Deutsche Umwelthilfe

Überraschung über Grünen-Idee: Kampf ums Tempolimit: Umwelthilfe kontert CSU-Kampagne
Überraschung über Grünen-Idee
schließen X
Bisher 1 Kommentar

So richtig weg war das Reizthema nie: Soll auch in Deutschland eine Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen kommen? Jetzt zieht die Debatte weiter an. Und wie wäre es eigentlich mit Ausnahmen von einem Limit?

 mehr »
Söder bleibt in Freiheit: Streit um Dieselfahrverbote: Hohe Hürden für Zwangshaft
Söder bleibt in Freiheit
Streit um Dieselfahrverbote: Hohe Hürden für Zwangshaft

Muss ein Ministerpräsident hinter Gitter, weil er EU-Recht nicht umsetzt und Gerichtsurteile ignoriert? Bayerns Regierungschef Söder sieht sich nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs aus dem Schneider.

 mehr »
Gefahren durch Feinstaub: Umwelthilfe: Feuerwerk soll leichter verboten werden können
Gefahren durch Feinstaub
Umwelthilfe: Feuerwerk soll leichter verboten werden können

Ein Glas Sekt in der Hand, gutes Essen im Bauch, Silvesterraketen am Himmel - so wünschen viele sich den Start ins neue Jahr. Andere fürchten sinnloses, gefährliches Geballer, sorgen sich um Tiere und Brandgefahr. Lässt sich da ein Kompromiss ...

 mehr »
Luftreinhalteplan rechtswidrig: Urteil: Köln muss vier Straßen für Diesel sperren
Luftreinhalteplan rechtswidrig
Urteil: Köln muss vier Straßen für Diesel sperren

Ein großflächiges Dieselfahrverbot wird es in Köln nicht geben. Ganz kommt die Millionenstadt aber wohl nicht an Straßensperrungen vorbei. Denn das höchste NRW-Verwaltungsgericht hat strenge Vorgaben für die Luftreinhaltung gemacht.

 mehr »
Kritik an „Monster-SUV“: Umwelthilfe wirft Autoindustrie verfehlte Modellpolitik vor
Kritik an „Monster-SUV“
Umwelthilfe wirft Autoindustrie verfehlte Modellpolitik vor

Die Deutsche Umwelthilfe hat der deutschen Autoindustrie drei Wochen vor der Branchenmesse IAA eine verfehlte Modellpolitik vorgeworfen.

 mehr »
„Feinstaubwerte eingehalten“: Städte sehen Böllerverbot an Silvester skeptisch
„Feinstaubwerte eingehalten“
Städte sehen Böllerverbot an Silvester skeptisch

Keine Knallerei für bessere Luft - die Deutsche Umwelthilfe hält das in 31 Städten für angebracht. Einige Kommunen winken bereits ab - warum?

 mehr »
Gericht fordert neue Zahlen: Aachen schrammt knapp am Diesel-Fahrverbot vorbei
Gericht fordert neue Zahlen
Aachen schrammt knapp am Diesel-Fahrverbot vorbei

Diesel-Fahrverbote spricht das Oberverwaltungsgericht für Aachen zwar nicht aus. Aber die Richter machen dem Land NRW strikte Vorgaben. Jetzt müssen die Behörden neue Pläne für sauberere Luft vorlegen.

 mehr »
Deutsche Umwelthilfe klagt: Oberverwaltungsgericht NRW: Fahrverbote nicht zwangsläufig
Deutsche Umwelthilfe klagt
Oberverwaltungsgericht NRW: Fahrverbote nicht zwangsläufig

Muss die Stadt Aachen ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge aussprechen? Heute verhandeln die obersten Verwaltungsrichter des Landes in Münster diese Frage. Ihre Entscheidung hat Signalwirkung für weitere betroffene Kommunen.

 mehr »
Kein Rechtsmissbrauch: BGH-Urteil: Umwelthilfe darf weiter abmahnen und klagen
Kein Rechtsmissbrauch
BGH-Urteil: Umwelthilfe darf weiter abmahnen und klagen

Mit ihrem Kampf gegen schmutzige Dieselautos hat sich die Deutsche Umwelthilfe nicht nur Freunde gemacht. Im Dauer-Clinch mit der Automobilindustrie sieht sich die Organisation als „Abmahnverein“ diskreditiert. Nun wäscht der BGH sie von allen ...

 mehr »
Debatte über Grenzwerte: Umweltministerin lässt Abgas-Messstationen prüfen
Debatte über Grenzwerte
Umweltministerin lässt Abgas-Messstationen prüfen

Die Debatte über Grenzwerte bei der Luftverschmutzung reißt nicht ab. SPD-Ministerin Schulze gibt nun ein Gutachten in Auftrag. Und auch im Koalitionsstreit um die Deutsche Umwelthilfe ist kein Ende in Sicht.

 mehr »
Anzeige