DFB

Hitzige Debatte: Spitzenreferee Brych: Mehr Elfmeter wegen Superzeitlupen
Hitzige Debatte
Spitzenreferee Brych: Mehr Elfmeter wegen Superzeitlupen

Der deutsche WM-Schiedsrichter Felix Brych sieht keine große Lösung für die Bewertung von Handspielen in der Fußball-Bundesliga.

 mehr »
96-Manager: Verwarnung für Heldt nach Videoschiedsrichter-Kritik
96-Manager
Verwarnung für Heldt nach Videoschiedsrichter-Kritik

Manager Horst Heldt von Hannover 96 ist nach den Aussagen nach dem Spiel beim FSV Mainz 05 vom Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes verwarnt worden. Dies bestätigte Heldt.

 mehr »
Fußball-Nationalmannschaft: DFB-Team bekommt Länderspiel-Kracher im Herbst
Fußball-Nationalmannschaft
DFB-Team bekommt Länderspiel-Kracher im Herbst

Die Fußball-Nationalmannschaft wird im Oktober wie von Bundestrainer Joachim Löw gewünscht ein Test-Länderspiel gegen einen hochkarätigen Gegner bestreiten.

 mehr »
„Logischer Schritt“: Bundesliga-Referee Osmers: Profi-Schiedsrichter wird kommen
„Logischer Schritt“
Bundesliga-Referee Osmers: Profi-Schiedsrichter wird kommen

Der Bundesliga-Schiedsrichter Harm Osmers rechnet in Zukunft mit Profi-Schiedsrichtern im deutschen Fußball.

 mehr »
Abstimmung: Reus Nationalspieler des Jahres - Kimmich und Sané dahinter
Abstimmung
Reus Nationalspieler des Jahres - Kimmich und Sané dahinter

Marco Reus ist zum Fußball-Nationalspieler 2018 gewählt worden. Der 29 Jahre alte Offensivspieler von Borussia Dortmund gewann die Abstimmung des Fanclubs Nationalmannschaft auf der Homepage des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit 33,9 Prozent der ...

 mehr »
Deutschland
Grindel: Kandidatur als FIFA-Chef kommt nicht infrage

DFB-Präsident Reinhard Grindel hegt keine Ambitionen, als Gegenkandidat von Gianni Infantino im Rennen um das Amt des Chef des Fußball-Weltverbands FIFA anzutreten. „Das kommt nicht infrage. Weil ich meine Aufgabe im DFB habe“, sagte der Präsident ...

 mehr »
DFB-Präsident: Grindel: Kandidatur als FIFA-Chef „kommt nicht infrage“
DFB-Präsident
Grindel: Kandidatur als FIFA-Chef „kommt nicht infrage“

DFB-Präsident Reinhard Grindel hegt keine Ambitionen, als Gegenkandidat von Gianni Infantino im Rennen um das Amt des Chef des Fußball-Weltverbands FIFA anzutreten.

 mehr »
Politikum des Jahres: Der Fall Özil: Ein Drama mit vielen Verlierern
Politikum des Jahres
Der Fall Özil: Ein Drama mit vielen Verlierern

Fußball hat viel mit Politik zu tun. Die Affäre um die Erdogan-Fotos von Mesut Özil und Ilkay Gündogan erregte die Gemüter in diesem Jahr in ähnlicher Dimension wie das sportliche WM-Scheitern. Die Debatte gab schmerzhafte Einblicke in deutsche ...

 mehr »
Täter ermittelt: DFB-Sportgericht reduziert Strafe für FC Bayern
Täter ermittelt
DFB-Sportgericht reduziert Strafe für FC Bayern

Das DFB-Sportgericht hat eine Geldstrafe für den FC Bayern München nachträglich reduziert, weil der Pyro-Zündler ermittelt worden ist. Der deutsche Rekordmeister muss nun nur noch 9750 anstelle von 13.000 Euro bezahlen, teilte der Deutsche ...

 mehr »
Spiel in Dortmund: Nach Prügeleien mit Polizei: Hohe Geldstrafe für Hertha
Spiel in Dortmund
Nach Prügeleien mit Polizei: Hohe Geldstrafe für Hertha

Nach dem Krawallspiel in Dortmund vom 27. Oktober muss Hertha BSC eine Geldstrafe in Höhe von 100.000 Euro bezahlen und zudem 35.000 Euro an die Polizeistiftung Nordrhein-Westfalen überweisen, urteilte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes ...

 mehr »
Anzeige