Didacta

Perspektiven früh klären: Berufsorientierung: Abiturienten sind mit 16 in gutem Alter
Perspektiven früh klären
Berufsorientierung: Abiturienten sind mit 16 in gutem Alter

Die Möglichkeiten für Schüler nach dem Abitur sind vielfältig: Studieren, Ausbildung oder ein Freiwilliges Soziales Jahr sind nur einige Optionen für die Zukunft. Deshalb raten Experten, dass sich Jugendliche bereits früh Gedanken über ihre ...

 mehr »
Professionelle Lösung: Verhaltensregeln beugen Konflikten in der Grundschule vor
Professionelle Lösung
Verhaltensregeln beugen Konflikten in der Grundschule vor

Kommt das Kind in die Grundschule, ist das auch für Eltern ein großer Schritt. Wohl alle wünschen sich, dass der Austausch mit den Lehrern einwandfrei funktioniert. Wo gibt es öfter Probleme - und wie lassen sie sich verhindern?

 mehr »
Malaga statt Stuttgart: Als Azubi eine Zeit im Ausland lernen
Malaga statt Stuttgart
Als Azubi eine Zeit im Ausland lernen

Als Azubi einen Teil der Lehrzeit im Ausland verbringen? Viele haben davon noch nie gehört. Dabei ist das in allen Berufen möglich. Und teuer muss so ein Aufenthalt auch nicht sein. Experten auf der Bildungsmesse Didacta erklären, wie so etwas ...

 mehr »
Freund statt Feind: Wie Berufstätige konstruktiv mit Stress umgehen
Freund statt Feind
Wie Berufstätige konstruktiv mit Stress umgehen

Anstrengend und auslaugend: Stress verbinden viele mit unangenehmen Gefühlen. Dabei kann er auch die gut gemeinte Warnung sein, dass es zu viel wird. Wie man mit großem Druck leichter umgeht, erklärt ein Coach für Stressprävention auf der ...

 mehr »
Vertrag schließen: So stellen Eltern Netz-Regeln für ihre Kinder auf
Vertrag schließen
So stellen Eltern Netz-Regeln für ihre Kinder auf

Sind Kinder im Internet unterwegs, bekommen Eltern oft nicht mit, was da vor sich geht. Mobbing und dubiose Anmachen sind mögliche Gefahren, die in den sozialen Medien und Online-Chats lauern. Daher ist es wichtig, klare Regeln zu vereinbaren.

 mehr »
"Wir sind am Limit!": Fachkräftemangel macht Pflegern zu schaffen
"Wir sind am Limit!"
Fachkräftemangel macht Pflegern zu schaffen

In den Pflegeberufen fehlt Personal. Die Folge sind Beschäftigte, die mitunter über die eigene Belastungsgrenze hinaus arbeiten. Das wurde auch auf der Bildungsmesse Didacta deutlich. Für Schüler kann eine Ausbildung trotzdem attraktiv sein.

 mehr »
Gefragter Berufszweig: "Ein boomender Bereich": Azubis im IT-Bereich sind gefragt
Gefragter Berufszweig
"Ein boomender Bereich": Azubis im IT-Bereich sind gefragt

Wer eine Ausbildung im IT-Bereich machen möchte, kann zur Zeit zwischen vier Ausbildungen wählen. Egal, für welche man sich entscheidet: Danach sind Jugendliche auf dem Arbeitsmarkt gefragt. Nun sollen die Ausbildungsprofile modernisiert werden.

 mehr »
Richtige Haltung: Kompetent wirken: Auf die Körpersprache kommt es an
Richtige Haltung
Kompetent wirken: Auf die Körpersprache kommt es an

Souverän und kompetent: So möchte jeder wirken. Stattdessen drückt mancher schon durch seine Körpersprache Unsicherheit aus. In wichtigen Verhandlungen ist das hinderlich. Ein Coach für Körpersprache erklärt, worauf es ankommt.

 mehr »
Anzeige