Energie

Geplanter Kohleausstieg: Strikte Abstands-Regel für Windräder geplant
Geplanter Kohleausstieg
Strikte Abstands-Regel für Windräder geplant

167 Seiten lang ist der Gesetzentwurf von Wirtschaftsminister Altmaier zum Kohleausstieg. Vieles setzt um, was die Kohlekommission vorgeschlagen hatte - aber nicht alles. Und eine zusätzliche Regelung für die Windkraft sorgt für besonders viel ...

 mehr »
Streit um Datteln 4: Soll noch ein neues Kohlekraftwerk ans Netz gehen?
Streit um Datteln 4
Soll noch ein neues Kohlekraftwerk ans Netz gehen?

Wird in Deutschland doch noch ein großes Kohlekraftwerk angefahren? Der Energiekonzern Uniper steuert in Datteln darauf zu - und findet Unterstützung durch die Landesregierung in Düsseldorf. Umweltschützer sind alarmiert.

 mehr »
Öl
Irans Präsident verkündet Entdeckung eines neuen Ölfelds

Der iranische Präsident Hassan Ruhani hat die Entdeckung eines neuen Ölfelds im Süden des Landes verkündet. Das Ölfeld mit einem Potenzial von 53 Milliarden Barrel liege in der Provinz Chuzestan, sagte der Präsident im Staatsfernsehen IRIB. ...

 mehr »
Börsengang steht bevor: Zeichnungsfrist für Aramco-Aktien ab kommenden Sonntag
Börsengang steht bevor
Zeichnungsfrist für Aramco-Aktien ab kommenden Sonntag

Nach langer Verzögerung beim geplanten Börsengang des Ölriesen Aramco soll am kommenden Sonntag die Zeichnungsfrist für Aktien des saudischen Energiekonzerns beginnen. Privatanleger können die Aktien voraussichtlich vom 17. bis 28. November ...

 mehr »
Brandenburg
Kompetenzzentrum zu Lösungen für Energiewende eröffnet

In der Lausitz arbeitet künftig eine neue Denkfabrik an Lösungen zur Energiewende: Heute wurde in Cottbus das Kompetenzzentrum Klimaschutz in energieintensiven Industrien eröffnet. Es ist eine der ersten Bundeseinrichtungen, die im Zuge der ...

 mehr »
Niedersachsen
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Der Windkraftanlagen-Hersteller Enercon hat einen umfassenden Stellenabbau angekündigt. Allein bei Enercon fallen rund 3000 Arbeitsplätze weg, hieß es aus Branchenkreisen. In der Windindustrie insgesamt dürften mehrere Tausend Jobs von den ...

 mehr »
3000 Stellen verschwinden: Windkraft-Krise und Jobabbau: Enercon will mit Politik reden
3000 Stellen verschwinden
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Für die Windbranche ist es ein Schock mit Ansage: Als einer der größten deutschen Hersteller von Windkraftanlagen kündigt Enercon harte Einschnitte an - das gefährdet auch die politischen Klimaziele. An der Bundesregierung lässt das Unternehmen ...

 mehr »
Energie
Länder beraten Klimapaket: Was machen die Grünen?

Im Streit um das Klimapaket der großen Koalition kommen heute die Länder offiziell ins Spiel - und damit auch die Grünen. Am Vormittag berät in Berlin erstmals der Bundesrat Vorschläge der schwarz-roten Bundesregierung zum Klimaschutz. Mit Spannung ...

 mehr »
Energie
Bundestag und Bundesrat beraten über Klimapaket

Der Streit um das Klimapaket der großen Koalition geht in die nächste Runde. Heute beraten erstmals die Länder im Bundesrat über die Vorschläge der schwarz-roten Bundesregierung - abstimmen sollen sie aber erst Ende November. Trotzdem wird mit ...

 mehr »
International
Opec: Öl auch 2040 noch wichtigster Energieträger

Öl ist nach Einschätzung der Organisation erdölexportierender Staaten auch im Jahr 2040 noch der weltweit wichtigste Energieträger. Die Opec geht laut einem Bericht davon aus, dass der Anteil von Öl am gesamten Energiemix dann 28 Prozent betragen ...

 mehr »
Anzeige