den Namen des Wahlkämpfers Trump trägt. Der US-Präsident meint indes, er habe das Recht, in die Arbeit des Parlaments und der Gouverneure ...

 mehr »
Scholz: historischer Akt: G20 stunden Schulden der ärmsten Länder
Scholz: historischer Akt
G20 stunden Schulden der ärmsten Länder

Die Corona-Krise wird Entwicklungsländer besonders hart treffen. Schon jetzt ist oft kaum Geld für ein funktionierendes Gesundheitssystem da. Die großen Industriestaaten versprechen Hilfe - doch reicht das?

 mehr »
Behörde verkündet lokale Infektionszahlen: Corona-Testzentrum bleibt in Blumenthal
Behörde verkündet lokale Infektionszahlen
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Während weiter über den Standort der Corona-Ambulanz in Bremen-Nord diskutiert wird, kündigt die Behörde die Aufbereitung lokaler Infektionszahlen an.

 mehr »
Corona-Tagebuch - Tag 28: Gedanken über das Chaos (Teil 2)
Corona-Tagebuch - Tag 28
Gedanken über das Chaos (Teil 2)

Warum die Bayalapferde neuerdings auf die große Weide dürfen - und wie alte Rezepte für Krisenzeiten auch auf diese Situation passen.

 mehr »
Anzeige