Eltern

Insulinspritzen, ja oder nein?: Bei Schwangerschaftsdiabetes erstmal den Alltag anpassen
Insulinspritzen, ja oder nein?
Bei Schwangerschaftsdiabetes erstmal den Alltag anpassen

Seit 2012 können Schwangere beim Frauenarzt auf Kosten ihrer Krankenkasse einen Zuckertest machen, um herauszufinden, ob sie einen Schwangerschaftsdiabetes haben. Viele befürchten, nach einer solchen Diagnose Insulin spritzen zu müssen - meist ist ...

 mehr »
Wo drückt es denn?: Passende Kinderschuhe: Am besten immer beide Füße messen
Wo drückt es denn?
Passende Kinderschuhe: Am besten immer beide Füße messen

Der Winter neigt sich dem Ende, da ist es schon wieder an der Zeit, dem Kind neue Schuhe für das Frühjahr zu kaufen. Und wie schon beim letzten Mal stellt sich die Frage: Passt der Schuh? Eine Eltern-Zeitschrift gibt Tipps für den Einkauf.

 mehr »
Wenn kurze Wege ewig dauern: Weltentdecker: Kleinkinder nicht stehen lassen
Wenn kurze Wege ewig dauern
Weltentdecker: Kleinkinder nicht stehen lassen

"Komm, wir stehen spazieren". So könnte die Aufforderung an ein kleines Kind lauten, das erst vor kurzem laufen gelernt hat. Für Eltern ist das oft eine große Geduldprobe, doch Frust lässt sich vorbeugen.

 mehr »
Verspannungen vorbeugen: Sport in der Kindheit zahlt sich im Erwachsenenalter aus
Verspannungen vorbeugen
Sport in der Kindheit zahlt sich im Erwachsenenalter aus

Sport verbessert nicht nur den unmittelbaren Fitnesszustand. Wer sich schon in seiner Kindheit regelmäßig bewegt hat, entwickelt ein besseres Körpergefühl. Diese Errungenschaft setzt sich bis ins Erwachsenenalter fort.

 mehr »
Die richtigen Fragen stellen: Kinder zum Erzählen animieren
Die richtigen Fragen stellen
Kinder zum Erzählen animieren

Kinder sind nicht immer redselig. Oft haben Eltern das Gefühl, ihrem Nachwuchs alles aus der Nase ziehen zu müssen. Wer einige Dinge beachtet, macht den Kindern das Erzählen leichter.

 mehr »
Schwierig und emotional: Wenn das Elternhaus leergeräumt werden muss
Schwierig und emotional
Wenn das Elternhaus leergeräumt werden muss

Fotoalben, Möbel - aber oft auch zig Verträge: Das Elternhaus auszuräumen ist in vielerlei Hinsicht ein schwieriger und konfliktgeladener Schritt. Was gilt es zu beachten?

 mehr »
Ängste und Nöte: Die Sorgen der Kinder: Wie Eltern ihnen helfen können
Ängste und Nöte
Die Sorgen der Kinder: Wie Eltern ihnen helfen können

Schulangst, Stress mit Freunden, Unzufriedenheit mit dem eigenen Körper: Kinder haben Sorgen und Nöte. Für Eltern ist es nicht leicht auszuhalten, ihr Kind unglücklich zu sehen. Und manchmal kommen sie gar nicht dahinter, was die kleine Seele quält.

 mehr »
Ausgewogene Ernährung: Süßigkeiten sind keine geeigneten Vitaminspender für Kinder
Ausgewogene Ernährung
Süßigkeiten sind keine geeigneten Vitaminspender für Kinder

Die meisten Kinder naschen gerne. Dazu kommt: Viele Verpackungen werben mit Vitaminen und suggerieren so den Verzicht auf Obst und Gemüse.

 mehr »
Gefahrenquelle Haushalt: Kinder können an Knopfbatterien ersticken
Gefahrenquelle Haushalt
Kinder können an Knopfbatterien ersticken

Es passiert ganz schnell: Kurz nicht aufgepasst und schon hat sich das Kind beim Spielen die Weckerbatterie in den Mund gesteckt. Wenn der Fremdkörper verschluckt wird, kann es zu ernsthaften Komplikationen kommen.

 mehr »
Genau hinschauen: Augenherpes kann die Hornhaut zerstören
Genau hinschauen
Augenherpes kann die Hornhaut zerstören

Herpes an der Lippe kennt jeder. Aber bei rund einem Prozent der Bevölkerung befallen die Viren das Auge, genauer gesagt die Hornhaut. Das Tückische: Der Betroffene merkt es häufig erst, wenn das Auge schon Schaden genommen hat.

 mehr »
Anzeige