Energie

So viel wie im Juli 2015.: Benzin und Heizöl teurer nach Förderdrosselung
So viel wie im Juli 2015.
Benzin und Heizöl teurer nach Förderdrosselung

Gut 1,6 Millionen Fässer Öl pro Tag wollen die Mitglieder des Opec-Kartells und andere Produzenten künftig weniger fördern. Das treibt die Preise - auch die Verbraucher spüren es. Doch mittelfristig gesehen ist der Anstieg moderat.

 mehr »
Nach historischer Einigung: Ölpreise ziehen deutlich an
Nach historischer Einigung
Ölpreise ziehen deutlich an

Das Ölkartell Opec und zwölf andere große Förderstaaten haben eine weitere Kürzung der Ölproduktion beschlossen. Das lässt die Preise deutlich steigen. Manche Experten glauben aber nicht, dass die Einigkeit lange hält.

 mehr »
Heimwerker-Tipp: Wand hinter Heizkörper mit Styropor oder Folie dämmen
Heimwerker-Tipp
Wand hinter Heizkörper mit Styropor oder Folie dämmen

Im Altbau muss man oft viel Heizen, um nicht zu frieren. Mit einigen einfachen Tricks zum Dämmen kann man allerdings einiges Geld und Energie sparen.

 mehr »
Opec
Weitere Staaten drosseln Öl-Förderung

Zehn Tage nach dem Ölkartell Opec haben weitere Ölförderländer eine Kürzung ihrer Produktion beschlossen. Russland und andere Staaten wollen insgesamt 558 000 Barrel am Tag weniger Öl fördern, hieß es nach einer gemeinsamen Konferenz von Opec und ...

 mehr »
Opec
Ölministerium: Einigung auf weitere Kürzung der Öl-Förderung

Beim Treffen der Öl-Förderländer in Wien haben sich nach Angaben des nigerianischen Ölministeriums weitere Staaten auf Produktionskürzungen geeinigt. Russland will demnach 300 000 Barrel weniger fördern, Mexiko will 100 000 Barrel und Kasachstan 50 ...

 mehr »
Elektromobilität: ElringKlinger-Chef: "Brauchen einen langen Atem"
Elektromobilität
ElringKlinger-Chef: "Brauchen einen langen Atem"

Noch sind die Umsätze mit Elektroautos klein. Doch von den Autozulieferern wird bereits erwartet, dass sie den Wandel vollziehen. Denn die Hersteller haben große Pläne.

 mehr »
Hohe Kosten: Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Hohe Kosten
Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen

Seit Jahrzehnten fördern Bohrinseln Öl und Gas aus dem Golf von Mexiko oder der Nordsee. Bald erreichen viele das Ende ihrer Lebensdauer. Das wird teuer für die Ölkonzerne.

 mehr »
Auch Nicht-Opec-Länder dabei: Öl-Länder drehen mit Förderkürzung an der Preisschraube
Auch Nicht-Opec-Länder dabei
Öl-Länder drehen mit Förderkürzung an der Preisschraube

Eine breite Allianz aus Staaten will die Preise für Erdöl weiter nach oben treiben. Der Leidensdruck der Förderländer ist zu groß geworden. Die Kooperation soll ein Modell für die Zukunft werden.

 mehr »
Energie
Fossile Brennstoffe reichen laut Studie noch viele Jahre

Die fossilen Brennstoffe werden einer Studie zufolge auf absehbare Zeit den Energiehunger einer wachsenden Weltbevölkerung decken. Trotz steigender Fördermengen sind noch immer umfangreiche fossile Ressourcen vorhanden. Das geht aus einer ...

 mehr »
Stromfresser Rechenzentren: Google will 2017 gesamten Strombedarf erneuerbar abdecken
Stromfresser Rechenzentren
Google will 2017 gesamten Strombedarf erneuerbar abdecken

Google will zum kommenden Jahr den Strombedarf seiner Rechenzentren und Büros komplett mit erneuerbarer Energie decken. Mit Lieferverträgen über 2,6 Gigawatt sei der Internet-Konzern der größte einzelne Abnehmer erneuerbarer Energie weltweit.

 mehr »
Anzeige