Critérium du Dauphiné

Tour-Generalprobe: Radprofi Alaphilippe gewinnt längste Dauphiné-Etappe
Tour-Generalprobe
Radprofi Alaphilippe gewinnt längste Dauphiné-Etappe

Der französische Radprofi Julian Alaphilippe hat in seinem Heimatland die sechste und längste Etappe des 71. Critérium du Dauphiné gewonnen und damit bereits seinen zehnten Saisonsieg gefeiert.

 mehr »
Schwerer Sturz: Intensivstation statt Tour: Froome-Unfall schockt Team Ineos
Schwerer Sturz
Intensivstation statt Tour: Froome-Unfall schockt Team Ineos

Eine Windböe bei einer Trainingsfahrt hat die Hoffnungen von Radstar Chris Froome auf seinen fünften Sieg bei der Tour de France verweht. Sein Team Ineos reagiert geschockt auf den schweren Unfall des vierfachen Tour-Siegers.

 mehr »
Traditions-Rundfahrt: Thomas gewinnt Dauphiné - Buchmann Vierter zum Abschluss
Traditions-Rundfahrt
Thomas gewinnt Dauphiné - Buchmann Vierter zum Abschluss

Radprofi Thomas gewinnt die Tour-Generalprobe Critérium du Dauphiné souverän und stellt die Sky-Chefs vor Probleme. Der Waliser beansprucht neben dem Team-Kapitän Froome, dessen Salbutamol-Affäre weiter ungeklärt ist, eine Co-Leader-Rolle.

 mehr »
Traditions-Rundfahrt: Alaphilippe gewinnt erste Bergetappe bei Dauphiné
Traditions-Rundfahrt
Alaphilippe gewinnt erste Bergetappe bei Dauphiné

Der französische Radprofi Julian Alaphilippe hat die erste schwere Bergetappe der Dauphiné-Rundfahrt in den französischen Alpen gewonnen.

 mehr »
Traditionsfahrt: Ackermann bei erster Dauphiné-Etappe auf Rang drei
Traditionsfahrt
Ackermann bei erster Dauphiné-Etappe auf Rang drei

Der deutsche Radprofi Pascal Ackermann hat seinen ersten Sieg bei der Dauphiné-Rundfahrt knapp verpasst.

 mehr »
Ex-Weltmeister: Kwiatkowski gewinnt Dauphiné-Prolog in Frankreich
Ex-Weltmeister
Kwiatkowski gewinnt Dauphiné-Prolog in Frankreich

Radprofi Michal Kwiatkowski hat zum Auftakt der Dauphiné-Rundfahrt in den französischen Alpen den Prolog in Valence gewonnen.

 mehr »
Siebter der Dauphiné: Vor Tour-Start: Buchmann „bei den Allerbesten angekommen“
Siebter der Dauphiné
Vor Tour-Start: Buchmann „bei den Allerbesten angekommen“

Viele Jahre hat Deutschland auf einen starken Rundfahrer gewartet. Emanuel Buchmann könnte diese Lücke schließen. Bei der Tour-Generalprobe in Frankreich hielt er nicht nur mit den Stars der Branche mit, sondern fuhr ihnen am letzten Berg sogar ...

 mehr »
Critérium du Dauphiné: Porte verliert Gelb - Fuglsang gewinnt Dauphiné
Critérium du Dauphiné
Porte verliert Gelb - Fuglsang gewinnt Dauphiné

Am Finaltag verliert Richie Porte noch sein Gelbes Trikot an den Dänen Jacob Fuglsang: Das 69. Critérium du Dauphiné endet mit einer Überraschung. Emanuel Buchmann fährt auf Rang sieben und empfiehlt sich für die Tour de France.

 mehr »
Etappensieg an Fuglsang: Dauphiné: Porte neuer Spitzenreiter - Starker Froome
Etappensieg an Fuglsang
Dauphiné: Porte neuer Spitzenreiter - Starker Froome

Radprofi Richie Porte ist neuer Träger des Gelben Trikots bei der 69. Auflage des Critérium du Dauphiné. Der Australier verdrängte auf der ersten schweren Bergetappe den Belgier Thomas de Gendt von der Spitze des Gesamtklassements.

 mehr »
Sprinter-Prominenz überrascht: Bauhaus mit Etappensieg beim 69. Critérium de Dauphiné
Sprinter-Prominenz überrascht
Bauhaus mit Etappensieg beim 69. Critérium de Dauphiné

Radprofi Phil Bauhaus hat sein erstes großes Rennen gewonnen. Der Fahrer aus dem deutschen Sunweb-Team siegte im Massenspurt der 5. Etappe beim 69. Critérium du Dauphiné und verhinderte einen Erfolg der Sprinter-Prominenz.

 mehr »
Anzeige