DFL

DFL
Fan-Protest: Bündnis kündigt Stimmungsboykott an

Der Zusammenschluss der Fußball-Fanszenen in Deutschland hat für die kommende Englische Woche einen „bundesweiten Aktionsspieltag“ angekündigt. Das Bündnis rief für die Partien am kommenden Dienstag und Mittwoch in der Bundesliga, der 2. Bundesliga ...

 mehr »
Klaus Hofmann: FCA-Präsident glaubt nicht an Abschaffung der 50+1-Regel
Klaus Hofmann
FCA-Präsident glaubt nicht an Abschaffung der 50+1-Regel

FC Augsburgs Präsident Klaus Hofmann rechnet nicht mit einer Abschaffung der 50+1-Regel im deutschen Fußball.

 mehr »
DFB und DFL: Baustellen im deutschen Fußball: EM 2024 bis Fan-Problematik
DFB und DFL
Baustellen im deutschen Fußball: EM 2024 bis Fan-Problematik

Die WM-Affäre noch nicht beendet, die Aufarbeitung des WM-Desasters in vollem Gange, die Fan-Problematik weiter ein Thema, der Verbandschef umstritten, die EM-Entscheidung vor der Tür: DFB und DFL sind derzeit gefordert wie selten zuvor.

 mehr »
Nach Rauball-Rücktritt: Medien: Strukturreform bei der DFL noch in diesem Jahr
Nach Rauball-Rücktritt
Medien: Strukturreform bei der DFL noch in diesem Jahr

Nach dem angekündigten Rückzug von Präsident Reinhard Rauball soll die Strukturreform bei der Deutschen Fußball Liga (DFL) noch in diesem Jahr über die Bühne gehen. Dies berichteten die „Sport Bild“ und der „Kicker“ in seiner Online-Ausgabe.

 mehr »
Bundesliga
Reinhard Rauball hört 2019 auf

Reinhard Rauball tritt als langjähriger DFL-Präsident im nächsten August ab und mahnt eine Strukturreform bei der Dachorganisation der Bundesliga-Clubs an. Mit dem Ausscheiden des 71-Jährigen verliert der deutsche Fußball in einer seiner größten ...

 mehr »
Deutsche Fußball Liga: Rauball wird nicht mehr als DFL-Präsident kandidieren
Deutsche Fußball Liga
Rauball wird nicht mehr als DFL-Präsident kandidieren

Beim DFB sortiert man sich inmitten der Krisen immer wieder neu, bei der DFL soll ein geordneter Umbruch stattfinden. Dies sieht Reinhard Rauball als dringend notwendig an. Der anerkannte Spitzenfunktionär schafft dafür selbst Platz.

 mehr »
Bundesliga
Rauball hört als DFL-Präsident auf

Reinhard Rauball tritt als Präsident der Deutschen Fußball Liga im nächsten August ab. Mit dem Ausscheiden des 71-Jährigen verliert der deutsche Fußball in einer seiner größten Krisen eine wichtige Figur, die oft als Vermittler zwischen dem ...

 mehr »
Bundesliga
Rauball wird nicht mehr als DFL-Präsident kandidieren

Reinhard Rauball gibt sein Amt als Präsident der Deutschen Fußball Liga im nächsten Jahr auf. „Nach intensiven Überlegungen habe ich mich entschieden, im kommenden Sommer nicht erneut für ein Amt bei der DFL zur Verfügung zu stehen“, teilte der ...

 mehr »
Bundesliga
Reinhard Rauball wird nicht mehr als DFL-Präsident kandidieren

Reinhard Rauball gibt sein Amt als Präsident der Deutschen Fußball Liga (DFL) im nächsten Jahr auf. „Nach intensiven Überlegungen habe ich mich entschieden, im kommenden Sommer nicht erneut für ein Amt bei der DFL zur Verfügung zu stehen“, teilte ...

 mehr »
DFL: Die Bundesliga macht sich fit für die Zukunft
DFL
Die Bundesliga macht sich fit für die Zukunft

Der Fußball bewegt Millionen - im doppelten Sinne. Im globalen Wettstreit kann sich die Bundesliga daher keinen Stillstand leisten. DFL-Chef Seifert skizziert in Frankfurt einige Zukunftspläne.

 mehr »