Elektronik

Absatz rauf, Umsatz runter: Sonos-Aktie fällt nach erstem Quartalsbericht um ein Fünftel
Absatz rauf, Umsatz runter
Sonos-Aktie fällt nach erstem Quartalsbericht um ein Fünftel

Der Lautsprecher-Anbieter Sonos hat die Anleger mit seinem ersten Quartalsbericht seit dem Börsengang im Sommer enttäuscht. Die Aktie verlor am Dienstag zeitweise rund ein Fünftel ihres Werts und rutschte an die Marke von 17 Dollar ab.

 mehr »
Konjunktur
Weiter starkes Geschäft für deutsche Elektroindustrie

Die Unternehmen der deutschen Elektroindustrie haben auch im Juli gute Geschäfte gemacht. Der Umsatz und die um die Preisentwicklung bereinigte Produktion legten im Vergleich zum Vorjahresmonat deutlich zu - um 6,4 beziehungsweise um 4,7 Prozent, ...

 mehr »
Handelskonflikt mit China: Trump-Äußerung zu Apple-Preisen verunsichert Chip-Investoren
Handelskonflikt mit China
Trump-Äußerung zu Apple-Preisen verunsichert Chip-Investoren

Der Handelskonflikt zwischen den USA und China dürfte auch diverse Apple-Geräte wie die Computer-Uhr Watch oder die Ohrhörer AirPods treffen. Den Aktien von Zulieferern und von Apple tut das nicht gut.

 mehr »
Absatz bricht ein: Smartphone-VR auf dem Rückzug
Absatz bricht ein
Smartphone-VR auf dem Rückzug

Smartphones galten lange als wichtiges Zugpferd für das Geschäft mit Erlebnissen in virtueller Realität - doch mit dem Auslaufen günstiger Paket-Angebote der Hersteller ist der Absatz entsprechender Spezialbrillen eingebrochen.

 mehr »
VR
Marktforscher: Smartphone-VR auf dem Rückzug

Smartphones galten lange als wichtiges Zugpferd für das Geschäft mit Erlebnissen in virtueller Realität - doch mit dem Auslaufen günstiger Paket-Angebote der Hersteller ist der Absatz entsprechender Spezialbrillen eingebrochen. Im vergangenen ...

 mehr »
Alexa und Co.: Amazons Smart-Home-Chef: Assistenten bald immer in Hörweite
Alexa und Co.
Amazons Smart-Home-Chef: Assistenten bald immer in Hörweite

Amazon stellt sich auf eine Zukunft ein, in der Menschen sich ganz selbstverständlich mit Technik in ihrer Umgebung unterhalten, ohne darauf zu achten, an welches Gerät sie sich gerade wenden.

 mehr »
Künstliche Intelligenz: LG: KI bremst Wertverlust von Hausgeräten
Künstliche Intelligenz
LG: KI bremst Wertverlust von Hausgeräten

Der südkoreanische Elektronikkonzern LG rechnet damit, dass Hausgeräte dank Künstlicher Intelligenz länger ihren Wert behalten. Mit Hilfe lernender Systeme im Hintergrund würden die Geräte mit wachsender Nutzung immer smarter, statt wie bisher an ...

 mehr »
Alexa, Cortana und Siri: Sprachsteuerung verdrängt die Fernbedienung
Alexa, Cortana und Siri
Sprachsteuerung verdrängt die Fernbedienung

Wenn sie nicht gerade in der Sofaritze verschwunden ist, hat die Fernbedienung auf vielen Couchtischen noch einen festen Platz. Doch Experten sagen dem Gerät das Ende voraus. Ob sich damit jedoch der Streit um die Fernbedienung erledigt hat, bleibt ...

 mehr »
Für Vinyl-Liebhaber: Yamaha zeigt vernetzten Plattenspieler mit Multiroom-Sound
Für Vinyl-Liebhaber
Yamaha zeigt vernetzten Plattenspieler mit Multiroom-Sound

Was dreht sich denn da? Yamaha hat einen Plattenspieler entwickelt, der mehr kann als Scheiben rotieren zu lassen. Integriert sind etwa mehrere Streamingdienste, und auch die Vernetzung mit Smartphone oder Notebook ist für den Sound-Profi kein ...

 mehr »
Einheitliche Standards fehlen: Hausgeräte auf der IFA: Vernetzung gehört zum guten Ton
Einheitliche Standards fehlen
Hausgeräte auf der IFA: Vernetzung gehört zum guten Ton

Selbst den Toaster wird es noch erwischen: Hausgeräte sind vernetzt - und werden „intelligent“. Das Smart Home ist nicht neu, aber die Hersteller arbeiten an neuen Service-Angeboten. Sprachassistenten und Künstliche Intelligenz dürften die ...

 mehr »