Doping

Journalist: ARD-Dopingexperte Seppelt: Russland verweigert Einreise
Journalist
ARD-Dopingexperte Seppelt: Russland verweigert Einreise

ARD-Dopingexperte Hajo Seppelt gilt in Russland wegen seiner kritischen Berichterstattung offenbar weiterhin als unerwünschte Person.

 mehr »
Entscheidung am 20. September: WADA will RUSADA wieder zulassen: Sportwelt fassungslos
Entscheidung am 20. September
WADA will RUSADA wieder zulassen: Sportwelt fassungslos

Drei Jahre nach ihrer Suspendierung kann die russische Anti-Doping-Agentur mit der Aufhebung des Banns rechnen. Am 20. September wird die Empfehlung von der Weltagentur WADA diskutiert. In der Sportwelt wird das mit Fassungslosigkeit registriert.

 mehr »
Entscheidung am 20. September: Russische Anti-Doping-Agentur vor Begnadigung
Entscheidung am 20. September
Russische Anti-Doping-Agentur vor Begnadigung

Die russische Anti-Doping-Agentur RUSADA darf nach fast drei Jahren auf die Aufhebung der Suspendierung hoffen.

 mehr »
WM-Torschütze: Russe Tscheryschew von Dopingverdacht freigesprochen
WM-Torschütze
Russe Tscheryschew von Dopingverdacht freigesprochen

Der vierfache russische WM-Torschütze Denis Tscheryschew ist des Dopingverdachts freigesprochen worden. Das geht aus einem Brief der spanischen Anti-Doping-Agentur AEPSAD an den Fußball-Profi des FC Valencia hervor, der von Tscheryschew auf Twitter ...

 mehr »
WADA: Russlands WM-Torschütze Tscheryschew auf Doping getestet
WADA
Russlands WM-Torschütze Tscheryschew auf Doping getestet

Der viermalige russische WM-Torschütze Denis Tscheryschew ist von der spanischen Anti-Doping-Agentur wegen eines Dopingverdachts getestet worden. Das bestätigte die Welt-Antidoping-Agentur WADA russischen Medien.

 mehr »
Mehrjährige Sperre droht: Weißrusse Siutsou nach positiver EPO-Kontrolle suspendiert
Mehrjährige Sperre droht
Weißrusse Siutsou nach positiver EPO-Kontrolle suspendiert

Radprofi Kanstantsin Siutsou aus Weißrussland ist nach einem EPO-Befund bei einer Doping-Kontrolle vom 31. Juli von seinem Team Bahrain-Merida suspendiert worden. Darüber informierte die Mannschaft des Tour-, Giro-, und Vuelta-Siegers Vincenzo ...

 mehr »
Zehnkampf-Olympiasieger: Schenk: Nach Dopinggeständnis noch stolz auf Olympiasieg
Zehnkampf-Olympiasieger
Schenk: Nach Dopinggeständnis noch stolz auf Olympiasieg

Das Dopinggeständnis von Zehnkampf-Olympiasieger Christian Schenk hat für großes Aufsehen gesorgt. Bei der ersten öffentlichen Vorstellung seines Buches in Rostock trifft der unter einer psychischen Erkrankung leidende Schenk auf ein aufmerksames ...

 mehr »
Olympiasieger: Schenk erwartet von Kollegen keine Doping-Ehrlichkeit
Olympiasieger
Schenk erwartet von Kollegen keine Doping-Ehrlichkeit

Nach seiner Dopingbeichte erwartet der Zehnkampf-Olympiasieger des Jahres 1988, Christian Schenk, von seinen früheren Sportkollegen nicht mehr Ehrlichkeit über deren eigene Doping-Vergangenheit.

 mehr »
Doping: Sperre verkürzt: US-Schwimmerin Cox kann wieder starten
Doping
Sperre verkürzt: US-Schwimmerin Cox kann wieder starten

Die US-Spitzenschwimmerin Madisyn Cox kann aufgrund einer um 18 Monate verkürzten Dopingsperre ab Sonntag wieder bei Wettkämpfen starten. Der Internationale Sportgerichtshof CAS reduzierte die Sperre der 23-Jährigen von zwei Jahren auf sechs Monate.

 mehr »
Leichtathletik: Positiver Doping-Test: Weitspringer Lawson suspendiert
Leichtathletik
Positiver Doping-Test: Weitspringer Lawson suspendiert

Der US-amerikanische Sprinter und Weitspringer Jarrion Lawson ist nach einem positiven Dopingtest vorläufig suspendiert worden.

 mehr »