Dienstfahrrad

Geldwerter Vorteil: Steuerbefreiung für Dienstfahrräder ist möglich
Geldwerter Vorteil
Steuerbefreiung für Dienstfahrräder ist möglich

Wer mit einem Dienstfahrrad zur Arbeit fährt, profitiert nicht nur gesundheitlich: Arbeitnehmer können für solche Fahrräder eine Steuerbefreiung erhalten - aber nur unter bestimmten Voraussetzungen.

 mehr »
Zwei Varianten: So lohnt sich ein Dienstfahrrad bei der Steuererklärung
Zwei Varianten
So lohnt sich ein Dienstfahrrad bei der Steuererklärung

Mit dem Fahrrad zur Arbeit - das ist nicht nur gesund, sondern bringt auch einen Vorteil gegenüber dem Finanzamt. Wer von seinem Arbeitgeber ein Dienstrad gestellt bekommt, profitiert seit Jahresbeginn steuerlich.

 mehr »
Geldwerter Vorteil: E-Auto oder Fahrrad vom Chef: Steuerregeln für Privatnutzer
Geldwerter Vorteil
E-Auto oder Fahrrad vom Chef: Steuerregeln für Privatnutzer

Wer einen Firmenwagen oder ein Dienstfahrrad auch privat fährt, muss diesen Nutzungsvorteil versteuern. Seit Jahresbeginn gelten neue Regeln - für einige Arbeitnehmer führen sie zu einer Steuererleichterung.

 mehr »
Zur Arbeit radeln: Private Nutzung des Dienstfahrrads muss versteuert werden
Zur Arbeit radeln
Private Nutzung des Dienstfahrrads muss versteuert werden

Auf dem Weg zur Arbeit nicht mit dem Auto im Stau stehen, sondern mit dem Fahrrad vorbeisausen: Das bringt Pendlern nicht nur einen Zeitvorteil, sie tun auch etwas für ihre Gesundheit. Bei einem Dienstfahrrad muss steuerlich allerdings einiges ...

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige