Erster Weltkrieg

Deutschland
Merkel und Macron warnen vor Nationalismus

Beim Gedenken an das Ende des verheerenden Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren haben Deutschland und Frankreich eindringlich vor dem erstarkenden Nationalismus und Gefahren für den Weltfrieden gewarnt. „Die alten Dämonen steigen wieder auf - bereit, ...

 mehr »
Erster Weltkrieg
Hunderttausende bei Unabhängigkeitsmarsch in Polen

Mit einer Großdemonstration in Warschau und kleineren Gedenkveranstaltungen im ganzen Land hat Polen seinen 100. Unabhängigkeitstag gefeiert. Mehr als zweihunderttausend Menschen seien dem Aufruf von Staatspräsident Andrzej Duda und Regierungschef ...

 mehr »
USA
Merkel sorgt sich um zunehmenden Nationalismus

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihre Sorge über einen weltweit zunehmenden Nationalismus geäußert. 100 Jahre nach Ende des Ersten Weltkrieges greife wieder nationalistisches Denken um sich, sagte sie in Paris bei einem Friedensforum im Rahmen der ...

 mehr »
USA
Putin will neue Verhandlung über Abrüstungsvertrag

Russlands Präsident Wladimir Putin setzt auf neue Verhandlungen über die Zukunft eines der wichtigsten nuklearen Abrüstungsabkommen - vorerst jedoch nicht auf höchster Ebene. „Es ist noch wichtiger, den Dialog nicht auf dieser höchsten oder hoher ...

 mehr »
Deutschland
Steinmeier zum Weltkriegs-Gedenken in London

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat als erstes deutsches Staatsoberhaupt an den traditionellen Gedenkfeiern in Großbritannien zum Ende des Ersten Weltkriegs teilgenommen. Am 100. Jahrestag des 11. November 1918 legte er am Ehrenmal im ...

 mehr »
Deutschland
Putin begrüßt Frankreichs Vorstoß für europäische Armee

Der russische Präsident Wladimir Putin hat den Vorstoß von Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron für eine eigene europäische Armee begrüßt. Diese Idee sei nicht neu, sagte er dem von Russland finanzierten Sender RT France nach russischen ...

 mehr »
Deutschland
Weltkriegsgedenken: Warnung vor Bedrohungen für den Frieden

Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron hat beim Pariser Weltkriegsgedenken vor Bedrohungen für den Frieden gewarnt. „Die alten Dämonen steigen wieder auf - bereit, ihr Werk von Chaos und Tod zu vollenden“, sagte Macron bei der Feier zum 100. ...

 mehr »
Deutschland
Weltkriegs-Gedenken: Steinmeier legt in London Kranz nieder

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei den Gedenkfeiern zum Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren in London einen Kranz niedergelegt. Es war das Mal, dass ein deutsches Staatsoberhaupt zur traditionellen Kranzniederlegung am 11. ...

 mehr »
Deutschland
Macron ruft bei Weltkriegsgedenken zu Frieden auf

Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron hat beim Pariser Weltkriegsgedenken die versammelten Staats- und Regierungschefs eindringlich aufgerufen, für Frieden und eine bessere Welt zu kämpfen. Ein Rückzug auf sich selbst, Gewalt und Beherrschung ...

 mehr »
Deutschland
Weltkriegsgedenken am Triumphbogen begonnen

Zur großen Gedenkfeier zum Weltkriegsende vor 100 Jahren haben sich Dutzende ausländische Staats- und Regierungschefs vor dem Pariser Triumphbogen versammelt. Sie stiegen bei Regenwetter auf der Prachtstraße Champs-Élysées aus Bussen und gingen zu ...

 mehr »
Anzeige