Diplomatie

Präsident will neuen Namen: Heißen die Philippinen bald Maharlika?
Präsident will neuen Namen
Heißen die Philippinen bald Maharlika?

Der Präsident der Philippinen hat schon öfters für Schlagzeilen gesorgt. Der neue Vorschlag von Rodrigo Duterte dürfte nun erneut zu vielen Diskussionen in dem südostasiatischen Land führen.

 mehr »
Afghanistan
Röttgen begrüßt Bereitschaft für Afghanistan-Konferenz in Deutschland

Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat die Bereitschaft der Bundesregierung für eine neue Friedenskonferenz für Afghanistan in Deutschland begrüßt. Zugleich warnte er im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur kurz vor Beginn der Münchner ...

 mehr »
Italien
Italiens Regierungschef Conte hält Rede zur Zukunft Europas

Mitten in einer diplomatischen Krise mit Frankreich will Italiens Ministerpräsident Giuseppe Conte eine Rede zur Zukunft Europas halten. Der Chef der populistischen Regierung aus rechter Lega und europakritischer Fünf-Sterne-Bewegung wird im ...

 mehr »
Katar
US-Sondergesandter für Afghanistan kommt nach Deutschland

Im Bemühen um eine Verhandlungslösung mit den radikalislamischen Taliban reist der US-Sondergesandte für Afghanistan nach Deutschland und in weitere Staaten. Zalmay Khalilzad wolle auf der Reise auch Belgien, die Türkei, Katar, Afghanistan und ...

 mehr »
Nordkorea
Zweiter Gipfel zwischen Trump und Kim findet in Hanoi statt

Der zweite Gipfel zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un findet in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi statt. Das gab Trump am Abend auf Twitter bekannt. Dass das Treffen am 27. und 28. Februar in Vietnam ...

 mehr »
Diplomatie
Taliban und afghanische Politiker vereinbaren Gespräche

Vertreter der radikalislamischen Taliban und afghanische Politiker wollen ihre Gespräche über die Zukunft Afghanistans und eine politische Lösung des langjährigen Konflikts fortsetzen. Das geht aus einer gemeinsamen Abschlusserklärung hervor, wie ...

 mehr »
Zweifel an nuklearer Abrüstung: Zweiter Gipfel zwischen Trump und Kim am 27. und 28. Februar
Zweifel an nuklearer Abrüstung
Zweiter Gipfel zwischen Trump und Kim am 27. und 28. Februar

Die Erwartungen waren groß, als Donald Trump im Juni 2018 den nordkoreanischen Herrscher Kim Jong Un zu Gesprächen über die atomare Abrüstung traf. Doch was folgte, waren Zweifel und Enttäuschungen. Ende Februar wollen sich beide erneut treffen.

 mehr »
Zweifel an nuklearer Abrüstung: Zweiter Gipfel zwischen Trump und Kim am 27. und 28. Februar
Zweifel an nuklearer Abrüstung
Zweiter Gipfel zwischen Trump und Kim am 27. und 28. Februar

Die Erwartungen waren groß, als Donald Trump im Juni 2018 den nordkoreanischen Herrscher Kim Jong Un zu Gesprächen über die atomare Abrüstung traf. Doch was folgte, waren Zweifel und Enttäuschungen. Ende Februar wollen sich beide erneut treffen.

 mehr »
US-Präsident fordert erneut Bau einer Mauer: Trump unternimmt Versuch zur Überwindung der Spaltung Amerikas
US-Präsident fordert erneut Bau einer Mauer
Trump unternimmt Versuch zur Überwindung der Spaltung Amerikas

Donald Trump hat in seiner Rede zur Lage der Nation vor allem seine bekannten Positionen erneuert. Der Versuch, die politischen Lager zu einen, dürfte fehlgeschlagen sein.

 mehr »
USA
US-Sondergesandter reist nach Nordkorea

Der US-Sondergesandte für Nordkorea, Stephen Biegun, wird heute in das abgeschottete Land reisen, um einen neuen Gipfel zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un vorzubereiten. Das teilte das ...

 mehr »
Anzeige