Emanuel Buchmann

107. Frankreich-Rundfahrt: Tour de France 2020: Kletterpartie für Buchmann & Co.
107. Frankreich-Rundfahrt
Tour de France 2020: Kletterpartie für Buchmann & Co.

Auch die Tour de France 2020 wird eine Angelegenheit für die Kletterer um Vorjahressieger Egan Bernal und Deutschlands Radsport-Hoffnung Emanuel Buchmann. Selbst das einzige Zeitfahren endet in der Höhe.

 mehr »
Vom „Star“ zum Helfer: Buchmann bei Deutschland-Tour in neuer Rolle
Vom „Star“ zum Helfer
Buchmann bei Deutschland-Tour in neuer Rolle

Erst um den Tour-de-France-Sieg fahren und dann Flaschen tragen? Das klingt komisch, könnte bei Emanuel Buchmann aber Realität werden. Bei der Deutschland-Tour sieht er sich in einer ganz anderen Rolle.

 mehr »
Lennard Kämna: Kämnas Heimspiel
Lennard Kämna
Kämnas Heimspiel

Der Bremer Radprofi Lennard Kämna steht beim „EuroEyes Cyclas“ im Rampenlicht. Denn das Rennen führt durch seinen Geburtsort. Im Anschluss spricht er im TV-Interview über seinen Wechsel und notwendige Qualen.

 mehr »
Zukunft bei Bora-Hansgrohe: Kämna wechselt den Rennstall
Zukunft bei Bora-Hansgrohe
Kämna wechselt den Rennstall

Der Bremer Radsportler verlässt Sunweb und fährt ab 2020 im Team mit Emanuel Buchmann

 mehr »
Bremer regelt seine Zukunft: Kämna wechselt den Rennstall
Bremer regelt seine Zukunft
Kämna wechselt den Rennstall

Bremer Radsportler verlässt Sunweb und fährt künftig für das deutsche Team von Bora Hansgrohe.

 mehr »
Nach der starken Tour de France: Der Kampf um Lennard Kämna hat begonnen
Nach der starken Tour de France
Der Kampf um Lennard Kämna hat begonnen

Der 22-Jährige Lennard Kämna hat den 40. Platz bei der Tour de France gemacht. Sein Vertrag bei Sunweb läuft demnächst aus. Mit seinem Berater Marc Bator werden nun die ersten Angebote geprüft.

 mehr »
Träume vom Triumph: Edelhelfer Mühlberger traut Buchmann den Tour-Sieg zu
Träume vom Triumph
Edelhelfer Mühlberger traut Buchmann den Tour-Sieg zu

Emanuel Buchmanns Edelhelfer Mühlberger räumt dem Ravensburger Radprofi Chancen auf einen Sieg bei der Tour de France ein. Auch Teammanager Denk setzt voll auf Angriff.

 mehr »
Vierter der Tour de France: Emanuel Buchmann weckt Träume vom Tour-Triumph
Vierter der Tour de France
Emanuel Buchmann weckt Träume vom Tour-Triumph

Mit seinem vierten Platz bei der Tour hat Emanuel Buchmann auf sich aufmerksam gemacht. 2020 will er noch besser vorbereitet sein und angreifen. Das große Hindernis ist der junge Kolumbianer in Gelb.

 mehr »
Kommentar über die Tour de France: Generalverdacht
Kommentar über die Tour de France
schließen X
Bisher 2 Kommentare

Es ist nicht zu leugnen, dass Doping im Radsport – sowie in anderen Ausdauersportarten – ein Problem ist. Es wird den Leistungen der Fahrer jedoch nicht gerecht, sie unter einen Generalverdacht zu stellen.

 mehr »
106. Frankreich-Rundfahrt: Bernal schreibt Tour-Geschichte - Buchmann hat „Appetit“
106. Frankreich-Rundfahrt
Bernal schreibt Tour-Geschichte - Buchmann hat „Appetit“

Erster Kolumbianer auf dem Tour-Thron, dazu jüngster Gesamtsieger der Nachkriegsgeschichte - der neue Patron Egan Bernal steht für die Zukunft im Radsport. Dies gilt auch für Emanuel Buchmann, der mit Platz vier für die beste deutsche Platzierung ...

 mehr »
Anzeige