Eisschnelllauf

Ski alpin bis Eisschnelllauf: Das bringt der Wintersport am Freitag
Ski alpin bis Eisschnelllauf
Das bringt der Wintersport am Freitag

Die wichtigsten Wettkämpfe im Wintersport finden am Freitag im Ski alpin, im Ski Freestyle und im Eisschnelllauf statt.

 mehr »
Überblick: Das bringt der Wintersport am Sonntag
Überblick
Das bringt der Wintersport am Sonntag

Skispringen in Wisla, Ski alpin in Levi, Rodeln in Innsbruck: Die Wintersport-Saison nimmt allmählich Fahrt auf. Die DSV-Adler haben schon am zweiten Weltcup-Tag des Winters etwas gutzumachen.

 mehr »
Ausblick: Das bringt der Wintersporttag am Samstag
Ausblick
Das bringt der Wintersporttag am Samstag

Zum Auftakt der Weltcup-Saison der Skispringer steht im polnischen Wisla ein dreifacher Weltmeister von Seefeld im Blickpunkt. Auch die Rodler starten in die Weltcup-Saison, zwei prominente Namen aus Deutschland fehlen in diesem Winter.

 mehr »
Eisschnelllauf-Verband: Geisreiter: Große „nicht der Richtige“ für DESG
Eisschnelllauf-Verband
Geisreiter: Große „nicht der Richtige“ für DESG

Aktivensprecher Moritz Geisreiter ist gegen eine Kandidatur von Claudia Pechsteins Lebensgefährten Matthias Große bei den Präsidentschaftswahlen der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft.

 mehr »
Überblick: Wintersport-Start: Wann geht's los, was sind die Höhepunkte?
Überblick
Wintersport-Start: Wann geht's los, was sind die Höhepunkte?

Der Weltcup auf dem Gletscher in Sölden markiert für die Skirennfahrer traditionell den Start in den Winter - Biathleten, Kombinierer und Co. haben noch etwas Zeit.

 mehr »
Deutschland
Zerwürfnis mit Bundestrainer: Pechstein trainiert in Polen

Die fünfmalige Olympiasiegerin Claudia Pechstein sieht nach einem Zerwürfnis mit Bundestrainer Erik Bouwman derzeit keine Chance auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft. Daher trainiert die 47 Jahre alte ...

 mehr »
Doping-Skandal: Generalverdacht: Eisschnellläufer wehren sich
Doping-Skandal
Generalverdacht: Eisschnellläufer wehren sich

Sportlich ist es um den deutschen Eisschnelllauf nach zwei medaillenlosen Olympischen Winterspielen nicht gut bestellt. Nun gibt es einem Bericht der ARD-„Sportschau“ zufolge einen Dopingverdacht. Zwei Topläufer wehren sich gegen einen ...

 mehr »
Saisonfazit: Das Zeugnis der deutschen Wintersportler
Saisonfazit
Das Zeugnis der deutschen Wintersportler

Klassenbester: Die Bobfahrer mit allen Titel bei der WM. Doch auch Skispringer, Snowboarder, Rodler und Biathleten können mit den Noten für diesen Winter durchaus zufrieden sein. Doch eine Sportart bekommt von den dpa-Korrespondenten dagegen eine ...

 mehr »
Eisschnelllauf-WM: Beckert als tragischer Held - Pechstein motiviert
Eisschnelllauf-WM
Beckert als tragischer Held - Pechstein motiviert

Patrick Beckert schüttelte beim Blick auf die Anzeigetafel immer nur Kopf und konnte kaum fassen, wie knapp er die WM-Medaille verpasst hatte. Claudia Pechstein hat nach dem juristischen „Tiefschlag“ in ihrem 50. WM-Rennen den siebten Platz über ...

 mehr »
Eisschnelllauf: Eissprinter Nico Ihle in Inzell WM-Elfter über 500 Meter
Eisschnelllauf
Eissprinter Nico Ihle in Inzell WM-Elfter über 500 Meter

Auch am zweiten Tag der Heim-WM sind für die deutschen Eisschnellläufer die Medaillen ausgeblieben. Nico Ihle war aber mit seinem Lauf rundum zufrieden und schöpft Hoffnung für die 1000 Meter.

 mehr »
Anzeige