E-Tretroller

Neuer Anbieter: E-Tretroller-Schwergewicht Bird startet in Deutschland
Neuer Anbieter
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Erst seit Mitte Juni sind E-Tretroller in Deutschland für die Straße zugelassen, doch aus vielen Städten sind sie jetzt schon nicht mehr wegzudenken. Genauso wächst die Zahl der Verleiher. Ab Montag will auch Bird seine Scooter bereitstellen.

 mehr »
Weiterer Anbieter: E-Tretroller-Schwergewicht Bird startet in Deutschland
Weiterer Anbieter
E-Tretroller-Schwergewicht Bird startet in Deutschland

Es war nur eine Frage der Zeit. Der kalifornische E-Tretroller-Verleiher Bird startet kommenden Montag in fünf deutschen Städten. Weitere sollen in „in Kürze“ folgen.

 mehr »
Straßenverkehrsordnung: Breite Kritik an Scheuers Busspur-Plänen
Straßenverkehrsordnung
Breite Kritik an Scheuers Busspur-Plänen

Busspuren könnten künftig voller werden - wenn Pläne des Bundesverkehrsministers Realität werden und Städte das umsetzen. Nicht nur bei Polizei-Gewerkschaften stößt das auf Protest.

 mehr »
Rat von Tüv-Experten: Vor der ersten Fahrt mit dem E-Scooter üben
Rat von Tüv-Experten
Vor der ersten Fahrt mit dem E-Scooter üben

Seit Juni überschwemmen sogenannte E-Scooter die Großstädte in Deutschland und jeder kann sich welche leihen oder kaufen. Die Roller sind sicher, aber viele Neulinge unterschätzen die Gefahren, die meistens von ihnen selbst ausgeht.

 mehr »
Tabuzonen geplant: Rote Zonen für E-Tretroller - Städte reagieren auf Probleme
Tabuzonen geplant
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Es ist eine neue Form der Mobilität, vor allem bei jungen Leuten und Touristen sind sie beliebt. Doch in vielen Städten sorgen die E-Tretroller gerade für ziemliches Kopfzerbrechen.

 mehr »
Autofreie Insel Hiddensee: E-Scooter müssen auf dem Festland bleiben
Autofreie Insel Hiddensee
E-Scooter müssen auf dem Festland bleiben

Keine Ausnahme für Elektro-Tretroller: Die Ostseeinsel Hiddensee beharrt darauf, dass alle motorisierten Fahrzeuge auf der Insel nicht zugelassen sind.

 mehr »
E-Tretroller
schließen X
Bisher 1 Kommentar

E-Tretroller sollten nach dem Willen des SPD-Gesundheitsexperten Karl Lauterbach nur vollkommen nüchtern gefahren werden. „Um gefährliche Kopfverletzungen zu vermeiden, sollte eine Null-Promille-Grenze überdacht werden“, schrieb der Politiker auf ...

 mehr »
Strengere Regeln gefordert: Null-Promille-Grenze für E-Tretroller? Scheuer lehnt ab
Strengere Regeln gefordert
Null-Promille-Grenze für E-Tretroller? Scheuer lehnt ab

Unachtsam abgestellte E-Scooter, betrunkene Nutzer - die Diskussion um die E-Tretroller nimmt erneut an Fahrt auf. Das Verkehrsministerium sieht wenig Handlungsbedarf. Erste Städte aber greifen gegen das Abstell-Problem durch.

 mehr »
Debatte get weiter: Städtebund: Keine Spaßbremse bei E-Tretrollern
Debatte get weiter
Städtebund: Keine Spaßbremse bei E-Tretrollern

Die Debatte um die seit Juni zugelassenen E-Tretroller geht weiter. Sollen die sogenannten E-Scooter stärker reglementiert werden?

 mehr »
Massen in Städten unterwegs: Behindertenverband fordert Fahrschule für E-Tretroller
Massen in Städten unterwegs
Behindertenverband fordert Fahrschule für E-Tretroller

Sie sollen Radwege und Straßen nutzen, doch daran halten sich viele Fahrer von E-Tretrollern nicht. Zum Ärger von Behinderten-Vertretern. Auch der Sozialverband VdK übt Kritik.

 mehr »
Anzeige