Erwin Bienewald

Worpsweder Diedrichshof: Aus Dornröschenschlaf wachgeküsst
Worpsweder Diedrichshof
Aus Dornröschenschlaf wachgeküsst

Der Diedrichshof in Worpswede hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Lange Zeit war das Kleinod mit seiner beeindruckenden Gartenanlage für die Öffentlichkeit geschlossen. Das soll nun anders werden.

 mehr »
Landkreis Osterholz: Wie Beeinträchtigten-Einrichtungen mit der Krise umgehen
Landkreis Osterholz
Wie Beeinträchtigten-Einrichtungen mit der Krise umgehen

Einrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen stehen in der Corona-Krise vor besonderen Herausforderungen. Während die einen Menschen mit Essen versorgen, wollen andere Behelfsmasken nähen.

 mehr »
Gastronomie unter Druck: Optimismus trotz leerer Tische
Gastronomie unter Druck
Optimismus trotz leerer Tische

Die Gaststätten kommen unterschiedlich mit der angeordneten Schließung zurecht. Viele Mitarbeiter sind in Kurzarbeit und Minijobber dürften oft leer ausgehen. Trotzdem herrscht Optimismus vor.

 mehr »
Ausstellung in Worpswede: Schlumper von Beruf
Ausstellung in Worpswede
Schlumper von Beruf

Die Worpsweder Galerie Maribondo im Blauen Haus zeigt Werke von 21 Künstlern mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen, die in der Hamburger Ateliergemeinschaft Die Schlumper zusammenarbeiten.

 mehr »
Worpsweder Hotel Haar: Komplexe Kernsanierung
Worpsweder Hotel Haar
Komplexe Kernsanierung

Das Worpsweder Hotel Haar wird ein Inklusionsprojekt. Die Stiftung Maribondo hat das Traditionshaus gekauft und baut es komplett um. Die Wiedereröffnung ist auf den Spätsommer verschoben.

 mehr »
Neues Projekt in Worpswede: Inklusive Galerie im Blauen Haus
Neues Projekt in Worpswede
Inklusive Galerie im Blauen Haus

Neues Leben im Blauen Haus. Die Stiftung Maribondo hat die Galerie in Worpswede übernommen. Sie fördert Begegnung behinderter und nicht behinderter Menschen und betreibt das Haus nun als inklusive Galerie.

 mehr »
Maribondo-Supermarkt schließt: Kita statt Supermarkt
Maribondo-Supermarkt schließt
Kita statt Supermarkt

Der Maribondo-Supermarkt in Schwachhauser Ortsteil Radio Bremen erhält keinen neuen Mietvertrag, seinen Platz wird eine Kita einnehmen.

 mehr »
     
  • 1
  •  
Anzeige