Ernte

Autark: Matthias Steiner baut eigenes Obst und Gemüse an
Autark
Matthias Steiner baut eigenes Obst und Gemüse an

Matthias Steiner ist Selbstversorger: Der Ex-Gewichtheber baut seine eigenen Kartoffeln an und pflückt reichlich Äpfel. Die Ernte sei für ihn „Sport und Erholung“ zugleich, meint er.

 mehr »
Autofahren im Herbst: Wenn Bauernglatteis und Hopfenspikes zur Gefahr werden
Autofahren im Herbst
Wenn Bauernglatteis und Hopfenspikes zur Gefahr werden

Zur Erntezeit sind vermehrt landwirtschaftliche Fahrzeuge auf den Straßen. Da stockt schon mal der Verkehr und die Straßen werden verschmutzt. Der ADAC rät zu erhöhter Aufmerksamkeit.

 mehr »
Kalt und regnerisch: Schlechtes Wetter: Honigernte im Frühjahr halbiert sich
Kalt und regnerisch
Schlechtes Wetter: Honigernte im Frühjahr halbiert sich

Rund eine Million Honigbienen-Völker gibt es in Deutschland, die Nachfrage nach heimischem Honig ist hoch. Nun dürfte das Angebot erst einmal sinken. Doch Besserung ist schon in Sicht.

 mehr »
Winterweizen und Winterraps: Bauern rechnen wegen Hitze mit schlechterer Getreideernte
Winterweizen und Winterraps
Bauern rechnen wegen Hitze mit schlechterer Getreideernte

Den Bauern ist auch in diesem Jahr ein Teil ihrer Einnahmen am Halm verdorrt. Die Weizenernte fiel wie schon 2018 eher bescheiden aus - allerdings nicht überall.

 mehr »
Minus von acht Prozent: Weniger Spargel und Erdbeeren von Feldern in Deutschland
Minus von acht Prozent
schließen X
Bisher 1 Kommentar

Deutschlands Bauern haben in diesem Jahr weniger Spargel und Erdbeeren geerntet als 2018. Zwar lag die Spargelernte nach einer Schätzung des Statistischen Bundesamtes mit 122.000 Tonnen um gut zwei Prozent über dem Durchschnitt der vergangenen sechs ...

 mehr »
Nach guter Ernte: Winzer sehen neue Chancen beim Export deutscher Weine
Nach guter Ernte
Winzer sehen neue Chancen beim Export deutscher Weine

Der gute 2018er Jahrgang gibt der Branche Hoffnung auf mehr Absatz im Ausland. Sorgen macht der Brexit, aber in Skandinavien ist der Riesling zunehmend gefragt.

 mehr »
Nach trockenem April: Banges Warten auf den Mai - Schon wieder eine Missernte?
Nach trockenem April
Banges Warten auf den Mai - Schon wieder eine Missernte?

Der Wonnemonat wird zum Bangemonat: Ob nach der Dürre 2018 eine weitere Missernte droht, wird sich im Mai entscheiden. Jetzt schon steht dagegen fest, dass die meisten deutschen Bauern nicht gegen Dürre abgesichert sind. Bayern will das ändern.

 mehr »
Natur setzt den Bäumen zu: Stürme führen zur größten Holzernte seit 2007
Natur setzt den Bäumen zu
Stürme führen zur größten Holzernte seit 2007

In der Landwirtschaft führen Naturkatastrophen zu Missernten. Im Wald gilt das Gegenteil: Setzt die Natur den Bäumen zu, sind Rekordernten die Folge. Das ist für Förster und Waldbesitzer gleichermaßen unerfreulich.

 mehr »
Kapazitäten nicht ausreichend: Gute Ernte verursacht Engpass bei Weinflaschen
Kapazitäten nicht ausreichend
Gute Ernte verursacht Engpass bei Weinflaschen

Den Wein vom Fass in Flaschen zu füllen, ist für Winzer von der Pfalz bis an die Bergstraße in diesen Wochen schwieriger als sonst. Die Flaschen-Großhändler kommen mit den Bestellungen nicht nach.

 mehr »
Im Schnitt 17 Cent: Wein in Deutschland ist teurer geworden
Im Schnitt 17 Cent
Wein in Deutschland ist teurer geworden

Deutschlands Weinbranche sieht sich im Aufschwung: Die Witterung macht ihr zwar immer wieder zu schaffen, aber die Konsumenten haben sich den Genuss des Rebensaftes zuletzt mehr kosten lassen.

 mehr »
Anzeige