Dienstleistungen

Erfolg mit Obama-Biografie: Bertelsmann macht Milliarden-Gewinn
Erfolg mit Obama-Biografie
Bertelsmann macht Milliarden-Gewinn

Bertelsmann verdient mit Medien, Dienstleistungen und Bildung Geld. Vorstandschef Thomas Rabe trimmt den Konzern seit Jahren auf Digitalisierung und Profitabilität. Sein Gewinnziel hat er erneut erreicht.

 mehr »
Brände bei Elektro-Lieferwagen: Post zieht hunderte Streetscooter vorläufig aus dem Verkehr
Brände bei Elektro-Lieferwagen
Post zieht hunderte Streetscooter vorläufig aus dem Verkehr

Nach Bränden bei zwei Elektro-Lieferwagen vom Typ Streetscooter hat die Post zeitweise rund 460 der selbstproduzierten Fahrzeuge aus dem Verkehr gezogen.

 mehr »
Direkt in die Waschstraße: Gibt es die Autowäsche bald per App?
Direkt in die Waschstraße
Gibt es die Autowäsche bald per App?

Manche Dinge finden auch im Digitalzeitalter meist noch sehr analog statt. Beispielsweise das Bezahlen an der Tankstellen-Kasse. Wer sein Auto nur waschen lassen will, soll dafür nicht mehr aussteigen müssen.

 mehr »
Autovermieter: Sixt verdoppelt Gewinn und setzt auf Wachstumsmarkt USA
Autovermieter
Sixt verdoppelt Gewinn und setzt auf Wachstumsmarkt USA

Der Autovermieter ist jetzt die Nummer eins in Europa, wächst in den USA rasant und verschmilzt Vermietung und Carsharing in einer App. Aber es gibt Grenzen: Nach China wollen Vater und Sohn Sixt nicht.

 mehr »
Bis zu 90 Cent möglich: Bund ermöglicht deutliche Erhöhung des Briefportos
Bis zu 90 Cent möglich
Bund ermöglicht deutliche Erhöhung des Briefportos

Wer Briefe verschickt, wird bald tiefer in die Tasche greifen müssen. Doch wer verschickt im Internetzeitalter überhaupt noch Briefe? Die Briefmenge sinkt Jahr für Jahr. Nun darf sich die Deutsche Post immerhin über die Aussicht auf höheres Porto ...

 mehr »
Bundesregierung
Bundeskabinett stellt Weichen für Erhöhung des Briefportos

Die Bundesregierung hat die Weichen für eine deutliche Erhöhung des Briefportos gestellt. Das Kabinett billigte eine Änderung der Postentgeltverordnung. Auf Basis der Regelung kann die Post aller Voraussicht nach das Briefporto wesentlich stärker ...

 mehr »
Auch Wettebwerber sind empört: FDP und Ländervertreter kritisieren geplante Porto-Erhöhung
Auch Wettebwerber sind empört
FDP und Ländervertreter kritisieren geplante Porto-Erhöhung

Wer einen Brief verschickt, muss künftig mehr Porto zahlen. Bitte viel, sagt die Deutsche Post - und wurde ausgebremst von einer Regulierungsbehörde. Doch ein Berliner Ministerium will dem Ex-Staatsmonopolisten helfen. Das sorgt für Kopfschütteln.

 mehr »
Briefmenge sinkt: Scharfe Kritik an geplanter Porto-Erhöhung der Post
Briefmenge sinkt
schließen X
Bisher 5 Kommentare

Die Pläne für eine kräftige Porto-Erhöhung für Briefe der Deutschen Post stoßen weiter auf scharfe Kritik. Doch ein Berliner Ministerium will dem Ex-Staatsmonopolisten helfen. Das sorgt für Kopfschütteln.

 mehr »
Konzernzahlen für 2018: Deutsche Post muss Gewinnbruch verkraften
Konzernzahlen für 2018
Deutsche Post muss Gewinnbruch verkraften

Die gelben Transporter der Post sind omnipräsent auf Deutschlands Straßen. Zuletzt lief es für das Unternehmen aber nicht nur rund. Ein Grund: Im Onlinezeitalter sinkt die Briefmenge. Nun gibt sich der Konzern optimistisch.

 mehr »
Frust und Beschwerdeflut: Boom mit Problemen: Paketbranche feilt an „letzter Meile“
Frust und Beschwerdeflut
Boom mit Problemen: Paketbranche feilt an „letzter Meile“

Drei Mal warf ein Hermes-Bote ein Paket nach oben. Erst beim dritten Versuch landete es auf dem Balkon des Adressaten. Das Video war ein Twitter-Hit, danach verlor der Bote seinen Job. Einzelfall oder passendes Beispiel für Probleme bei der ...

 mehr »
Anzeige