DGB

Wirtschaft will neue Hilfen: DGB fordert einer Sicherung der Kaufkraft in Corona-Krise
Wirtschaft will neue Hilfen
DGB fordert einer Sicherung der Kaufkraft in Corona-Krise

Bis Anfang Juni will die Bundesregierung ein Konjunkturprogramm auflegen, um die in der Corona-Krise schwer belastete Wirtschaft wieder anzukurbeln. Es gibt viele Vorschläge, was ist nötig?

 mehr »
Antwort auf kleine Anfrage: Zahl der Arbeitsschutz-Kontrollen in Betrieben sinkt weiter
Antwort auf kleine Anfrage
Zahl der Arbeitsschutz-Kontrollen in Betrieben sinkt weiter

Es geht um die Gestaltung des Arbeitsplatzes, Lärmschutz oder den Umgang mit gefährlichen Stoffen. Damit Beschäftigte im Job nicht gefährdet werden, gelten Standards. Aber wie werden die überwacht?

 mehr »
Tag der Arbeit: DGB warnt zum 1. Mai vor Jobabbau
Tag der Arbeit
DGB warnt zum 1. Mai vor Jobabbau

Mehr als 10 Millionen Arbeitnehmer in Kurzarbeit, und die schlimmsten wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise kommen womöglich erst noch. Zum Tag der Arbeit sind die Themen der Gewerkschaften brennend wie nie. Proteste und Forderungen - diesmal ...

 mehr »
Corona-Maßnahmen: „Wirtschaftsweise“ warnen Politik vor Übertreibungen
Corona-Maßnahmen
„Wirtschaftsweise“ warnen Politik vor Übertreibungen

Der Sachverständigenrat der Bundesregierung dringt auf einen marktwirtschaftlicheren Kurs bei der Bewältigung der Corona-Auswirkungen. Kritik an den Warnungen kommt von den Gewerkschaften.

 mehr »
Hunderttausende Firmen betroffen: DGB fordert deutliche Anhebung des Kurzarbeitergelds
Hunderttausende Firmen betroffen
DGB fordert deutliche Anhebung des Kurzarbeitergelds

Hunderttausende Firmen haben in der Corona-Krise schon ihre Mitarbeiter nach Hause geschickt und Kurzarbeit angemeldet. Damit die Einkommen nicht ganz wegbrechen, gibt es Kurzarbeitergeld vom Staat. Aber die bisherige Höhe reicht nicht, finden die ...

 mehr »
Arbeitgeber fordern Reformen: Gewerkschaften: Öffentliche Aufträge nur an Tarifpartner
Arbeitgeber fordern Reformen
Gewerkschaften: Öffentliche Aufträge nur an Tarifpartner

Die Zahl der Firmen, die in einem Flächentarifvertrag sind, geht zurück. Die Gewerkschaften haben nun Forderungen an die Politik - die Arbeitgeber wollen eine Reform der Tarifverträge.

 mehr »
Arbeitsmarkt: Fachkräftemangel: Merkel warnt vor Abwanderung von Firmen
Arbeitsmarkt
Fachkräftemangel: Merkel warnt vor Abwanderung von Firmen

Fachkräfte dringend gesucht: Viele Betriebe in Deutschland bekommen Stellen nicht besetzt - weil sie keine geeigneten Bewerber finden. Die Kanzlerin warnt vor drastischen Folgen, wenn das Problem nicht gelöst werden kann.

 mehr »
Arbeitnehmerschutz: Merkel für Stärkung von Tarifverträgen - DGB feiert Jubiläum
Arbeitnehmerschutz
Merkel für Stärkung von Tarifverträgen - DGB feiert Jubiläum

Es sind mehr als weiße Flecken: Viele Arbeitnehmer in Deutschland genießen nicht den Schutz von Tarifverträgen. Die Gewerkschaften wollen dies ändern - und bekommen zum Geburtstag des DGB Zuspruch.

 mehr »
DGB-Studie: Wachsende Unzufriedenheit bei Deutschlands Azubis
DGB-Studie
Wachsende Unzufriedenheit bei Deutschlands Azubis

In Deutschland gibt es mehr freie Ausbildungsplätze als junge Menschen, die eine Lehrstelle suchen. Doch immer wieder bleiben Plätze frei. Das könnte auch an den nicht immer angenehmen Arbeitsbedingungen liegen.

 mehr »
Erosion der Tarifverträge: DGB-Chef: Tarifflucht im Osten setzt auch Westen unter Druck
Erosion der Tarifverträge
DGB-Chef: Tarifflucht im Osten setzt auch Westen unter Druck

Viele Unternehmen denken nicht volkswirtschaftlich genug, sagt der DGB-Bundesvorsitzende Reiner Hoffmann. Gute Bezahlung sorge für Stabilität der Wirtschaft.

 mehr »
Anzeige