Dietmar Bartsch

Angela Merkel verteidigt Impfstoffbeschaffung: „Das Menschenmögliche getan“
Angela Merkel verteidigt Impfstoffbeschaffung
schließen X
Bisher 2 Kommentare

60 Minuten Zeit hatte die Kanzlerin für einen ihrer eher seltenen Auftritte in der Bundespressekonferenz mitgebracht. Am Ende wurden es 80. Offenbar hatte sie das Bedürfnis, ihr Handeln eingehend zu erläutern.

 mehr »
Auftakt der Grünen Woche: Landwirte fordern eine Perspektive
Auftakt der Grünen Woche
Landwirte fordern eine Perspektive

Wie entwickelt sich Landwirtschaftspolitik im Superwahljahr? Einen Ausblick gibt die Bundespolitik zum Auftakt der Grünen Woche in einer digitalen Talkrunde. Landvolkverbände geben dazu ihre Einschätzung ab.

 mehr »
Kommentar über den Gebühren-Streit: Die Mauer gegen rechts bröckelt
Kommentar über den Gebühren-Streit
schließen X
Bisher 3 Kommentare

Der Streit in Sachsen-Anhalt um die Erhöhung der Rundfunkgebühr hinterlässt einen politischen Scherbenhaufen. Dabei war es ein Drama mit Ansage, analysiert Norbert Holst.

 mehr »
Begleitet von Protesten in Berlin: Bundestag und Bundesrat verabschieden neues Infektionsschutzgesetz
Begleitet von Protesten in Berlin
schließen X
Bisher 12 Kommentare

Der Bundestag und Bundesrat haben am Mittwoch die Reform des Infektionsschutzgesetzes beschlossen. Begleitet wurden die Sitzungen der Gremien in Berlin von Protestdemonstrationen.

 mehr »
Gegner sind empört: Bundestag und Bundesrat stimmen über Infektionsschutzgesetz ab
Gegner sind empört
schließen X
Bisher 4 Kommentare

Um das neue Infektionsschutzgesetz schnell wirksam werden zu lassen, kommt der Bundesrat zu einer Sondersitzung zusammen. Gegner der staatlichen Corona-Politik sind empört.

 mehr »
Haltung zu Russland: Linker Bundestagsabgeordneter wirft Kollegen „faktenfreie Propaganda“ vor
Haltung zu Russland
Linker Bundestagsabgeordneter wirft Kollegen „faktenfreie Propaganda“ vor

Die Linke debattiert über Russland. Moskau werde zu sehr geschont, kritisiert Matthias Höhn - und attackiert scharf Äußerungen aus dem linken Parteiflügel.

 mehr »
Linken-Fraktionschef: Bartsch kritisiert Pensionen für Ex-Bahn-Vorstände
Linken-Fraktionschef
Bartsch kritisiert Pensionen für Ex-Bahn-Vorstände

Monatlich über 20.000 Euro Pension - Linken-Politiker Dietmar Bartsch sieht bei ehemaligen Bahn-Managern „eine Selbstbedienungsmentalität auf Steuerzahlerkosten“. Auch von der Bahngewerkschaft kommt Kritik.

 mehr »
Interview mit der Linken-Fraktionschefin: „Der Flickenteppich schafft Unsicherheit“
Interview mit der Linken-Fraktionschefin
„Der Flickenteppich schafft Unsicherheit“

Seit beinahe einem Jahr ist die Amira Mohamed Ali die Chefin der Linken-Fraktion im Bundestag. Im Interview mit dem WESER-KURIER äußert sie sich über die designierte Parteiführung, Olaf Scholz und Corona.

 mehr »
Im Falle eines Wahlsiegs: Scholz will höhere Steuern für hohe Einkommen
Im Falle eines Wahlsiegs
schließen X
Bisher 3 Kommentare

Wer soll die Kosten der Corona-Krise tragen? SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz will die Reichen zu Kasse bitten. Die Reaktionen sind geteilt.

 mehr »
Partei muss sich neu aufstellen: Umbruch bei der Linken: Kipping und Riexinger treten ab
Partei muss sich neu aufstellen
Umbruch bei der Linken: Kipping und Riexinger treten ab

Seit mehr als acht Jahren führen Katja Kipping und Bernd Riexinger die Linke. Knapp ein Jahr vor der nächsten Bundestagswahl treten sie im Oktober ab. Über die Nachfolge wird bereits spekuliert.

 mehr »
Anzeige