Energie

Kraftstoff aus Licht: Künstliche Super-Sonne startet
Kraftstoff aus Licht
Künstliche Super-Sonne startet

Treibstoff-Produktion mit Sonnenlicht - für die Entwicklung von Techniken dafür haben Wissenschaftler eine große künstliche Sonne gebaut. Die braucht zwar Strom aus der Steckdose, ist aber berechenbarer und viel intensiver als die Sonne am Himmel.

 mehr »
Unfälle
Strom fällt in mehr als 2000 Hamburger Haushalten aus

Ein Stromausfall hat drei Hamburger Stadtteile am Abend lahmgelegt. In Borgfelde, Hohenfelde und St. Georg waren 2025 Haushalte und 137 Gewerbebetriebe für rund anderthalb Stunden betroffen. Die Ursache ist noch nicht bekannt. Während des ...

 mehr »
Unterschiedliche Maßeinheiten: LED mit 200 Lumen ist so hell wie 25-Watt-Glühlampe
Unterschiedliche Maßeinheiten
LED mit 200 Lumen ist so hell wie 25-Watt-Glühlampe

Viele Käufer von Lampen orientieren sich noch an Watt. Doch dieses Maß gehört der Vergangenheit an. Lumen sind jetzt entscheidend. Wie die Umrechnung aussieht, zeigt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.

 mehr »
Verbraucher
EU einig über neue Energie-Labels für Elektrogeräte

Die Kennzeichnung des Energieverbrauchs von elektrischen Geräten wie Kühlschränken oder Waschmaschinen soll übersichtlicher werden. Statt des verwirrenden Labels A+++ für die sparsamsten Geräte sollen diese künftig wieder einfach mit A ausgezeichnet ...

 mehr »
Schwund von 28 Millionen Euro: Bei der Solarworld AG wird das Eigenkapital knapp
Schwund von 28 Millionen Euro
Bei der Solarworld AG wird das Eigenkapital knapp

Solarworld - einer der letzten deutschen Solarkonzerne - kämpft seit Jahren gegen die Billig-Konkurrenz aus China. Jetzt wird bei der Firma das Eigenkapital knapp: Die Aktionäre werden zu einer außerordentlichen Hauptversammlung geladen.

 mehr »
Großanlagen sparen Kosten: Experten: Preissturz für Strom aus Windkraft auf See kommt
Großanlagen sparen Kosten
Experten: Preissturz für Strom aus Windkraft auf See kommt

Die Windkraft auf See entwächst ihren Kinderschuhen und wird viel billiger. Deshalb sollten mehr Windparks vor der Küste gebaut werden als bisher geplant, fordern Experten.

 mehr »
Kritik von Gewerkschaft: Uniper will bei Beschäftigten massiv sparen
Kritik von Gewerkschaft
Uniper will bei Beschäftigten massiv sparen

Die Eon-Kraftwerksabspaltung Uniper will 400 Millionen Euro im Jahr sparen. Das geht nicht ohne Einschnitte beim Personal. Die Gewerkschaften bringen sich in Stellung gegen einen "tarifpolitischen Kahlschlag".

 mehr »
Technische Maßnahmen: Frischluft nach Plan: Neubauten brauchen ein Lüftungskonzept
Technische Maßnahmen
Frischluft nach Plan: Neubauten brauchen ein Lüftungskonzept

Neubauten bekommen oft Automatik-Fenster und Lüftungsanlagen. Denn ihre moderne Hülle ist so dicht, dass man viel öfter lüften muss als in den meisten Altbauten. Um das abzusichern, muss für Neubauten auch ein Lüftungskonzept erstellt werden.

 mehr »
Essener Energieversorger: Eon sammelt 1,3 Milliarden für Atomausstieg an der Börse ein
Essener Energieversorger
Eon sammelt 1,3 Milliarden für Atomausstieg an der Börse ein

Eon sammelt wie geplant Geld von den Aktionären für den Atomausstieg ein. Die Anleger ziehen mit - im Vertrauen auf das gut laufende Tagesgeschäft. Das Eigenkapital des einst mächtigen Energieriesen ist dagegen dramatisch geschrumpft.

 mehr »
Stromvertrag: Grundversorger muss Zahlungsrückstände erst einfordern
Stromvertrag
Grundversorger muss Zahlungsrückstände erst einfordern

Erhöht ein Stromversorger die Preise, ist das für viele Kunden ärgerlich. Legen sie Widerspruch gegen die Preiserhöhung ein, müssen sie aber nicht mit einer Kündigung rechnen. Denn der Versorger muss ausstehende Beträge erst auf anderen Wegen ...

 mehr »
Anzeige