Deutscher Mieterbund

Enteignung von Wohnungskonzernen: Kampf um Berlins Wohnungen
Enteignung von Wohnungskonzernen
Kampf um Berlins Wohnungen

Ein Volksbegehren will große Immobilienkonzerne in der Hauptstadt enteignen, wenn sie mehr als 3000 Wohnungen besitzen – eine ähnliche Idee gab es bereits in Bremen.

 mehr »
Wohnraumoffensive der Bundesregierung: Beim Wohnungsbau ist noch Luft nach oben
Wohnraumoffensive der Bundesregierung
schließen X
Bisher 4 Kommentare

Die Bundesregierung zieht eine Bilanz ihrer Bau- und Mietenpolitik. Die angepeilte Zahl der Neubauten wird wohl unterschritten.

 mehr »
Maskentragen in Mehrfamilienhäusern: „Eine gesetzliche Verpflichtung besteht nicht“
Maskentragen in Mehrfamilienhäusern
„Eine gesetzliche Verpflichtung besteht nicht“

Welche Rechten und Pflichten haben Vermieter und Mieter während der Corona-Pandemie? Kornelia Ahlring vom Mieterverein Bremen spricht im Interview über möglichen Schutz in Mehrfamilienhäusern.

 mehr »
Über das gesamte Stadtgebiet verteilt: Bremen plant den Bau von 10.000 neuen Wohnungen
Über das gesamte Stadtgebiet verteilt
Bremen plant den Bau von 10.000 neuen Wohnungen

Der Bremer Senat schafft die Grundlage für den Bau von mehr als 10.000 Einheiten. Die Liste umfasst 77 Projekte, die über das gesamte Stadtgebiet verteilt sind.

 mehr »
Gesetzesplan macht Kabel-TV für Mieter teurer: Was Fernsehen kosten darf
Gesetzesplan macht Kabel-TV für Mieter teurer
schließen X
Bisher 3 Kommentare

Nicht nur für die mehr als 42.000 Gewoba-Mieter in Bremen könnte Kabelfernsehen bald mehr als doppelt so teuer werden. Schon jetzt kommt Kritik aus allen verschiedenen Ecken an den Plänen der Bundesregierung.

 mehr »
Forderung nach Fonds fürs Wohnen: Umfrage belegt Mietausfälle in Bremen
Forderung nach Fonds fürs Wohnen
Umfrage belegt Mietausfälle in Bremen

Die Umfrage von Haus & Grund zeigt, dass viele Mieter im April und Mai gar nicht oder weniger zahlen konnten. Der Eigentümerverband wünscht sich mehr Unterstützung – auch für private Vermieter.

 mehr »
Anfragen bei Wohngeldstellen steigen: Tausende Mieter haben Geldsorgen wegen Corona-Krise
Anfragen bei Wohngeldstellen steigen
schließen X
Bisher 3 Kommentare

Menschen, die in der Corona-Krise ihre Miete nicht mehr zahlen können, sind gesetzlich vor Kündigungen geschützt. Tausende Mieter wenden sich mit Geldsorgen an große Wohnungsunternehmen.

 mehr »
Mieterschutz in der Coronakrise: Geteiltes Echo in Bremen auf Berliner Gesetzentwürfe
Mieterschutz in der Coronakrise
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Der geplante zusätzliche Kündigungsschutz für Mieter wegen der Coronakrise findet Befürworter und Gegner in der Bremer Wohnungswirtschaft. Einigkeit herrscht beim Willen, bei Zahlungschwierigkeiten zu helfen.

 mehr »
Niedersächsicher Mieterbund bemängelt: Mietpreisbremse versagt in Niedersachsen und Bremen
Niedersächsicher Mieterbund bemängelt
schließen X
Bisher 5 Kommentare

Die Regelung, mit der sich Niedersachsens Mieter gegen überteuerte Mieten wehren können, bleibt weitestgehend wirkungslos. In Bremen steht die Mietpreisbremse, wegen fehlendem Mietenspiegel, nur auf dem Papier.

 mehr »
Interview über Schimmel-Prävention: „Regelmäßiges Lüften hilft“
Interview über Schimmel-Prävention
„Regelmäßiges Lüften hilft“

Elke Meier ist für die Bremer Umweltberatung tätig und spricht im Interview über die Maßnahmen zur Bekämpfung und Vorbeugung von Schimmelbildung in Wohnungen.

 mehr »
Anzeige