Emmanuel Macron

Nach massivem Absatzeinbruch: Macron greift Autobranche mit Milliarden unter die Arme
Nach massivem Absatzeinbruch
Macron greift Autobranche mit Milliarden unter die Arme

Die Corona-Krise trifft die Autobranche mit voller Wucht. Frankreich will seine Unternehmen retten und nimmt viel Geld in die Hand. Und Präsident Macron strebt eine Top-Stellung für seine Hersteller in Europa an.

 mehr »
Kommentar über die Achse Paris-Berlin: Die Achse Paris-Berlin besteht den Stresstest
Kommentar über die Achse Paris-Berlin
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Durch die eiligen Grenzsperrungen in Europa ist viel Porzellan zerschlagen worden. Doch in den gemachten Erfahrungen der vergangenen Wochen liegt auch eine Chance, meint Birgit Holzer.

 mehr »
Widerspruch von EU-Partner: Welche Chancen das deutsch-französische Rettungspaket hat
Widerspruch von EU-Partner
schließen X
Bisher 5 Kommentare

Paris und Berlin legen einen kühnen Plan zur Gesundung der europäischen Wirtschaft vor. Befürworter und Gegner reiben sich verwundert die Augen. Es geht um Großes - ziehen die Partner mit?

 mehr »
Corona-Krise: Berlin und Paris werben für milliardenschweren Aufbauplan
Corona-Krise
Berlin und Paris werben für milliardenschweren Aufbauplan

Um aus der Corona-Krise herauszukommen, braucht es sehr viel Geld. Dafür ist Deutschland erstmals bereit, gemeinsame Schulden in der EU aufzunehmen. Um den deutsch-französischen Plan umzusetzen, ist aber noch viel Überredungskunst gefragt.

 mehr »
Corona-Krise: Hilfspaket der EU
Das 500-Milliarden-Euro-Paket

Die Corona-Krise verändert viele: Gemeinsam mit Frankreichs Präsident Macron präsentiert Bundeskanzlerin Merkel Vorschläge, die vor Monaten noch undenkbar gewesen wären.

 mehr »
Kommentar über die Lage in Frankreich: Präsident Macron verspielt seine absolute Mehrheit
Kommentar über die Lage in Frankreich
Präsident Macron verspielt seine absolute Mehrheit

Frankreichs Präsident Macron konnte sich nicht als Krisenmanager profilieren. Nun droht der Präsidentenpartei sogar der Verlust ihrer absoluten Mehrheit in der Nationalversammlung, schreibt Birgit Holzer.

 mehr »
Blick aus dem Ausland: Das deutsche Krisenmanagement wird weltweit bewundert
Blick aus dem Ausland
schließen X
Bisher 4 Kommentare

Andere Länder schauen in Zeiten von Corona immer wieder auf Deutschland: In der Republik ist die Katastrophe bisher im Vergleich mit Großbritannien, den USA, Frankreich und Belgien geringer ausgefallen.

 mehr »
Kommentar zum Zweiten Weltkrieg: Mit Corona-Krise unvergleichlich
Kommentar zum Zweiten Weltkrieg
Mit Corona-Krise unvergleichlich

Für Bremen endete der Zweite Weltkrieg vor 75 Jahren. Das Thema Krieg ist für viele weit weg und wird dennoch bemüht. Aber Vergleiche zwischen Corona-Krise und Krieg verbieten sich, meint Silke Hellwig.

 mehr »
WHO-Gespräch: Zoom-Konferenz mit Staatschefs: Pannen wie bei jedermann
WHO-Gespräch
Zoom-Konferenz mit Staatschefs: Pannen wie bei jedermann

Bei Angela Merkel streikt das Mikrofon, bei Emmanuel Macron hängt die Kulisse schief: Auch Politiker kämpfen mit technischen Problemen auf dem ungewohnten Terrain der Videokonferenzen.

 mehr »
Kommentar zu Risikogruppen und Corona: Sterben ohne Schuld
Kommentar zu Risikogruppen und Corona
schließen X
Bisher 5 Kommentare

Ältere Menschen und Kranke müssen vor dem Virus besser geschützt werden. Das kann aber nicht dadurch geschehen, dass ihnen mehr oder länger Grundrechte entzogen werden als anderen, meint Silke Hellwig.

 mehr »
Anzeige