DS

Chrom und Komfort: Oberklasse-Modell DS9 kostet ab 47 550 Euro
Chrom und Komfort
Oberklasse-Modell DS9 kostet ab 47 550 Euro

Von wegen britische Coolness oder deutsches Design: DS will jetzt Pariser Chic in die Oberklasse bringen und sich als Alternative zu Nobelmarken aus Süddeutschland und England etablieren.

 mehr »
Ab 23.940 Euro: Französische Mélange: Kompakter DS4 startet facettenreich
Ab 23.940 Euro
Französische Mélange: Kompakter DS4 startet facettenreich

Ein bisschen Steilheck-Limousine, etwas Coupé und SUV: So mixt DS sein neues Modell. Der kompakte DS4 der Citroën-Schwester soll im vierten Quartal in Deutschland auf die Straße rollen.

 mehr »
Citroën-Ableger unter Strom: DS3 und DS7 starten als E-Tense
Citroën-Ableger unter Strom
DS3 und DS7 starten als E-Tense

Die Citroën-Marke DS elektrifiziert seine Modellpalette. DS3 Crossback und DS7 Crossback rollen als reines E-Auto respektive Plug-in-Hybrid an.

 mehr »
Kleiner Geländewagen von DS: DS3 Crossback kommt im Mai ab 23.490 Euro
Kleiner Geländewagen von DS
DS3 Crossback kommt im Mai ab 23.490 Euro

Sport Utility Vehicles (SUVs) liegen voll im Trend. Auch die Citroën-Schwester DS schließt diesem an und bringt jetzt mit dem DS3 Crossback einen Geländewagen auf den Markt. Er fällt mit 4,12 Meter sehr kompakt aus.

 mehr »
Fahrbericht: DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris
Fahrbericht
DS DS7 Crossback im Test: Pretiose aus Paris

Mit Savoir Vivre und Pariser Chic will sich die noble Citroën-Schwester DS als bezahlbare Premium-Alternative etablieren. Damit macht sie beim neuen DS7 Crossback ernst. Das erste SUV der Marke ist völlig eigenständig und bietet technologisch wieder ...

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige